Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

Produkte 1 bis 15 von 16 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Produkte 1 bis 15 von 16 insgesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Interface Touch&Tones 102 – attraktives Design und größtmögliche Flexibilität

Ein Fest für die Sinne – das verspricht der rennomierte Hersteller Interface mit seiner Reihe Touch&Tones, die die menschlichen Sinne auf verschiedenen Ebenen ansprechen und so ein ganz besonderes Erlebnis erzeugen soll. Teil dieser Reihe ist Touch&Tones 102, eine hochwertige, strukturierte Schlingen-Qualität, die sich perfekt einpasst und die beiden anderen Varianten optimal ergänzt. Sie vereint die hohe Robustheit von Schlingenware mit dem Luxusgefühl eines angenehm weichen Teppichbodens. Ob im Wohn- oder im Objektbereich, selbstliegende Teppichfliesen Interface Touch&Tones 102 halten auch hoher Belastung stand und sorgen allerorts für einen frischen neuen Look. Mit der vielseitigen Kollektion erzeugen Sie mühelos den Eindruck echter Bahnenware oder aber lassen Ihrer Kreativität freien Lauf: selbstliegende Teppichfliesen der Touch&Tones Serie lassen sich sowohl innerhalb der vielen Farben einer Kollektion als auch mit den anderen beiden Unterkollektionen kombinieren, so dass eine ganz individuelle Wohn- oder Arbeitslandschaft mit unterschiedlichen Farben und Strukturen entsteht. Die kinderleichte Verlegung ist nur ein weiterer in der großen Reihe an Vorteilen, die selbstliegende Teppichfliesen Touch&Tones 102 bescheren.

Touch&Tones 102 von Interface: vielseitige selbstliegende Teppichfliesen mit großer Farbauswahl

Von unseren fünf Sinnen ist der Sehsinn wohl der zentralste und sorgt rasend schnell für einen ersten Eindruck.Was das betrifft, können selbstliegende Teppichfliesen Interface Touch&Tones 102 auf ganzer Linie überzeugen. Die strukturierte Schlingenqualität mit ihrem leicht gekräuselten Garn erweckt schon auf den ersten Blick ein Gefühl von Luxus und verleiht den Farben mehr Tiefe. Eine Auswahl an acht neutralen, gedeckten Farbtönen sowie acht leuchtenden Farben lässt großen kreativen Spielraum zu – die Farbe Ihres Bodens können Sie so der Inneneinrichtung anpassen oder aber einen spannenden Kontrast dazu generieren. Teil der Palette sind eine Auswahl an Beige- und Grautönen sowie dem besonders raffinierten Mischton Greige ebenso wie ein dunkles Tabakbraun und ein edles Schwarz. Dem gegenüber stehen die acht strahlenden Varianten, mit denen Sie den Raum mit einem Farbtupfer bereichern können. Sowohl dunkle Töne wie Ultramarinblau, edles Weintraubenviolett oder Purpur [Bougainvillea] oder natürliches Moosgrün stehen zur Auswahl als auch intensives Orange oder Türkis, feuriges Rot oder frisches Limettengrün. Mit Hilfe der großen Farbauswahl lässt sich mit Interface Touch&Tones 102 eine große Vielfalt verschiedener Eindrücke erzeugen: der klassische, einheitliche Look durchgehender Bahnenware ist nur einer davon. Die große Vielfalt unterschiedlicher Farben ermöglicht zudem harmonische oder kontrastreiche Kombinationen und individuelle Muster, die Markierung von Laufwegen oder die Einteilung von Räumen in unterschiedliche Zonen. Selbstliegende Teppichfliesen der Kollektion Touch&Tones 102 sind zudem auch mit den weiteren Interface Touch&Tones Kollektionen 101 und 103 kombinierbar, was Ihnen ein Meer an Möglichkeiten verschafft.

