Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo-So: 8 - 20 Uhr 02368 - 857043 oder per E-Mail info@bricoflor.de

BRICOFLOR-Blog

News und Infos zu Wand- und Bodenbelägen

  • Gerflor Senso Clic Premium – der neue Klick-Vinyl Trend für 2018

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Wechsel zu 2018 steht bevor. Der Jahreswechsel bringt erfahrungsgemäß viel Neues mit sich, so auch dieses Mal. Wir freuen uns riesig auf die Innovationen, die wir erwarten können. Während die meisten von Ihnen unseren gewaltigen Enthusiasmus für Bodenbeläge kaum teilen werden, wünschen wir uns, dass Sie sich mit uns freuen. Daher möchten wir Ihnen unsere vielversprechendsten Neuzugänge natürlich nicht vorenthalten! Diese Woche stellen wir Ihnen das Klick-Vinyl des Premiumherstellers aus Frankreich vor. Die Gerflor Senso Clic Premium, deren System noch strapazierfähiger und einfacher in der Handhabung geworden ist, als jemals zuvor!

    Weiterlesen

  • Fortelock Invisible – PVC-Industrieboden mit unsichtbarem Lock-System

    Wer unseren Blog verfolgt oder in letzter Zeit auch einfach mal nach einem PVC-Garagen- oder Industrieboden gesucht hat, dem wird der Produktname Fortelock sicher ein Begriff sein. Pflegeleicht und einfach zu handhaben sind die Kollektionen eine erstklassige Wahl für hochbelastete Einsatzorte und wissen sowohl mit ihrer Optik, als auch ihren technischen Eigenschaften zu begeistern. Als besonders beliebtes Produkt möchten wir Ihnen daher die neuste Kollektion des Unternehmens präsentieren: Fortelock Invisible. Sie empfanden das praktische Interlock-System stets als hilfreich, aber optisch nicht besonders ansprechend? Dann entdecken Sie jetzt das neue Gesicht und ansprechende Design des exzellenten Alleskönners.

    Weiterlesen

  • Spotlight: Trittschalldämmung für Klebevinyl – die neue Viscoh Vinyl-600 SK

    Spotlight: Trittschalldämmung für Klebevinyl

    Diese Woche möchten wir Ihnen ein ganz besonderes Produkt vorstellen, mit dem Sie Ihren Tritt- & Gehschall erheblich reduzieren können. Was an dieser Dämmmatte jedoch besonders ist, ist die enorme Arbeitsersparnis, die Sie sowohl bei der Verlegung, als auch bei der Entfernung Ihres Klebe-Vinyls, geboten kriegen. Unser heutiger Text befasst sich mit der Möglichkeit, Ihr Klebevinyl ohne die Verwendung von Klebstoff zu verlegen!

    Viscoh Vinyl-600 SK – die innovative Trittschalldämmung für Klebevinyl

    Viscoh Vinyl-600 SK für Klebevinyl Die Viscoh Vinyl-600 SK für Klebevinyl

    Normalerweise ist das Ziel unserer Blogbeiträge der, dass Sie sich möglichst objektiv informieren lassen können, weshalb wir selten bestimmte Produkte bewerben. Vor nicht allzu kurzer Zeit haben wir unser Sortiment jedoch durch ein innovatives Produkt erweitert, welches wir Ihnen einfach nicht vorenthalten möchten: Die Viscoh Vinyl-600 SK Trittschalldämmung für Klebevinyl. Sie ist nicht nur qualitativ hochwertig und erfüllt pflichtbewusst ihre Aufgabe, ihre höchst praktische Handhabung lässt Sie Ihren Designbelag zur Vollverklebung auch so einfach wie noch nie anbringen und auch wieder entfernen. Was diese Matte zu leisten vermag und wie sie Ihnen Arbeit abnimmt, erfahren Sie natürlich hier!

    Ersparen Sie sich viel Arbeit und verzichten Sie auf eine zusätzliche Verklebung Ihres Bodenbelags

    Leichte Verlegung des Klebevinyls auf Viscohs Unterlage Kinderleichte Verlegung auf der Viscoh Vinyl-600 SK: keine Verklebung mit dem Untergrund nötig

