Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

6 Artikel 

6 Artikel 

Linoleum Forbo Marmoleum Acoustic: Mehr als nur Linoleumbelag

Der Linoleumboden der Kollektion Marmoleum Acoustic von Forbo bietet mehr als die Grund auf robusten Eigenschaften von Linoleum. Durch den Verbund einer 2,00 mm Linoleumschicht und einer 2,00 mm starken Corkment-Unterschicht ist das Linoleum besonders angenehm zu betreten und sorgt darüber hinaus über eine leise Umgebung (Trittschallverbesserungsmaß: ca. 14 dB). Mit diesen und vielen weiteren technischen Eigenschaften ist das Linoleum ein treuer Renovierungspartner, der darüber hinaus auch mit seinen optischen Reizen überzeugt. Lassen auch Sie sich jetzt von dem Linoleumbelag dieser Forbo-Kollektion begeistern!

Das Spezial-Linoleum von Forbo für all Ihre Räumlichkeiten: Marmoleum Acoustic

Als Spezialboden bietet Forbo Marmoleum Acoustic nicht nur mehr Komfort und eine geringere Geräuschbelastung, sondern kann auch nahezu global eingesetzt werden. Mit der Eignung für den Einsatz in stark-frequentierten Wohn- und Objekträumen sowie normal-frequentierten industriell-genutzten Räumlichkeiten (Nutzklassen 23, 33 und 42) kann das Linoleum von Forbo nahezu global eingesetzt werden. So kann der Linoleumbelag sowohl in Wohn-, Ess- und Schlafzimmern, in Ladenlokalen, Hotels sowie öffentlichen Räumlichkeiten für ein angenehmes Begehgefühl und geringe Geräuschbelastung sorgen. Entdecken Sie jetzt alle Vorteile und Stärken dieses 2,5 mm starken Bodenbelags und nutzen Sie diese für die Ausgestaltung all Ihrer Räumlichkeiten.

Der Linoleumbelag Forbo Marmoleum Acoustic: eine Symphonie für die Augen

Egal, ob bei Designboden, Parkett, PVC-Bodenbelag oder Linoleum: Die Optik eines Bodenbelags spielt immer eine große Rolle. Neben seinen Funktionen und Stärken sollte so auch ein Linoleumbelag visuell überzeugen. Mit einer schlichten und klassischen Marmordessinierung verleiht das Linoleum der Kollektion Marmoleum Acoustic des Markenherstellers Forbo all Ihren Räumen zeitlosen Chic. Die Dessinierung ist an die von natürlichem Marmor angelehnt und setzt sich aus mehreren aufeinander abgestimmten Colorationen zusammen -  eine Symphonie für die Augen! Dabei haben Sie im Marmoleum Acoustic-Sortiment die Wahl zwischen sechs verschiedenen Colorationen.

Wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe: Forbo Marmoleum Acoustic

Mit einer Auswahl aus sechs Colorationen bietet die Kollektion Forbo Marmoleum Acoustic eine kleine aber auserlesene Selektion, die sich besonders für die Gestaltung öffentlicher Gebäude eignet. Hier finden Sie sowohl beige und graue Variationen als auch eine blaue Version. Beispielhaft für die grauen Ausführungen ist hier Forbo Marmoleum Acoustic „33032 Mist Grey“. Die hellgraue Designvariante setzt sich aus hellen und etwas dunkleren Marmorschattierungen zusammen und ist so der optimale Bodenbelag zur Schaffung eines schlichten und zugleich edlen Ambientes. Eine Alternative zu dieser hellgrauen Variante sind die anthrazitfarbenen Versionen Forbo Marmoleum Acoustic „33048 Graphite“ und Forbo Marmoleum Acoustic „33139 Lava“. Wählen Sie jetzt Ihre Lieblingscoloration und  gestalten Sie Ihre Räume so ganz nach Ihrem Geschmack.