Interface selbstliegende Teppichfliesen: Touch&Tones 102, die hochwertige Design-Fliese

Nicht nur schön aussehen sollte der Boden, auch robust sollte er sein und sein hübsches Äußeres möglichst lange behalten. Interface Touch&Tones 102 ist dafür bestens gerüstet. Die einwandfrei verarbeitete Schlingenqualität aus dem Hause Interface aus reinem Polyamid ist überaus strapazierfähig und so in vielen Bereichen einsetzbar. Die volle Objekteignung selbst bei starkem Publikumsverkehr (Nutzungsklasse 33) sowie die Stuhlrollen- und Fußbodenheizungseignung machen selbstliegende Teppichfliesen der Touch&Tones 102 Kollektion ausgesprochen flexibel und ermöglichen das Verlegen in Büros und anderen Gewerbeflächen. Brandschutzklasse Cfl s1 sorgt für hohe Sicherheit und gefährliches Verrutschen wird durch die DS-Rutschhemmung verhindert. Gleichzeitig wird jedoch auch nicht der Grundgedanke der Touch&Tones Reihe außer Acht gelassen: ein besonderes Sinneserlebnis zu erschaffen. Hierfür garantiert Luxusklasse 3 und eine angenehm weiche, einladende Oberfläche, die zudem auch noch für eine bessere Raumakustik sorgt. Exzellente Trittschalldämmung (25 dB) und Schallabsorption ermöglichen ruhiges, entspanndes Wohnen und Arbeiten und sorgen so für ein gesteigertes Wohlbefinden. Ein echter Luxusbodenbelag, der optisch, haptisch und sogar akustisch einiges zu bieten hat.

Selbstliegende Teppichfliesen von Interface: Touch&Tones 102 ist ruckzuck verlegt

Nicht erst, wenn der neue Bodenbelag einmal liegt, sondern von Anfang an soll der Umgang mit Interface Touch&Tones 102 ein Erlebnis sein. Selbstliegende Teppichfliesen sind im Vergleich zu herkömmlichem Teppichboden unglaublich unkompliziert und besonders komfortabel. Ihre geringen Abmessungen von 50x50cm erleichtern den Transport – kein umständliches Bugsieren langer Teppichrollen durch enge Treppenhäuse oder schmale Wege. Viel besser lassen sie sich Dank ihrer Größe außerdem auf die Dimensionen des Zielraumes anpassen, so dass weniger Verschnitt anfällt und so sowohl Ihr Budget als auch die Umwelt geschont wird, denn es kommt zu einer geringeren Müllproduktion. Der Zuschnitt an sich funktioniert, ohne dass es an den Rändern der Fliesen zu unschönem Ausfransen kommt, denn selbstliegende Teppichfliesen der Kollektion Touch&Tones 102 sind mit einer besonders hohen Schnittkantenfestigkeit ausgestattet. 

Wer einmal einen „normalen“ Teppichboden verlegt hat, der wird an diesem Produkt seine Freude haben: Selbstliegende Teppichfliesen können ganz ohne Verklebung verlegt werden. Der Verzicht auf flüssige Klebstoffe bringt einige Vorteile mit sich: die Verlegung verläuft schneller und der Boden kann sofort betreten werden, giftige Dämpfe bleiben aus und durch den Verzicht auf schädliche Chemikalien wird die Umwelt zusätzlich geschont. Trotzdem liegen selbstliegende Teppichfliesen auf Grund ihres Eigengewichts, des robusten Graphlex-Rückens sowie der hohen Dimensionsstabilität fest und sicher im Verbund. Dies wird unterstützt durch das firmeneigene TacTiles System: dünne Klebestreifen verbinden einzelne selbstliegende Interface Teppichfliesen Touch&Tones 102 miteinander und erzeugen so einen „schwebenden“ Bodenbelag, ohne dass eine Verbindung mit dem Untergrund eingegangen werden muss. So bleiben keine störenden Rückstände, wenn der Boden einmal wieder entfernt werden sollte. Einzelne selbstliegende Teppichfliesen können des Weiteren ohne Probleme aus dem Verbund herausgelöst werden, zum Beispiel für die separate Reinigung oder eine Neuanordnung. Die Verlegung ist sowohl einheitlich möglich als auch in Kombination mit den beiden weiteren Kollektionen aus der Interface Touch&Tones Reihe. So sind ganz individuelle Raumgestaltungen mit unterschiedlichen Farben und Oberflächenstrukturen möglich.

Touch&Tones selbstliegende Teppichfliesen bei BRICOFLOR.de

Die vielseitige Kollektion Interface Touch&Tones 102 selbstliegende Teppichfliesen finden Sie selbstverständlich auch bei BRICOFLOR.de. Zusammen mit der flachen, festen Kollektion 101 und der flauschig-weichen Variante 103 können Sie mit der flexiblen Serie individuelle Wohn- und Arbeitslandschaften kreieren – überzeugen Sie sich selbst von den vielen Farben und Varianten jetzt in unserem Onlineshop auf BRICOFLOR.de!

✓ Interface Touch&Tones 102 zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot für Interfaceflor

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.7 159