Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

Was ist ein PVC-Boden?

PVC (Polyvinylchlorid) gehört nicht nur zu den meistverkauften, sondern auch zu den ältesten elastischen Bodenbelägen. Seit seiner Erfindung im Jahre 1853, ging die Entwicklung schnell voran. Im Jahre 1912 folgte die industrielle Herstellung und bereits ein Jahr darauf wurde das Verfahren patentiert und ist seitdem nicht mehr aus der Bodenbelagsbranche wegzudenken: Mit einem Marktanteil von ca. 15 %, zählt es zu den wichtigsten Materialien was die Herstellung von Bodenbelägen angeht. Polyvinylchlorid, welches den Hauptbestandteil des auch als Vinyl bezeichneten Bodenbelags ausmacht, besteht aus einem thermoplastischen Kunststoff, der sich aus 57% Chlor und zu 43% aus Kohlen- und Wasserstoff zusammensetzt. Die Beständigkeit gegenüber Licht und Witterung ist verschiedenen Additiven und Füllstoffen zu verdanken. Die Beliebtheit des PVC-Bodens liegt vor allem in der einfachen Verlegung, der Strapazierfähigkeit und der unkomplizierten Pflege; außerdem bietet PVC eine kostengünstige Alternative zu Laminat oder Parkett. Aufgrund der niedrigen Aufbauhöhe, stellt der CV-Boden den perfekten Renovierungsboden dar und ist für Feuchträume geeignet. Hinzukommend lassen sich PVC Böden leicht einfärben, was die Auswahl an Farben, Mustern und Effekten nahezu endlos macht.

PVC-Beläge im BRICOFLOR-Online-Shop

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.72 140