Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo-So: 8 - 20 Uhr 02368 - 857043 oder per E-Mail info@bricoflor.de

Forbo Allura Flex 1,00 mm: Der robuste Designbelag für alle Räumlichkeiten

Die Kollektion Forbo Allura Flex 1,00 mm umfasst strapazierfähiges Loose-Lay Vinyl in einer großen Auswahl an Designs. Die Holzdesigns sind je nach Variante in Planken mit der Größe 100 x 15 cm und 120 x 20 cm sowie in der Größe 150 x 28 cm verfügbar, die Steinnachbildungen in Fliesenform mit einer Größe von 50 x 50 cm und 50 x 75 cm.

Mehr erfahren

Forbo Allura Flex (1,0 mm)

Der Designbelag wird Sie im Alltag mit seiner attraktiven Optik und seiner Funktionalität begeistern. Seine technischen Eigenschaften versprechen einen hochwertigen Belag, der Ihnen lange Freude bereiten wird!

Innovative Holznachbildungen und Steindekore von edel bis modern mit Forbo Loose-Lay Vinyl

Die Kollektion umfasst 49 verschiedene Optiken: Von Holzdesigns bis hin zu Steinnachbildungen ist in dieser Kollektion für jeden Geschmack etwas dabei. Ausgewählte Designs punkten mit einer dekorsynchronen Prägung, die eine besonders realistische Haptik erzielt. Die Holznachbildung Forbo Allura Flex 1,00 mm „1641 Natural Seagrass“ ist ein Design, das durch seine Optik in äußerst schmalen Streifen in unterschiedlichen Holzfarbtönen als Blickfang wirkt und modern erscheint. Das Dekor Forbo Allura Flex 1,00 mm „1628 Charcoal Concrete“ ist eine Betonnachbildung in einem dunklen Grauton und eignet sich für eine zeitgemäße urbane Raumgestaltung. Forbo Allura Flex 1,00 mm „9044 Bleached Rustic Pine“ bildet eine Kieferoberfläche nach. Dieses Dekor bringt durch seine helle Farbgebung eine freundliche Atmosphäre in jeden Raum. Es kann als die perfekte Basis für eine Raumgestaltung im skandinavischen Stil fungieren. Schauen Sie sich in unserem Online-Shop die attraktiven Designs dieser Kollektion an und lassen Sie sich von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Forbo Designböden inspirieren!

Allen Anforderungen gewachsen

Dank seiner äußerst robusten Nutzschicht und den Nutzungsklassen 23, 34 und 43 ist der Designbelag für viele Einsatzbereiche geeignet. Im Wohnbereich eignet sich die Kollektion für stark frequentierte Räume; dazu gehören beispielsweise Flur oder Wohnzimmer. Im Objektbereich eignet sich der Boden für die Verlegung in sehr stark beanspruchten Räumlichkeiten. Darunter fallen etwa Kaufhäuser und Mehrzweckhallen sowie Flughäfen. Dank seiner Stuhlrolleneignung (Typ W) kann er ebenfalls hervorragend in Großraumbüros eingesetzt werden. In der Industrie kann der selbstliegende Designbelag in stark beanspruchten Bereichen wie in Produktions- und Lagerhallen eingesetzt werden. Er ist somit für nahezu jeden Einsatzbereich geeignet – sicher auch für Ihre Räumlichkeiten!

Nicht nur robust, sondern auch pflegeleicht und gesundheitsschonend: Die Allura Flex von Forbo

Die Gesamtstärke der Kollektion liegt bei 5 mm; die Nutzschicht ist mit einer Stärke von 1 mm sehr strapazierfähig. Der Designbelag ist mit einer PUR-Oberflächenvergütung versiegelt; diese Beschichtung ermöglicht einen geringen Pflegeaufwand und schützt ihn vor Schäden. Mit seinem Bindemittelgehalt entspricht er dem Typ 1. Die sehr gute Lichtechtheit der Stufe ≥ 6 verspricht, dass die Allura Flex 1,00 mm lange ihre ursprüngliche Farbgebung behält und unter Lichteinwirkung nicht ausbleicht. Mit einer Trittschallminderung von 14 dB erreicht sie zudem einen guten Wert. Der Vinyl-Designboden ist geeignet für die Verlegung über Warmwasser-Fußbodenheizungen und über elektrischen Fußbodenheizungen mit einer Oberflächentemperatur bis zu 27°C. Mit einem geringen Wärmedurchlasswiderstand von 0,02 m² K/W kann er die Wärme einer Fußbodenheizung gut weitergeben. Dieser Designbelag schont Ihre Gesundheit: Er ist phthalatfrei und entspricht der europäischen Chemikalienverordnung REACH. Mit der Rutschhemmstufe R10 und der Rutschhemmung DS ≥ 0,30 geraten Sie auf diesem Boden nicht ins Rutschen. Er ist mit einem Brandverhalten der Kategorie Bfl-s1 ausgezeichnet. Das bedeutet, er ist schwer entflammbar und verursacht im Brandfall nur eine geringe Rauchentwicklung. Bei kurzzeitiger Einwirkung verdünnter Säuren, Öle und Fette zeigte das Loose-Lay keine Veränderung der Materialeigenschaften. Der Boden kann mit haushaltsüblichen Methoden, wie Staubsaugen mit einem für Glattbodenbeläge geeigneten Staubsauger oder Feuchtwischen, gereinigt werden. Sie können für die Reinigung einen PU-Reiniger oder einen Alkoholreiniger verwenden. Stärkere Verschmutzungen können Sie mithilfe einer Einscheibenmaschine entfernen; beachten Sie auch die Pflegeanleitung des Herstellers. Der Designbelag punktet mit Funktionalität ebenso wie mit Design – lassen auch Sie sich überzeugen!