    Manche kennen das Szenario bereits: Man zieht in eine neue Wohnung und möchte gerne einen Vinyl-Designbelag verlegen, der verklebt werden muss. Dieser gilt als besonders langlebig und manch einer macht sich sorgen, dass die Klick-System Variante nicht wasserdicht ist. Auf die natürliche Trittschalldämmung durch das Klebebett möchte man auch nicht verzichten und schon beginnt eine aufwendige Verklebung. Möchten Sie den Bodenbelag zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen, müssen Sie sich hingegen mit alten Kleberesten rumschlagen, die sich nur mit mühseligem Arbeitseinsatz wieder entfernen lassen und schlimmstenfalls den Untergrund in katastrophalem Zustand zurücklassen. Mit der Trittschalldämmung von Viscoh gehört dies ab sofort der Vergangenheit an! Denn diese lässt sich durch einseitig aufgetragenen, lösemittelfreien Dispersions-Acrylatkleber direkt mit Ihrem neuen Bodenbelag verbinden, sodass Trittschalldämmung und Ihre Klebevinyl-Kollektion eine Einheit bilden. Es ist also keine weitere Verklebung nötig! Sind die beiden Elemente erst einmal fest miteinander verbunden, lässt sich Ihr Boden kinderleicht verlegen und natürlich auch wieder entfernen! So ähnelt die Anbringung einer schwimmenden Verlegung, da die Dämmunterlage nicht mit dem Boden verklebt werden muss. Auf diese Weise ist der Vorgang auch für Laien spielend einfach zu regeln!

    Auch technisch hat dieses Produkt einiges zu bieten

    Natürlich ist die einfache Handhabung nur die Spitze des Eisbergs, der die Trittschalldämmungen von Viscoh so beliebt macht. Denn selbstverständlich ist die Dämmmatte selbst auch technisch auf dem höchsten Stand! So reduziert sie Ihren Trittschall um bis zu 18 dB und den Gehschall um bis zu 40%, sodass Sie diese Matte mit einer ruhigen Geräuschkulisse versorgt! Sollten Sie nähere Informationen benötigen, worin der Unterschied liegt, können Sie einen Blick auf unseren Blogbeitrag „Trittschall & Geh-/Raumschall – worin liegen die Unterschiede?“ werfen.

    Klebevinyl verlegen ohne Klebstoff zu nutzen Forbo Allura

    Doch eine richtige Trittschalldämmung weiß noch so vieles mehr zu erreichen. Die flexible Matte ist beispielsweise dazu in der Lage, punktuelle Unebenheiten auszugleichen. Dies wirkt sich auf den Bodenbelag selbst aus und verstärkt in Kombination mit ihrer hohen Druckstabilität die Übergänge verschiedener Platten oder Dielen. Doch auch auf der Unterseite birgt diese Eigenschaft einige Vorteile. Denn bei Vinylböden muss der Untergrund sorgfältig vorbereitet werden. Übersieht man Unebenheiten, Steinchen, Staub oder alte Belagsreste, können sich diese später auf der Nutzfläche abzeichnen. Durch den Ausgleich punktueller Unebenheiten wird eine solche Verformung unwahrscheinlicher. Das heißt aber nicht, dass Sie den Untergrund weniger sorgfältig vorbereiten sollten! Zusätzlich wird die Bildung kleiner Resonanzräume verhindert, die den Schall bei der Begehung wieder verstärken würden. Mit Viscoh Vinyl-600 SK gehen Sie hier auf Nummer sicher! Dank integriertem Feuchteschutz schützen Sie Ihren Boden gegen aufsteigende Restfeuchte und durch seine geringe Wasseraufnahme vermeiden Sie Schimmelbildung an der Dämmung selbst.

    Umweltfreundlich und Lösemittelfrei

    Die Trittschalldämmungen von Viscoh bestehen aus geschlossenenzelligen, physikalisch vernetzten Polyolefinschaum, bei dem auf vielerlei umweltschädliche Ressourcen verzichtet wird. So enthält die Trittschalldämmung für Klebevinyl weder Lösungsmittel noch andere ozonschichtschädigende Stoffe. Sie ist frei von Asbest, Formaldehyd, Halogenen und Schwermetallen. Die Materialien sind recyclebar, gewässerneutral und können ganz einfach im eigenen Hausmüll entsorgt werden. Dabei werden sämtliche Produkte ganz nach Anforderungen der Verbände von Laminat- und Vinylbodenherstellern produziert, um Sie mit genau den richtigen Trittschalldämmungen zu versorgen!

    Große Wirkung, wenig Arbeit mit der Trittschalldämmung für Klebevinyl bei BRICOFLOR

    Diese praktische Geh- und Trittschalldämmung hat unserem Redaktionsteam deshalb so gut gefallen, weil sie die Werte unseres eigenen Unternehmens so gut umsetzt und zugleich Laien, als auch Profis enorme Arbeitserleichterungen durch eine kleine Serviceleistung bietet. Kratzen Sie nie wieder den festgetretenen Kleber unter Ihrem Klebevinyl ab, sondern erhalten Sie alle Vorteile, ohne es für die Ewigkeit zu fixieren!