Forbo-Linoleum – Bodenbelag zur dauerhaften Nutzung

Nicht zuletzt dank seiner physischen Stärke ist Linoleum von Forbo ein langlebiger Alltagspartner. Um all seine Facetten nutzen zu können bedarf es der vollflächigen Verklebung der Linoleumbahnen mit dem vorhandenen Untergrund. Erst durch die dauerhafte Verbindung mit Klebstoff kann das gesamte Potenzial des Linoleums ausgeschöpft werden. Egal, ob in Schulen, Kindergärten oder Krankenhäusern: Die Verlegung von Linoleum erfolgt immer nach denselben Arbeitsschritten! Diese erfordern einen gewissen Arbeits- und Zeitaufwand, der sowohl von professionellen Bodenverlegern als auch Hobbyhandwerkern, mit ein wenig Geschick und Knowhow, gemeistert werden kann.

Forbo Marmoleum Acoustic – Linoleumbelag auslegen Schritt für Schritt

Auf Linoleum als Renovierungspartner ist immer und vor allem dauerhaft Verlass! Einmal ausgelegt hält Linoleumboden über Jahre hohen Belastungen stand, sodass sich selbst die aufwendigere Renovierungspraxis des Verklebens lohnt. Obwohl das Verlegen von Bodenbelag zum Verkleben einen gewissen zeitlichen Mehraufwand bedeuten kann, kann dieser Einsatz mit ein wenig Knowhow von Jedermann geleistet werden. Um Linoleumboden zum Verkleben auszulegen bedarf es dabei grundlegender Arbeitsschritte: der Vorbereitung, der Verlegung sowie der Trocknung. Im ersten Arbeitsschritt muss der Untergrund des zu renovierenden Bereichs von Altbelägen, Schmutz und Fett sowie Unebenheiten (Risse, Löcher und Ähnliches) befreit werden. Anschließend müssen die Linoleumbahnen an die vorhandenen Raummaße angepasst werden. Hierbei müssen vor allem Ausschnitte für Erker und Heizungsrohre vorgenommen werden, damit der finalen Verlegung nichts mehr im Wege steht. Im Anschluss muss der Linoleumbelag nur noch fest mit dem Untergrund verbunden werden. Für diesen Arbeitsschritt muss der Untergrund zunächst mit einem ebenmäßigen Klebebett ausgestattet werden. Dabei ist eine entsprechende Kleber-Empfehlung durch den Hersteller zu beachten. In das Klebebett kann nachfolgend das Linoleum eingebettet werden. Die einzelnen Bahnen bzw. Zuschnitte müssen dabei Stoß-an-Stoß in das Klebebett gelegt werden, sodass keine Spalten entstehen und auch das Überlappen der Bahnen sollte vermieden werden. Sobald der Raum vollständig mit dem Linoleum ausgestattet ist, muss das Klebebett nur noch aushärten bzw. trocknen, sodass der Linoleumboden fest mit dem Untergrund verbunden ist.

Spezialbelag mit zahlreichen technischen Rafinessen: Das Linoleum Forbo Marmoleum Acoustic

Als Spezialbodenbelag ist das 4,0 mm starke Linoleum Forbo Marmoleum Acoustic ein besonders komfortabler und geräuschbelastungshemmender Linoleumboden. Hier überzeugt das Linoleum mit einem ca. 14 dB hohen Trittschallverbesserungsmaß. Aber auch darüber hinaus hat der Linoleumbelag einiges zu bieten: zahlreiche technische Qualitätsmerkmale, die das Linoleum zu einem strapazierfähigen und robusten Alltagsbegleiter machen. Hier überzeugt der Linoleumboden der Selektion Marmoleum Acoustic des Markenherstellers Forbo mit technischen Produktmerkmalen, wie beispielsweise der Lichtechtheit der Stufe ≥ 6, der Rutschsicherheit R9, dem Brandverhalten Cfl-s1 und einer Stuhlrolleneignung (Typ W). Mit diesen und vielen weiteren technischen Qualitätsmerkmalen ist der Linoleumbelag dieser Selektion ein zuverlässiger und robuster Bodenbelag. Diesen finden Sie jetzt im Onlineshop von BRICOFLOR!

✓ Forbo Marmoleum Acoustic zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.68 159