Die richtige Vorbereitung: So gelingt die Verlegung Ihres selbstliegenden Designbelags perfekt!

Halten Sie mehrere Tage vor und nach der Verlegung eine Unterbodentemperatur von mindestens 15 °C, eine Raumtemperatur von mindestens 18°C und eine relative Luftfeuchtigkeit von höchstens 65% ein. Auch die Kollektion sowie alle Hilfsstoffe sollten mindestens eine Temperatur von 18°C aufweisen. Prüfen Sie vor der Installation, ob der gelieferte Designboden aus einer Anfertigung stammt. Mindestens 24 Stunden vor Beginn sollte die Allura Flex 1,00 mm in den Räumen, in denen sie verlegt werden soll, akklimatisiert werden. Vor der Verlegung sollten Sie den Untergrund vorbereiten. Unter bestimmten Bedingungen können Sie den neuen Designbelag auch auf alten elastischen Bodenbelägen aufbringen: Sie müssen unbeschädigt, eben, fest mit dem Untergrund verbunden und grundgereinigt sein. Zudem sollte der Altbelag vollständig trocken sein.

Die vollflächige Fixierung des Designbelags

Erstellen Sie vor der Verlegung einen Plan und beginnen Sie in der Raummitte. Die Verlegung des Bodenbelags erfolgt mit vermessenen Schnurschlägen. Planen Sie den Vorgang so, dass alle Belagsstreifen, die Sie für den Rand zuschneiden, eine Breite von mindestens 7,5 cm haben. Der Bodenbelag lässt sich leicht zuschneiden; Aussparungen für Heizungsrohre oder bei Abrundungen von Wänden können Sie beispielsweise frei Hand mit einer Hakenklinge einschneiden oder eine Schablone aus Pappe erstellen, mithilfe derer Sie den Umriss auf den Bodenbelagsstreifen übertragen können. Das Schneiden können Sie sich erleichtern, indem Sie die Rückseite des Plattenbelags mit einem Heißluftföhn leicht erwärmen. Die einzelnen Platten werden unverfugt verlegt. Zur Fixierung verwenden Sie eine Dispersionsfixierung; legen Sie den Belag in die Fixierung ein und beachten Sie die Ablüftzeit. Walzen Sie ihn danach mit einer mehrgliedrigen Walze mit einem Gewicht von etwa 70 kg in Längs- und Querrichtung an.

Bestellen Sie Ihre Forbo Allura Flex 1,00 mm im Online-Shop von BRICOFLOR!

Sind Sie von den Vorteilen des Designbelags Forbo Allura Flex 1,00 mm überzeugt? Dann bestellen Sie Ihren neuen Designbelag von Forbo in unserem Online-Shop und profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie! Wenn Sie sich zunächst einen persönlichen Eindruck von der Kollektion machen möchten, dann können Sie mit unserem kostenlosen Musterservice ein Muster Ihres Wunschproduktes anfordern. Wenn Sie ein größeres Bauprojekt umsetzen wollen, dann haben wir einen weiteren Service für Sie: Wir stellen für Sie ein individuelles Angebot mit attraktiven Konditionen zusammen, das Sie überzeugen wird! Sie können uns telefonisch über unsere Hotline und online per E-Mail erreichen. Alternativ ist auch die Kontaktaufnahme über unser Online-Kontaktformular möglich. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

✓ Forbo Allura Flex 1,00 zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot 

Unsere Vorteile
  • Der Marktführer mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service
  • Kostenlose Musterzusendung
  • Die größte Auswahl im Internet