    Bricoflor-Onlineshop-Banner

    Viscoh Vinyl-600 SK ist ab sofort auf BRICOFLOR erhältlich und sollten Sie noch nach dem richtigen Klebevinyl suchen – finden Sie dieses natürlich auch in unserem umfassenden Sortiment. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter unserer Hotline an oder nutzen Sie unser bewährtes Kontaktformular, um sich mit uns in Verbindung zu setzen.

    Bis zum nächsten Mal, Ihr Team von BRICOFLOR, der Nr. 1 für Wand & Boden!

  • Laminat vs. Vinyl-Designboden – der große Vergleich der Giganten!

    Titelbild Laminat vs. Vinyl-DesignbodenBei der Wahl eines neuen Bodens fällt die Entscheidung oftmals nicht leicht: Jeder Bodenbelag hat andere Vorteile und jedermann bevorzugt wiederum andere Eigenschaften. Was Laminat und Designboden jedoch gemeinsam haben und was sie unter anderem so begehrt macht, ist das besonders gute Preis-Leistungsverhältnis und der generell eher geringe Kostenfaktor. In unserem Vergleich zwischen Laminat und Vinyl-Designboden erfahren Sie, welcher Boden welche Eigenschaften besitzt.

    Weiterlesen

  • Büro Boden - warum textile Bodenbeläge Ihre beste Wahl sind!

    Wenn es um die Ausstattung von Büroräumen geht, müssen einige Besonderheiten beachtet werden. Obwohl das Design des Bodenbelags nicht außer Acht gelassen werden sollte, so sind es meistens eher technische Daten, die hier den Ausschlag geben. Unser heutiger Blog-Beitrag soll Ihnen näherbringen, warum textile Bodenbeläge wie Nadelvlies, Teppichfliesen oder gar Teppichböden die beste Wahl als Büro Boden darstellen!

    Weiterlesen

  • Heute unter der Lupe: Parkett & Fußbodenheizung

    Der Herbst scheint erneut über Deutschland hereingebrochen zu sein und lässt uns abends schon einmal enger zusammenrücken und auch der Griff zur Wolldecke auf der Couch bleibt oft nicht aus! Die besten Voraussetzungen also, um mit unserer Reihe über Fußbodenheizungen fortzufahren. Denn obwohl sich viele weigern, die Heizung bereits so früh im Jahr anzustellen, öffnet dieses Verhalten lästigen Mikroorganismen, wie Schimmel und Pilzen, Tür und Tor! Unser Trotz dem kalten Wetter gegenüber verhindert leider nicht, dass wir mit mehr Feuchtigkeit in unseren Räumen zu kämpfen haben. Ein Umstand, dem Sie gerade mit einer genau zu regulierenden Fußbodenheizung entgegenwirken können. Häufig erhalten wir deswegen Anrufe von Kunden, die nicht mehr auf ein solches Heizsystem verzichten wollen, aber sich nicht sicher sind, welchen Bodenbelag sie verwenden können. Daher geben wir Ihnen heute Tipps, ob und wie Parkett und eine Fußbodenheizung miteinander funktionieren.

    Weiterlesen

  • Korkboden in Holzoptik – natürliches Material trifft beliebtes Design

    Wenn Sie auf der Suche nach einem modernen Bodenbelag sind, der zugleich fußwarm und pflegeleicht ist, ist möglicherweise Korkboden die richtige Wahl. Korkparkett ist eine ökologische und nachhaltige Form der Fußbodengestaltung. Das natürliche Material in Kombination mit einer Vinylschicht in Holzoptik birgt viele komfortable Eigenschaften. Neuartige Fertigungstechnologien ermöglichen die Kombination der Schall- und Wärmeisolierungen des natürlichen Materials Kork mit den positiven optischen Eigenschaften schadstofffreien Vinyls. Eine Besonderheit liegt dabei in moderner Druck- und Prägetechnik, welche für eine größere Dekorvielfalt sorgt und über das klassische Kork-Design hinausgeht. So wird auch Korkboden in Holzoptik ermöglicht, womit sich unser heutiger Blogbeitrag beschäftigen soll.

