Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 18 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Klickparkett – modernes Fertigparkett für eine einfache Verlegung

Ein Klickparkett, wie der Name bereits sagt, verfügt im Gegensatz zu einem Massivparkett mit seinem speziellen Profillaufbau über eine praktische Nut -und Feder-Verbindung, die das Ineinanderrasten von den einzelnen Planken ermöglicht. Diese Verbindung hält die Dielen fest und sicher miteinander fest und erfordert kein zusätzliches Verkleben des Parketts.

Mehr erfahren

Klick-Parkett

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Echtholz-Klickparket – Darauf kommt es bei der Qualität an

Holzböden mit Klicksystem haben längst den Parkett-Markt erobert und sind Nr. 1, wenn es um eine DIY-Verlegung geht. Diese Beliebtheit lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen: Ein Fertigparkett mit Klicksystem ist günstiger als Massivholzdielen; die Dielen liegen als Stäbchenparkett in mehreren Ausführungen als 1-Stab-Diele, 2-Stab-Boden oder als 3-Schicht-Parkett vor, die unterschiedliche Gesamtstärken und Raumbilder, passend zu Ihrem Wunsch, ermöglichen. Bei einem hochwertigen Fertigparkett bildet Vollholz das Material der Mittellage. Und je einheitlicher die einzelnen Elemente mietender verbunden sind, desto formstabiler und verzugsfreier bleibt das Parkett.

Die Nutzschicht eines qualitativ wertvollen Klickparketts muss mindestens 3,5 mm dick sein, damit Sie das Parkett zwei bis drei Mal problemlos abschleifen können. Bezogen auf die Auswahl der Holzart für das Parkett sollten Sie zu stabilen Harthölzern wie Eichenparkett oder Ahornparkett greifen. Diese haben zwar einen höheren Preis, werden Ihnen aber sehr lange treu dienen. Die Qualitätssortierung spielt bei einem Fertigparkett eine enorm wichtige Rolle: eine ruhige Sortierung, ohne Äste, Färbungen und Streifen macht ein Premiumprodukt aus und sieht auf Ihrem Fußboden sehr edel aus.

Auch bietet sich ein hochwertiges Klickparkett für eine Nutzung mit einer Warmwasser-Fußbodenheizung an und verfügt über eine inkludierte Trittschalldämmung. Diese Eigenschaften garantieren Ihnen täglich einen fußwarmen, komfortablen und ruhigen Alltag.

Parkettboden: einfach in der Handhabung, vielseitig in der Raumgestaltung

Mit einem Klick-Parkett profitieren Sie nicht nur von einem Parkettboden, der sich einfach verlegen lässt, sondern auch von einer reichen Dekorauswahl. Denn da die meisten Hersteller heutzutage auf Parkettböden setzen, die sich sowohl vollflächig verkleben als auch schwimmend verlegen lassen, finden Sie hier die unterschiedlichsten Ausführungen.

Als sehr beliebt erweist sich zum Beispiel das Eichenparkett mit Klicksystem. Das Klick-Parkett aus Eiche begeistert durch eine hohe Robustheit und vielfältige Optiken. Ein Fischgrät-Parkett mit Klicksystem begeistert durch den klassischen Look, der mehr und mehr die Wohnräume zurürckerobert. Darüber hinaus finden Sie in unserem Online-Shop Klickparkett mit geölter als auch lackierter Verarbeitung sowie verschiedene Oberflächenbehandlungen. Wer Wert legt auf ein lebendiges Erscheinungsbild, sollte zu einem gebürsteten oder handgehobelten Parkett greifen, während ein mattes Parkett durch einen oftmals samtigen Touch verzaubert.

Klickparkett verlegen klappt auch bei den Heimwerkern

Untergrund: Überprüfen Sie die Qualität des Untergrundes. Dieser muss eben, sauber, staubfrei und trocken sein. Jegliche Unebenheiten lassen sich mit einem Bodenschleifer und Fließspachtel gut ausbessern.

Trittschalldämmung: Sofern das mehrschichtige Parkett über keine vorinstallierte Trittschalldämmung verfügt, raten wir Ihnen unbedingt zu einer zusätzlichen Verlegung einer Trittschallschutz-Unterlage. Verlegen Sie hierfür die Rollenware lose auf der PE-Folie, sodass die gesamte Bodenfläche ausfüllt ist. Schneiden Sie die Unterlage an den Rändern passend zu. Bitte bedenken Sie, dass es in diesem Fall zu einer möglichen Erhöhung des Fußbodens kommen kann, weswegen ggf. die Türen unten gekürzt werden müssen

Beginnen Sie mit dem Verlegen Ihres Klickparketts längs zum Fenster hin. Setzen Sie dabei unbedingt Holzkeile ein, um eine Dehnungsfuge von etwa 1 bis 2 cm offen zu halten, damit das Holz sich ggf. ohne zu brechen ausdehnen kann. Fügen Sie die zweite Reihe an die Erste an und schlagen Sie die Nut und Feder der Dielen mit einem Holzhammer fugendicht zusammen. Achten Sie dabei je nach Verlegemuster auf einen Versatz von mindestens 30 cm. Für eine passende Verlegung im Türbereich sollten die Holzzargen mit einer Feinsäge so weit gekürzt werden, dass das Parkett darunter passt. Die Position des Heizungsrohrs wird auf den Holzdielen markiert und ca. 30 mm größer gebohrt. Anschließend wird ein V-förmiges Einpassstück im Winkel von 45 Grad ausgesägt. Bringen Sie das ausgeschnittene Stück wieder hinter dem Heizungsrohr an und verkleiden Sie die Aussparungen mit Heizkörperrosetten.

Fertigparkett mit Klicksystem kaufen und einfach selbst verlegen!

Mit ein paar Klicks finden Sie in unserem Online-Shop ein passendes Klickparkett, das Ihrem Interieur schmeicheln wird. Wenn Sie noch etwas Beratung in Anspruch nehmen wollen, kontaktieren Sie gerne einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter. Telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular können Sie sich mit uns in Verbindungen setzen und von einem individuellen Angebot profitieren. Sind Sie sich noch nicht zu hundert Prozent sicher, ob Sie wirklich den passenden Holzboden gefunden haben? Nutzen Sie unseren kostenlosen Musterservice und treffen Sie Ihre Entscheidung ganz bequem von Zuhause aus.

Ganz gleich, für welches Parkett Sie sich entscheiden, unsere Bestpreis-Garantie sorgt dafür, dass Sie Ihr Klick-Parkett noch günstiger ergattern! Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und stöbern Sie im breiten Sortiment stilvoller Parkettböden mit einfachem Klicksystem!