Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

6 Artikel 

6 Artikel 

Parkett Tarkett Prestige aus der Serie "Tarkett Atelier": Von der Sonne geküsst

Sie suchen eine innovative Holzboden-Erfahrung? Vielleicht reizt Sie dann ja das neue Tarkett Prestige? Der Used Look seiner Oberfläche lässt diesen Tarkett-Parkettboden ganz so aussehen, als wäre er beständig Sonne, Wind und Wetter ausgesetzt gewesen. Diese neue Surface Roughening Technique unterstreicht die schönsten Eigenschaften des Holzes und gewährt Ihnen dabei alle Vorteile eines Tarkett-Holzfußbodens. Alle 1-Stab-Dielen dieser Serie werden durch eine 4-seitige Fasung komplimentiert. Tarkett Prestige wartet mit Planken auf, die abgetragen aussehen, aber durch ihre schöne, vermeintlich natürliche Abnutzung durch Sonnen- und Windeinfluss nur punkten können. Die vorliegenden Dielen besitzen eine frische, tiefe und dennoch sanfte Antik-Bürstung, der durch die zusätzliche Proteco Hartwachs-Öl-Behandlung noch verstärkt wird.

Tarkett Prestige Parkett: Der Zauber der Vergangenheit

Bei dieser Produktreihe aus der Atelier-Kollektion haben Sie die Wahl zwischen sechs Versionen in Prestige-Eiche: Eiche Urban Grey, Eiche Lime Stone, Eiche Blonde, Eiche, Eiche Old Grey sowie Eiche Old Brown. Alle Varianten verfügen über charakteristische große Astlöcher, vereinzelte Rindeneinwüchse und anderweitige natürliche Makel. Die Colorationen Tarkett Prestige "Eiche Lime Stone" und Tarkett Prestige "Eiche Blonde" sind bei dieser Serie jedoch die unangefochtenen Topseller, da diese Nuancen sich ideal an alle erdenklichen Interieurs anschmiegen. Die faszinierenden Schattierungen des Materials generieren in Kombination mit den stark gebürsteten, teilweise verfärbten Hartwachs-Öl-Oberflächen einen Parkettboden mit einer bezaubernden Patina aus jahrhundertelangem natürlichem Wachstum. Handgefertigte zweiseitige Mini-Fasen unterstreichen und erzeugen das wahrhaft rustikale und überzeugende Flair der Prestige-Dielen. Zudem wird die Oberfläche mit speziellem Proteco Hartwachs-Öl bearbeitet, dessen pflanzliche Inhaltsstoffe die natürliche Schönheit des Parkettbodens Tarkett Prestige noch besser zur Geltung zu bringen vermögen.

Tarkett Prestige Parkett aus Tarketts Atelier-Linie: Bestechendes Holzflair dank Hartwachsöl

Sehr rustikale Holzböden mit Rissen und anderweitigen Schönheitsfehlern wie das Tarkett Prestige reagieren sensibler auf Veränderungen des Raumklimas als andere Bodenbeläge. Sie ziehen sich bei geringer Luftfeuchtigkeit zusammen und dehnen sich bei hoher Luftfeuchte aus. Dadurch könnten gegebenenfalls sogar noch weitere Makel an der Oberfläche der Böden entstehen. Beim Atelier Prestige ist dies jedoch ein vollkommen erwünschter Verlauf der Dinge und Teil des besonderen Konzepts dieser Kollektionssparte. Dennoch muss der Parkettboden von Tarkett im ersten Jahr, gerade in den Wintermonaten, mit Tarkett-Refresher für Hartwachs-Öl-Böden versorgt werden. Dieser eigens entwickelte Refresher dringt effizient in die Risse ein und schützt das Holz. Das einnehmende Flair dieses Parketts wird durch den Überzug mit Proteco Hartwachs-Öl zusätzlich verstärkt, da durch dessen Wirkung seine lebhafte Maserung fulminant hervorgehoben wird. Sollten Sie jetzt erwarten, dass diese Oberfläche viel Aufwand für Sie bedeute, seien Sie beruhigt: Mit den ausgewiesenen Produkten ist Prestige-Parkett kinderleicht zu warten und sauber zu halten!

Ein wahres Wundermittel: Proteco Hartwachs Öl aus dem Hause Tarkett

Proteco Hartwachs Öl ist eine pflanzliche Behandlungsmethode, die zu bestimmten Prozentsätzen aus Sonnenblumen-, Flachs- wie auch Sojaölen zusammengemischt wird. Dadurch kann das Präparat eine wunderbar ebene und matte Struktur erzielen, die den Look eines Echtholzbodens geradezu strahlen lässt. Das sorgfältig entwickelte Öl dringt in die Tiefe der Holzfasern des Tarkett Prestige ein und bewahrt diese, während die Hartwachs-Bestandteile an der Oberseite verbleiben und den Boden zusätzlich für eventuellen Abrieb wappnen. Wie bei allen geölten Bodenbelägen ist jedoch auch beim Tarkett Prestige alle zwei bis drei Jahre eine Nachölung unvermeidlich. Deshalb gelten geölte Parkettböden gegenüber lackierten gemeinhin als etwas pflegebedürftiger. Nichtsdestoweniger ist es gerade diese Form der Oberflächenausstattung, welche die Beständigkeit des Prestige ausmacht. Parkett ist nämlich auf einen starken Schutz vor Abriebschäden, Kratzern, Verschleißerscheinungen und Flecken angewiesen, wenn es seine Schönheit über den Garantiezeitraum nicht einbüßen soll. Die Proteco Oberflächenbehandlungen der Firma Tarkett rangieren dabei als eines der bewährtesten Schutzsysteme im Handel: Sie sind quasi der Garant für widerstandsfähige Holzböden, die nichts von ihrem natürlichen Chic vermissen lassen. Eine Nutzschicht von 3,5 Millimetern und die Stabilität des Proteco Hartwachs-Öls machen die Prestige-Serie somit zu einem Parkett, für das der Fabrikant bei einer Verlegung im privaten Bereich problemlos eine Garantie von 20 Jahren ausstellen kann.

