Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

Sigan Elements Trockenkleber von Uzin – Verlegen noch leichter gemacht!

Trockenkleber Uzin Sigan Elements

Ungeübte Heimwerker und Laien der Bodenverlegung aufgepasst: Der innovative Universalklebstoff Sigan Elements von Uzin hilft Ihnen dabei, den neuen Designbelag sicher und schnell auf den Boden zu bringen. So haben sie mir nichts, dir nichts Freude an Ihrem neuen Designboden, ohne sich von der oftmals kompliziert wirkenden Anleitung für Flüssigkleber aus der Ruhe zu bringen. Der originelle Trockenkleber Sigan Elements ist eine fortschrittliche Lösung für Designböden.

Uzin Sigan Elements Trockenkleber – die perfekte Lösung für Designbeläge

Trockenkleber Sigan Elements Trockenkleber Sigan Elements für Vinyl-Laminat und PVC-Fliesen.

Die Vielfalt an Designbelägen ist unendlich und mit ihr die Auswahl an Flüssigklebern. Doch darunter gibt es nur wenige Trockenkleber, die so eine einfache Handhabung haben wie Uin Sigans Elements.  Mit dem neuen Universalklebstoff kommt eine Alternative auf den Markt, die den Anforderungen der modernen Bodenbeläge gewachsen ist. Der Hochleistungsklebstoff ist ein mikroperforierter Spezial-Folienträger, der sich mit seiner doppelseitig klebenden Funktion bestens für die Verlegung von Designbelägen und Schmutzfangmatten mit PVC-Rücken eignet. Dabei können Sie den Sigan Elements Trockenkleber ebenso für den Privatbereich als auch für die gewerbliche Verwendung in öffentlichen Bereichen problemlos nutzen. Durch das Spezial-Klebesystem, welches maßstabilisierend wirkt und zudem metallverstärkt ist, ist der Einsatz unter hoher Beanspruch sowie die Verwendung von Stuhlrollen und Hubwagen kein Problem. Des Weiteren ist der Hochleistungskleber für die Fußbodenheizung geeignet und reinigungsbeständig, so sind selbst professionelle Scheuersaugmaschinen kein Problem für den Spezial-Kleber.

Sigan Elements Trockenkleber von Uzin – nie wieder Flüssigkleber!

Der spezielle Trockenkleber Sigan Elements macht die Verlegung von Designbelägen von nun an zu einem Kinderspiel. Denn neben den bereits erwähnten Vorzügen des Hochleistungsklebers, wie der doppelseitig klebenden Oberfläche und der Maßstabilisierung, erleichtert der patentierte Klebstoff vor allem die Verlegung. Hier traut sich auch der ungeübte Heimwerker ran. Mit dem innovativen switchTec®-Produkt liefert Uzin einen Klebstoff, der den Anforderungen der Bodenbeläge und der Verlegart gleichermaßen gerecht wird. Mit negativen Folgen wie Fugenbildung durch Dimensionsänderung, das Entstehen von Blasen beim Auftragen von Flüssigklebern oder dem Auftreten von stoffwanderungsbedingten Spannungen, ist jetzt Schluss! Sigan Elements Trockenkleber sorgt für eine schnelle und einfache Verlegung, die selbst nach Jahren noch rückstandsfrei entfernbar ist. Der Trockenkleber kann weder verspröden noch austrocknen und dazu erfolgt die Verlegung auch ohne Staub- und Schmutzentwicklung. Der Bodenbelag ist nach dem verlegen sofort begeh- und belastbar und auch eine umgehende Verschweißung ist kein Problem für das emissionsarm hergestellte Sigan Elements von Uzin.

Sigan Elements Trockenkleber – so funktioniert die kinderleichte Verlegung:

Zur Vorbereitung sollte vor der Verlegung geprüft werden, ob der Untergrund auf dem der neue Designboden Platz finden soll, frei von Rissen oder Stoffen ist, die die Haftung beeinträchtigen könnten. Außerdem ist es wichtig, dass der Untergrund fest und eben ist und keine dauerhafte Feuchtigkeit aufweist. Falls der bestehende Bodenbelag beschädigte Stellen enthalten sollte, sollten diese mit zementärer, nicht sandender Spachtelmasse (keine Dispersionsspachtelmasse) aufgefüllt werden. Anschließend die geschlossenen Löcher mit einem filmbildenden Dispersions-Vorstrich vorstreichen und sicherstellen, dass diese getrocknet sind, bevor der Untergrund zur weiteren Vorbereitungen feucht gewischt wird.

Des Weiteren wird empfohlen eine Probeverklebung durchzuführen. Dazu den Klebstoff Sigan Elements gut auf dem Untergrund anreiben und diesen bei Blasenbildung oder nicht ausreichender Haftung vor dem nächsten Versuch einfetten. Bevor man sich an die eigentliche Verlegung wagt, sollte der Bodenbelag allerdings mindestens 48 Stunden im Raum ausgepackt liegen und akklimatisieren. Sigan Elements ebenfalls mindestens 24 Stunden im zu belegenden Raum atmen lassen.

Verarbeitung:

Bevor die Sigan Elements Rolle 750 mm ausgelegt werden sollte, wird das Sigan Elements Tape 50 mm entlang von Wänden und Türen angebracht, um unebene Wände auszugleichen und um den strapazierten Randbereich stärker zu fixieren. Außerdem wird so die Verklebung an schwer zugänglichen Stellen erleichtert und gesichert. Wichtig ist, dass das Stoßpapier noch nicht abgezogen wird. Bei Überlappung sollte das Sigan Elements Zape auf den Stoß zurückgeschnitten werden.

Verlegung:

Trockenkleber Sigan Elements Verlegung von Vinyl-Laminat mit dem Trockenkleber Sigan Elements von Uzin.

Bevor der Startpunkt der ersten Planken bzw. Fliesenreihe festgelegt wird, sollte der Raum ausgemessen werden, um die Planken/Fliesen dementsprechend einzuteilen. Im Folgenden sie Stahlschiene entlang der Messepunkte anlegen und ausrichten und anschließend da Schutzpapier von Sigan Elements flach und gerade bis zur Stahlschiene abziehen. Entlang der Stahlschiene das Schutzpapier schräg nach oben abreißen. So entsteh eine Gerade, die als Anlegelinie der ersten Planken bzw. Fliesenreihe gilt.

Die Planken/Fliesen sollten entlang dieser Anlegelinie zug- und spannungsfrei eingelegt werden und von Hand festgedrückt werden. Hierbei darauf achten, dass das Schutzpapier flach und gerade zurückgezogen wird. Im Anschluss den Bodenbelag wie beschrieben einlegen und dann die gesamte Fläche nach der Verlegung anreiben oder anwalzen. Dabei sollte über Kreuz vorgegangen werden.

Bodenbeläge rückstandsfrei entfernen – auch das kann Sigan Elements von Uzin

Ein weiterer Vorteil, der neben der leichten Verlegung des patentierten Trockenklebers Sigan Elements hervorsticht, ist die rückstandsfreie Entfernung des Bodenbelags ohne Beschädigung des Untergrunds: Hierbei die Fliesen oder Planken des Designbodens vorsichtig von Sigan ablösen. Um den Vorgang zu erleichtern, kann der Boden z.B. vorgängig in Streifen geschnitten werden. Es ist wichtig vorsichtig vorzugehen, um den Untergrund nicht zu verletzten.

Nachdem die Fliesen/Planken vollständig entfernt wurden, Sigan einfach mit spitzen bzw. flachen Winkel vom Untergrund abziehen und fertig ist das der Rückbau!

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.74 158