Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

Mit PURLINE-Bioböden sparen Sie sich Zeit, Geld und Mühe – und das ist wissenschaftlich bestätigt!

wineo PURLINE Quelle: Pfiff Institut für angewandte Gebäudereinigungstechnik, Januar 2013

Die ganze Konzeption des PURLINE-Biobodens der bekannten Marke stage of life wineo gefällt Ihnen zwar, aber Sie sind skeptisch, ob das alles so stimmt? Noch dazu finden Sie das Produkt mit einem Einstiegspreis von rund 60 Euro den Quadratmeter überteuert? Diese Zweifel bezüglich seines Aushängeschildes kann Windmöller Flooring nachvollziehen und hat die PURLINE-Serie deswegen einem wissenschaftlichen Testverfahren unterziehen und dabei in den direkten Vergleich mit anderen, vergleichbaren Bodenbelägen stellen lassen. Im Memminger Pfiff Institut für angewandte Gebäudereinigungstechnik wurden die Eigenschaften der wineo® PURLINE in einer sogenannten Lebensdauer-Kosten-Analyse daraufhin umfassend beleuchtet. Unter anderem wurde während dieser Untersuchung die Beständigkeit gegenüber beziehungsweise die Reinigungsfähigkeit bei den im Alltag wiederkehrend auftretenden Beanspruchungen geprüft.

Das Fazit dieser Analyse verifiziert den beworbenen außergewöhnlich hohen Qualitätsstandard von wineo® PURLINE-Bioboden. Im Wortlaut heißt es seitens des Instituts:

„Seine Beständigkeit gegenüber chemischen und mechanischen Beeinflussungen und seine Umweltverträglichkeit sind beispielhaft. Die Lebensdauerkosten des Belages wineo® PURLINE Bioboden  sind gegenüber allen anderen derzeit marktüblichen Belägen deutlich niedriger. Das Pfiff Institut geht davon aus, dass der Belag gerade in besonders stark frequentierten Bereichen, wie medizinischen Einrichtungen, Kaufhäusern, Schulen, Flughäfen und sonstigen öffentlichen Gebäuden wirtschaftlich und sinnvoll eingesetzt werden kann.“

Wenn das nicht ein erfreuliches Urteil für die Windmöller Flooring und die Käufer des einzigartigen Biobodens ist! Aber natürlich müssen Sie sich nicht allein auf die Konklusion der Analyse verlassen, wir von BRICOFLOR versorgen Sie außerdem noch mit näheren Details bezüglich der vom Pfiff-Institut gesammelten Erkenntnisse.

Paraphrasiert beschreibt die untersuchende Kommission die Eigenschaften des Biobodens in Ihrem Analyse-Report wie folgt:

1)      Schmutz am Bioboden kann rückstandslos entfernt werden – Die Folge sind sinkende Wartungskosten und eine umsichtige Schonung der Ressourcen

Wie sehr sich die Mitarbeiter der Untersuchungskommission auch bemüht haben, keines der von ihnen verwendeten Reinigungs- oder Fleckentfernungsmittel (egal ob alkalisch oder sauer) konnte dem Bioboden etwas anhaben. wineo® PURLINE präsentiert sich als „vollständig beständig“ und lässt sich restlos von jeglichem Dreck befreien. Ein Wischmopp kann bei einer Nassreinigung der Böden wegen deren geschlossener Oberfläche und einer nur sehr geringen Reibung wesentlich schneller und effizienter über die Bio-Polyurethan Bodenbeläge als über vergleichbare Untergründe geführt werden. Eine zusätzliche Politur oder Grundreinigung benötigt der Bioboden von Windmöller Flooring nicht. Sogar üblicherweise hartnäckige und höchst ärgerliche Verschmutzungen wie beispielsweise Permanentmarker-Striemen in Richtung eines Eddings oder Lumicolors, lassen sich ohne bleibende Rückstände wieder vom Boden entfernen. Mit einem Bioboden des Hauses Windmöller Flooring sparen Sie in puncto Reinigung also definitiv Zeit und Geld, denn einfaches Saugen und Nasswischen mit klassischen Putzmitteln genügt hier im Regelfall!

2)      PURLINE lässt sich problemlos desinfizieren - und gibt Viren so keine Chance

Das gesamte Sortiment der bekannten Flächendesinfektionsmittel kann ohne Einschränkungen auf dem wineo PURLINE zum Einsatz kommen. Spezielle sogenannte Abklatschtests, welche zur Hygieneüberprüfung von Oberflächen für den öffentlichen und insbesondere den medizinischen Bereich vorgenommen werden, untermauern die angekündigte und wirkungsvolle Desinfizierbarkeit der Bodenbeläge. Selbst die in Krankenhäusern oder größeren Praxen gängigen und vielfach eingesetzten Kontrastmittel verfärben die erfolgreichen Bodenbeläge aus Bio-Polyurethan mit Rizinusölen nicht im Geringsten.

3)      Wineo PURLINE-Bioboden ist ein echter Herkules – Jahre nach der Anschaffung wirkt er noch wie neu

Das Institut hat alles versucht: Es hat den Boden mit Mobiliar beschwert, ihn mechanisch belastet und ihn ständiger Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Doch der wineo PURLINE hat allen Widrigkeiten getrotzt! Dank seines beinahe einhundertprozentigen Rückstellverhaltens sind nach einer kurzen Regenerationsphase keine Abdrücke von Möbelstücken erkennbar. Auch maschinelle Belastungstests lösen keine sichtbaren Abnutzungen an der Oberfläche aus. Sogar dauerhafte Sonneneinstrahlung konnte dem Boden im Testverfahren kein Bisschen seiner farblichen Intensität rauben. Wenn Sie sich somit eins der wineo PURLINE-Modelle sichern, können Sie guten Mutes davon ausgehen, dass Sie von Ihrem Bodenbelag sehr lange etwas haben werden!

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.72 140