Unser Kompetenzteam berät Sie gern bei Ihren Projekten!
02368-857043

8 Artikel 

8 Artikel 

Tarkett Vintage Parkett aus der Serie „Atelier“: Reminiszenzen einer goldenen Ära

Fünf Begriffe reichen hier aus, um das Produkt auf den Punkt zu bringen: Exklusives 14 Millimeter Eiche Parkett. Tarketts Atelier Vintage umfasst eine Serie von Holzböden mit einer zauberhaften Patina in verschiedenen Farben und Schattierungen, die allesamt das  Flair vergangener Tage umgibt. Bei allen Vintage-Varianten beträgt die Breite der Dielen 190 mm. Diese pseudo-antiquierten Holzböden wurden einem taffen Verfahren in der Produktionsstätte unterzogen. Tarkett Vintage-Dielen sind zwar absolut neuwertig, aber wurden maschinell so verändert, dass sie älter erscheinen. Sie sind somit die beste Wahl für all jene Kunden, die sich nach einem Design nach alter Väter Sitte gepaart mit modernem Zeitgeist sehnen. Das Parkett von Tarkett ist zudem mit dem "Cradle-to-Cradle Silver Certificate" ausgezeichnet worden.

Tarkett schwört auf Patina mit Charme: Parkettboden Tarkett Vintage aus der Atelier-Reihe von außen betrachtet

Der Trend zur Vintage-Einrichtung hat die Welt bereits vor einigen Jahren erobert und es ist nach wie vor topaktuell, sowohl in der Mode als auch im Wohndesign Altes und Neues zu kombinieren. Großes Interesse besteht vor Allem an Einrichtungsgegenständen, an denen der Zahn der Zeit bereits genagt hat. Die Jünger des Shabby Chic wünschen sich originale Dinge. Abgenutzte Dinge. Schlichte Dinge. Geliebte Dinge. In der Modewelt bezeichnet Vintage gleich eine spezifische Ära; meist ist die Rede von den späten 30er- oder 60er-Jahren. Im Bereich der Holzböden bezeichnet der Begriff „Vintage“ die Verbindung des Charmes alter Parkettböden mit sämtlichen Vorteilen neuer Bodenbeläge. Unter dem Banner Tarketts ist die Linie Tarkett Vintage eine Produktreihe ansehnlicher Holzböden mit einer betörenden Patina in diversen Couleurs und Schattierungen (u.a. in Cremeweiß, Karamell und Schokolade), die im Glamour früherer Tage erstrahlen.

Bewusst abgenutzte Neuware: Das macht das Tarkett Vintage zu einem attraktiven Parkett

Nicht nur in der Färbung erscheint das Vintage-Parkett im Look vergangener Tage, sondern auch hinsichtlich seiner Strukturierung. Die Oberfläche der Dielen dieses auf alt getrimmten Produkts präsentiert sich mit Sägespuren, dezenten Mini-Fasen sowie in gebürsteter und gebeizter Form, was die erwünschte Abnutzung zusätzlich hervorhebt. Abgerundet und vor Schäden bewahrt wird die Holzoberfläche durch die Behandlung mit dem firmeneigenen Proteco Natura Mattlack. Dieses sanfte Verfahren erhält die natürliche Akzentuierung des Holzes ganz hervorragend, jedoch empfiehlt der Hersteller auch für diese Sortierung die jährliche Verwendung des Tarkett Refreshers, welcher die Bodenoberfläche schützt und obendrein dazu dient, Mikrokratzer zu beseitigen. Trotz des geringen Mehraufwandes lohnt sich die Anschaffung der Tarkett-Parkettböden, da die Proteco-Oberflächenbehandlungen auf dem Markt als Garant für strapazierfähige Holzböden gelten und Sie somit von der besonders langen Lebensdauer der Tarkett-Produkte profitieren. 

Tarkett Atelier Vintage: Hier werden Ressourcen sorgfältig gewählt!

Das Unternehmen Tarkett hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seiner Produktion nachhaltige und ressourcenbewusste Forstwirtschaft zu fördern. Aus diesem Grund bemüht sich der Konzern sehr, seine natürlichen Rohstoffe ausschließlich bei ausgezeichneten Waldwirtschaften abzunehmen. Die ganze Abteilung der Tarkett-Fertigungsstätten ist gemäß dieses Vorsatzes FSC- und PEFC-zertifiziert. So erhält der Markenriese stets vollständigen Überblick darüber, aus welcher Region seine Boden-Materialien kommen. Darüber hinaus ist Tarkett Parkett immer darauf bedacht, dass auch seine Zulieferer bzw. ihm anderweitig unterstellte Klein-Unternehmen bis hinunter zur einzelnen Waldwirtschaft von den Umweltbehörden mit den offiziellen Siegeln versehen wurden. Wenn Ihnen also ein nachhaltiges und umweltfreundliches Parkett am Herzen liegen sollte, treffen Sie mit einem Holzboden von Tarkett eine 1A-Wahl.

