Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

BRICOFLOR-Blog

News und Infos zu Wand- und Bodenbelägen

  • Welcher Stil für Tapeten soll es sein? Von Uni bis Barock Tapete.

    So wie auch bei Möbelstücken bieten Tapeten eine große Vielfalt an Stilen und Mustern, die alle einen individuellen Flair haben und somit ein bestimmtes Ambiente erschaffen können. Die verschiedenen Stile laden ebenfalls dazu ein, sie miteinander zu kombinieren und so eine Komposition zu erschaffen, die etwas komplett Neues und Individuelles widerspiegelt. Unser heutiger Blogbeitrag soll sich der Frage widmen: Welche Stile gibt es für Tapeten?

    Weiterlesen
  • Die Designbelag Hersteller: Wer ist der beste Lieferant für Designböden?

    Vinyl-Designbeläge bestechen im Wesentlichen durch ihre große Vielfalt. Sei es das Verlegesystem mit den Optionen zum Klicken, zur Verklebung oder der losen Installation, die riesige Auswahl an Farben, Formaten und Oberflächenstrukturen oder die Innovation, die sich in Multilayer-Varianten und Bioböden äußert. Es existiert ein weitreichendes Spektrum an Möglichkeiten. Dieses bezieht sich jedoch nicht nur auf die Produkte selbst, sondern ebenso auf die Hersteller, die für die Erzeugung verantwortlich sind. Heute wollen wir uns unter Zuhilfenahme einer Fachhandelsumfrage der BTH Heimtex der folgenden Frage widmen: Welcher Hersteller für Designbeläge ist der Beste?

    Weiterlesen

  • Vinyl-Parkett oder auch Multilayer: Vinyl mit verstärkender Trägerplatte

    Unter den Designbelägen gibt es Mehrschicht-Bodenbeläge, die als Multilayer oder als Vinyl-Parkett bezeichnet werden. Diese bestehen in der Regel aus vier bis sieben Schichten und enthalten eine zusätzliche HDF- oder eine MDF-Trägerplatte. Doch es sind auch andere Materialien möglich, wie beispielsweise Gipsfaserplatten. Die Trägerplatte bildet dabei für gewöhnlich die stärkste Schicht des Multilayer-Vinyls. Darüber befindet sich eine Dekorschicht, die in den verschiedensten Designs hergestellt werden kann. Die Oberflächen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen; es gibt beispielsweise PU- oder PET-Oberflächen. In der Regel sind Multilayer-Varianten für die Verlegung mit Klick-System erhältlich; viele Hersteller entwickeln sogar spezielle Verriegelungssysteme, die für eine solche Belagsart geeignet sind. Die Verlegung ist der von Laminat und Mehrschichtparkett dabei ähnlich. Gängig sind zudem größere Formate: Dadurch wirken Paneele in Holzoptik wie massive Landhausdielen. Doch hat das Vinyl-Parkett auch handfeste Vorteile? Dieser Frage widmet sich unser Blogbeitrag zum Thema Multilayer!

    Weiterlesen

  • Fliesen im Wohnzimmer? Wie Sie Keramik im Wohnbereich verwenden können.

    Beim letzten Mal konnten wir Ihnen hoffentlich ein paar nützliche Tipps bei der Auswahl Ihrer Fliesen in Bad und Küche vermitteln. Heute wollen wir uns jedoch auf die Räume konzentrieren, in denen man sonst weniger häufig auf keramische Beläge setzt, obwohl die einzigartigen Vorteile dieser Beläge für sich sprechen. Heute widmen wir uns daher dem Thema Fliesen im Wohnbereich!

    Weiterlesen

  • Welche Tapetenarten gibt es eigentlich? Die verschiedenen Arten und ihre Vorzüge.

    So wie auch bei Kleidung gibt es bei Tapeten verschiedene Materialien und Arten, die verarbeitet werden. Jede dieser Tapetenarten bringt bestimmte Eigenschaften mit sich und lässt sich dadurch vielseitig und auf verschiedene Weise einsetzen. Auch die Optik der einzelnen Wandverkleidungen hängt immer von dem verwendeten Material ab. Die Vielfalt der verschiedenen Arten reicht von Papiertapeten bis zu Vinyltapeten und Strukturprofiltapeten. Unser Blogtext soll der Frage nachgehen: Welche Tapetenarten gibt es? Und welche Vorzüge haben diese?

