Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

Was sind die Nachteile von Laminat?

Trotz der Vorteile gibt es auch beim Laminat einige Nachteile, die sich aber vermeiden lassen, wenn hochwertiger Laminatboden verlegt wird und die Verlege-und Pflegeinformationen beachtet werden. Laminat ist ein äußerst widerstandsfähiger Hartbelag, der auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden kann. Dennoch kann es im Laufe der Zeit durch große Belastungen zu kleineren Beschädigungen kommen. Im Gegensatz zu Parkett oder anderen Holzböden können diese Macken nicht einfach abgeschliffen werden, da man sonst die Dekorschicht zerstört. Für leichte Schäden bieten die Hersteller ein Reparatur-Set an. Ein weiterer Nachteil von Laminat ist, dass es als ein lauter Boden gilt. Trittschallgeräusche können allerdings ohne großen Aufwand und zusätzliche Kosten vermieden werden. So empfiehlt sich ein Verlegen unter einer Trittschallmatte, die die meisten Hersteller anbieten. Darüber hinaus gibt es bereits Laminatdielen, die mit einer speziellen akustischen Isolationsschicht ausgestattet sind. Da es sich beim Laminat um einen Belag aus Holzmaterialien handelt, kann nicht jedes Laminat in Feuchträumen, wie im Badezimmer verlegt werden. Einige ausgewählte Kollektionen sind aber mit einer speziellen Schicht ausgestattet, die gegen Feuchte schützt und ein Aufquellen der Dielen verhindert.

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.74 158