Parkett Tarkett Atelier Prestige: Diese Produktion erfüllt die höchsten Standards

Der Konzern Tarkett verfolgt das hehre Ziel, eine Forstwirtschaft unterstützen zu wollen, die mit Blick auf Nachhaltigkeit agiert und sich an gesellschaftliche und ökologisch vertretbare forstwirtschaftliche Vorgaben hält. Deshalb ist das Unternehmen sehr darum bemüht, seine Ressourcen ausschließlich von zertifizierten Waldwirtschaften zu beziehen. Sämtliche Tarkett-Fertigungsstätten sind diesem Credo entsprechend FSC- und PEFC-zertifiziert. So behält der Markenhersteller voll und ganz den Überblick darüber, woher seine natürlichen Materialien stammen. Zudem ist das Unternehmen auch beflissen, zu garantieren, dass alle unterstellten Betriebe im Produktionsablauf bis hin zum Forstareal von den zuständigen Behörden zertifiziert wurden. Wenn Sie also einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Parkett-Anbieter beauftragen wollen, liegen Sie mit Tarkett goldrichtig.

Parkett selbst verlegen? Bei Tarkett Prestige brauchen Sie dafür nur einen Tag!

Die Installation von Holzböden des Labels Tarkett geht simpler vonstatten, als Sie jetzt meinen mögen. Sie können das Parkett Tarkett Prestige in einem Wohnraum, einer Küche oder einer Diele mit durchschnittlichen Maßen leicht und ohne viel Aufwand während eines ordinären Wochenendes verlegen. Die im BRICOFLOR-Onlinehandel hinterlegte Verlegeanleitung im PDF-Format enthält bezüglich der empfohlenen Installationsschritte wichtige Hinweise. Bitte lesen Sie daher vor Beginn Ihrer Unternehmungen jene Instruktionen sorgfältig durch, um vermeidbaren Missgeschicken vorzubeugen. Bevor Sie mit dem Verlegen als solches starten, gilt es jedoch immer, dafür Sorge zu tragen, dass der unterliegende Boden eben, standfest, trocken und staubfrei ist. Außerdem müssen die klimatischen Faktoren (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) des Raums, in dem das Prestige verlegt werden soll, und des Zimmers, in welchem Sie die Dielen-Pakete aufbewahren, miteinander korrelieren  (vgl. Sie deswegen auf jeden Fall die gesonderten Packungsangaben). Öffnen Sie die Pakete bitte erst kurz vor der Verlegung, um das Material nicht durch eine fehlerhafte Lagerung in Mitleidenschaft zu ziehen.

Lass liegen: Tarkett Prestige können Sie auf Ihrem alten Holzboden installieren

Bevor der neue Tarkett Parkettboden liegen kann, muss der alte Boden erst mal raus? Halt, den Aufwand können Sie sich getrost sparen! Sie müssen Ihren alten Holz- oder Vinylboden für die Renovierung mit Tarkett Parkettböden nicht länger entfernen. Ab sofort verlegen Sie Ihren neuen Holzboden schnell und einfach über dem alten Bodenbelag: Wenn die zu bestückende Fläche jedoch größer als 12 x 20 Meter sein sollte, rät Tarkett dazu, den neuen Boden mit dem bestehenden Untergrund zu verleimen. Verlegen Sie die Planken anschließend in Längsrichtung entlang des Raumes. Geben Sie zudem darauf Acht, dass eine sogenannte Dehnungsfuge rings um statische Elemente Ihrer Räumlichkeiten wie zum Beispiel Wände, Türschwellen, Heizkörper oder Stufen unabdinglich ist. Die Böden aneinander grenzender Zimmer dürfen sich ebenso nicht berühren. Größere Flächen müssen mithilfe der Dehnungsfugen in kleinere Bereiche unterteilt werden. Solange Sie die Anmerkungen zur Verlegung auf alten Böden in der erwähnten Verlegeanleitung beachten, wird Ihr Tarkett Prestige Ihnen bei der Anbringung keine Sorgen bereiten.

Großbestellung auf dem Schirm? Bestellen Sie Tarkett Prestige günstig im BRICOFLOR-Shop!

Wenn Sie die Atelier-Kollektion in der Ausführung Tarkett Prestige gern erwerben würden, sollten Sie unbedingt das Sortiment unseres renommierten Onlinehandels unter www.bricoflor.de durchforsten, denn hier genießen Sie einige Vorteile, die Ihnen an anderer Stelle nicht so zuverlässig geboten werden: Zum einen gilt für die Waren des Shops immer eine klassische Bestpreisgarantie, außerdem  erhalten Sie Musterstücke Ihres Wunschparketts ohne Mehrkostenaufwand und zum anderen betreut unser freundliches und erfahrenes Serviceteam Sie gern am Telefon, sofern Sie Fragen zu Ihrem Bodenbelag haben sollten. Wenn Sie wünschen, rufen wir Sie auch gern gebührenfrei zurück oder berechnen Ihnen vor einer Großbestellung einen persönlich auf Ihr Projekt zugeschnittenen Sonderpreis.  Schenken Sie uns Ihr Vertrauen – denn wir teilen Ihr Interesse, dass Renovieren profitabel sein sollte!

✓ Parkett Tarkett Prestige zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot für Parkettböden Tarkett Atelier

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.71 159