    Weiterlesen
  • Designboden verlegen: Sollten Sie Vinyl klicken oder kleben?

    Designbeläge können mit vielfältigen Designmöglichkeiten und ihrer Funktionalität punkten: Sie gelten als strapazierfähig und robust. Von Wohnraum über Objektbereich bis zur Industrie werden sie für vielfältige Anforderungen hergestellt. Sie sind in zahlreichen Designs erhältlich, beispielsweise in Holz- oder Steinoptik, und punkten durch eine realistische Erscheinung. Wenn Sie sich für einen Designboden entschieden haben, dann stehen Sie nun vor der Frage, wie Sie Ihren neuen Boden am besten verlegen. Die gängigsten Verfahren umfassen das Klebevinyl sowie das Klick-Vinyl Laminat. Beide Verfahren haben ihre Vorteile. In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen helfen und der Frage nachgehen: Wie sollte ich meinen Designboden verlegen? Soll ich das Vinyl klicken oder kleben?

    Weiterlesen

  • BRICOFLOR wünscht alles Gute zum Muttertag: News 05/2017

    Mirage November

    Die Mitte des Mais ist beinahe erreicht und der Muttertag steht vor der Tür. Doch ist es nicht nur Zeit, diesen Ehrentag zu feiern. Auch die neue Auflistung an News aus unserem Hause steht an, um Sie über Neuigkeiten zu informieren.

    Weiterlesen

  • Bio Vinyl? Bio Bodenbelag? Der Vinylboden ohne Schadstoffe!

    Wineo 1000 "Ascona Pine Nature" Wineo 1000 "Ascona Pine Nature"

    Im Bereich der Designbeläge gibt es immer wieder innovative Neuentwicklungen. So hat der Hersteller Wineo einen Designboden entwickelt, der zum größten Teil aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. In der Serie PURLINE gibt es die Kollektion Wineo 1000, die einen Bioboden für Zuhause bietet, sowie weitere Kollektionen, die Bio Bodenbeläge für alle Anforderungen, ob im Objektbereich oder in der Industrie, umfassen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das Phänomen Bio Vinyl und die Vorteile, die damit verbunden sind, näher bringen.

    Weiterlesen
  • Wie wirken Farben? Farbwirkung im Raum anhand von Teppichböden!

    Bellissima_roomshot_39_Simple_Life_hrDer Boden ist das Schuhwerk des Raumes. Schwarzer Anzug, helles Hemd, dunkle Krawatte, schwarze Schuhe. Haben wir uns in der Mode längst von diesen starren Vorstellungen einheitlichen Geschmacks emanzipiert, sind gerade wir Deutschen bei der Wahl unserer textilen Bodenbeläge konservativ wie eh und je. Best-Seller sind nach wie vor Teppichböden in Erdfarben wie dunklen Brauntönen, Beige oder Sandfarben. Auch Schwarz und Grau scheinen für deutsche Wohnzimmer alternativlos. Bloß nichts falsch machen lautet die Devise bei Architekten sowie Do-It-Yourself-Inneneinrichtern. Dabei ist erwiesen, dass die dominierende Farbe in Räumen einen wesentlichen Einfluss auf unsere Stimmung und damit auf unser Verhalten hat. Deshalb widmen wir uns dieses Mal der Frage: Wie wirken Farben?

    Weiterlesen
  • Fliesen in Badezimmer und Küche – der klassische Einsatz in Nassräumen!

    Während Sie mittlerweile eine gewisse Vorstellung davon haben, welche Fliesen Sie an welcher Stelle brauchen, ist es fast an der Zeit sich kopfüber in das große Sortiment an Wand und Bodenbelägen zu stürzen! Oder lieber doch nicht? Machen Sie sich bewusst, dass Keramik ein sehr robustes Material ist und Sie unter Umständen lange mit Ihrer Auswahl leben müssen, falls Sie nicht vorhaben, Ihre Wohnräume regelmäßig zu erneuern. Überlegen Sie sich daher gut, wofür Sie Ihre Räume nutzen möchten und welchen Eindruck Sie rund um das Jahr erwecken sollen. Der nächste Part unserer Reihe zum Thema Keramikfliesen soll sich mit den verschiedenen Orten der Verlegung befassen und der Frage nachgehen: Wo kann ich überall Fliesen verlegen? Den Beginn markiert ein Beitrag für die Nassräume, sprich: Fliesen in Badezimmer und Küche.

    Weiterlesen

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 13
;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.72 143