    Kork als perfekter Allrounder in Sachen Stabilität und Komfort

    Cortex Vinatura

    Korkböden können mit ihrer Funktionalität punkten: Sie gelten als strapazierfähig und robust, schalldämmend und wärmeisolierend. Von Wohnraum über Objektbereich bis zur Industrie werden sie für vielfältige Anforderungen hergestellt. Kork kann in allen Räumen verlegt werden, bei richtiger Versiegelung sogar im Badezimmer. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Kollektion Aquanatura von Cortex. Der Korkboden mit zahlreichen Holzdekoren verfügt über eine isolierende Schicht, die den Boden nicht nur wasserbeständig, sondern wasserfest macht. Viele Menschen wollen aufgrund der fußwarmen Eigenschaften nicht mehr auf das Naturmaterial verzichten. Zudem ist Kork nur schwer entflammbar und durch seine Elastizität rücken- und gelenkschonend.

    Korkboden im Holzdesign

    Cortex Vinatura

    Nicht nur in klassischer Korkoptik, sondern auch mit bedruckten Dekoren, welche die Struktur von Holz nachbilden, ist der natürliche Bodenbelag verfügbar. Korkboden ist in stilvollen Dekoren erhältlich, die in einem aufwändigem Druckverfahren hergestellt werden und unterschiedliche Holzarten nachbilden. Diese zeichnen sich durch ein naturrealistisches Design und ein hohes Maß an Authentizität aus. Sie imitieren verschiedene Holzarten, wie beispielsweise Eiche, Kiefer oder Nussbäume. Diese sind in unterschiedlichen Färbungen, von rustikal-dunkel bis zu freundlich-hell verfügbar und bieten somit eine umfassende Auswahlmöglichkeit für jeden Anspruch.
    Je nach Hersteller werden die Oberflächen mit speziellen Vergütungen ausgestattet, die unter anderem vor Feuchtigkeit und vor Kratzern schützen und die Farbkraft länger haltbar machen.

    Besonders durch die authentischen Dessinierungen gewinnt Korkboden im Holzdesign immer mehr Zuspruch und ist eine ernstzunehmende Alternative zu Laminat und Designbelägen. Wenn Sie eine optisch und technisch ansprechende Lösung suchen, die auf natürlichen Materialien basiert, sind Sie hier definitiv richtig. Schauen Sie sich die vielfältige Auswahl an Korkbelägen und lassen Sie sich von den robusten und optisch ansprechenden Designs begeistern!

    Wir hoffen, Ihnen eine Hilfestellung für die Entscheidung, ob sie Korkboden verlegen möchten, liefern zu können. In unserem Blog werden Sie in Zukunft noch viele weitere Informationen zum Thema Korkboden finden.

    Bis zum nächsten Mal! Ihr BRICOFLOR-Team, die Nr. 1 für Wand- und Bodenbeläge!

  • Nadelvlies und seine Eigenschaften. Wieso ist es perfekt für Ihr Büro?

    Produkte aus Nadelvlies werden von uns oftmals nicht als sehr ästhetisch wahrgenommen. Dies liegt nicht zuletzt an der scheinbar verfilzten Nutzfläche, durch die diese Produktart ihre Strapazierfähigkeit erhält. Apropos: Obwohl es der Ausdruck „verfilzt“ schon nahe legt: Nadelvlies ist nicht gleich Nadelfilz! Doch der erste Eindruck kann oft täuschen! Hier erfahren Sie, über welche wertvollen Eigenschaften diese Oberfläche verfügt und warum Nadelvlies aus Büros nicht mehr wegzudenken ist!

    Weiterlesen

  • Vinylboden: Vorteile des elastischen Bodenbelages

    Seit einigen Jahren findet Vinyl-Designbelag immer mehr Einzug in private Wohnräume, sodass man von einem Durchbruch sprechen kann. Seitdem die europäischen Länder die Normen über die Weichmacher geändert haben, die viele potentielle Nutzer vom Vinyl-Bodenbelag abhielten, gewinnt er zunehmend an Beliebtheit. Heute wollen wir Sie darüber informieren, inwiefern ein Vinylboden Vorteile bringt und wie diese aussehen.

    Weiterlesen

  • Teppichfliesen aus Ziegenhaar – natürlicher geht es kaum dank Tretford!

    Teppichfliesen sind ein moderner Bodenbelag, der mit zahlreichen Eigenschaften zu überzeugen weiß. Besonders geschätzt werden Sie wegen ihrer Strapazierfähigkeit, die nicht zuletzt durch die richtige Verarbeitung der verschiedenen Garnmaterialien entsteht. Diese werden in der heutigen Zeit jedoch zumeist synthetisch hergestellt und bestehen aus Nylon, Polypropylen oder Polyamid. Dennoch gibt es Hersteller, die auf die natürlichen Qualitäten von Naturfasern setzen, die aus weicher Schurwolle oder robustem Kaschmir-Ziegenhaar gefertigt werden. Was diese Produkte für Sie bereithalten erfahren Sie hier!

    Weiterlesen

1 - 10 von 146