Haben Sie ein Wochenende frei? Prima, das ist genug Zeit, um Tarkett Vintage zu verlegen!

Man mag es nicht erwarten, doch die Verlegung eines Tarkett-Parkettbodens geht ganz leicht über die Bühne: Sie können Ihr Tarkett Vintage in einem Wohnzimmer, Ihrer Küche oder Fluren mit durchschnittlichen Abmessungen während eines ordinären Wochenendes installieren – ganz allein, nur mit Hilfe der Anleitung! Diese ist im BRICOFLOR-Shop im PDF-Format gleich beim Produkt zu finden und enthält alle bezüglich der empfohlenen Installationsschritte wichtigen Instruktionen. Bitte studieren Sie daher vor Beginn Ihrer Renovierung jene Hinweise in Ruhe, um vermeidbaren Missgeschicken aus dem Weg zu gehen. Allgemein gilt bei den Tarkett-Holzböden jedoch, dass der unterliegende Boden vor Verlege-Beginn in einen ebenen, stabilen, trockenen und staubfreien Zustand gebracht werden muss. Außerdem müssen Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Zimmers, in dem das Tarkett Vintage einmal liegen soll, und des Bereichs, in welchem Sie das verpackte Parkett lagern, miteinander korrelieren (zu den empfohlenen Verhältnissen konsultieren Sie bitte die gesonderten Packungsangaben). Öffnen Sie die Pakete erst kurz vor der Verlegung, wird das Produkt nicht durch einen Fehler in der Aufbewahrung in Mitleidenschaft gezogen und Sie können das volle Potenzial dieses Klasse-Parketts ausschöpfen, ohne dafür teure Bodenleger-Rechnungen ins Budget einkalkulieren zu müssen.

Prärenovieren? Mit Tarketts Vintage Atelier Parkett sind diese Zeiten vorbei!

Vor dem neuen Bodenbelag muss der alte erst abgenommen werden? Halt, das Hickhack müssen Sie sich nicht mehr antun! Für die Renovierung mit Tarkett-Parkettböden müssen Sie Ihren alten Holz- oder Vinylboden nicht länger umständlich entfernen. Ab sofort verlegen Sie Ihr neues Parkett fix und bequem über dem alten Boden: Wenn die angestrebte Fläche jedoch größer als 240 Quadratmeter sein sollte, legt Tarkett nahe, den neuen Holzboden mit dem bisherigen Modell zu verleimen. Bringen Sie die Planken anschließend in Längsrichtung entlang des Raumes an. Achten Sie außerdem darauf, dass eine sogenannte Dehnungsfuge rings um statische Elemente Ihrer Wohnung (z.B. Wände, Türschwellen, Heizkörper oder Treppen) unbedingt anzubringen ist. Ebenso dürfen sich die Dielen anliegender Räumlichkeiten nicht ohne Fuge tangieren. Größere Gebiete müssen Sie mithilfe der Dehnungsfugen zudem in kleinere unterteilen. Solange Sie sich jedoch immer an den Anmerkungen zur Verlegung auf Altböden der erwähnten Anleitung orientieren, wird Ihr Tarkett Vintage Ihnen nicht zur Last fallen.

Denken Sie groß: BRICOFLOR steht für Bestpreisgarantien und individuelle Angebote ein!

Wenn Sie die Atelier-Serie in der Vintage-Sortierung verlegen möchten, sollten Sie nicht versäumen, das Sortiment unseres beliebten Onlineshops unter www.bricoflor.de in Augenschein zu nehmen, denn dort genießen Sie einige Vorteile, die Ihnen andernorts kaum geboten werden: Einerseits gilt für den Shop immer die klassische Bestpreisgarantie, dazu  erhalten Sie vor einer Bestellung Musterstücke Ihres Wahlprodukts ohne versteckte Mehrkosten zugesandt und andererseits betreut unser nettes und informiertes Serviceteam Sie gern telefonisch, sofern Sie etwas auf dem Herzen haben sollten. Wenn Sie das möchten, rufen wir Sie auch gern unentgeltlich zurück oder kalkulieren vor einer Großbestellung eigens für Sie einen persönlich auf Ihr Vorhaben zugeschnittenen Sonderpreis.  Vergeben Sie Ihren Auftrag an uns – denn unser Credo heißt: Renovieren und profitieren!

✓ Parkett Tarkett Vintage zum Bestpreis 

✓ Kostenloser Musterservice 

✓ Individuelles Angebot für Parkettböden Tarkett Atelier

;
Content

Sie haben Fragen?

Kontakt

Wir beraten
Sie gerne!

Mo-So: 8 - 20 Uhr

02368 - 857043


oder per E-Mail

info@bricoflor.de

oder per E-Mail

bricoflor.de 4.7 159