Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Grundierung – zahlreiche Möglichkeiten für wirksame Untergrundvorbereitung

Sie haben vor, neuen Fußboden zu verlegen oder Ihr Zuhause neu zu tapezieren? Der wichtigste Schritt Ihrer Renovierungsarbeiten ist die richtige Vorbereitung des Untergrundes. Mit der passenden Grundierung von Dimensa oder PCI schaffen Sie eine sichere Haftung der Endbeschichtung und sichern damit ein einwandfreies und dauerhaftes Ergebnis!

Mehr erfahren

Grundierung

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Was ist eine Grundierung und welche Funktionen hat sie?

Eine Grundierung dient als Haftbrücke zwischen dem Untergrund und der Oberfläche. Zum Einsatz kommen die Grundierung und insbesondere der Tiefengrund überwiegend im Maler- und Tapezierbereich. Aber auch zur Behandlung von Materialien wird Holzgrundierung und Metallgrundierung gern genutzt.

Die Kernaufgabe einer Grundierung ist die Verfestigung des Untergrundes zum gleichmäßigen Auftrag von Farbe oder Kleber. Weitere damit zusammenhängende Funktionen sind Verminderung der Saugfähigkeit des Untergrundes, Staubbindung, Schutz gegen Feuchtigkeit und Bildung einer Dampfsperre. Die vielfältigen Aufgaben und Anforderungen werden von verschiedenen Vorstrichsystemen bzw. Grundierungsformen übernommen. Deren Auswahl richtet sich u. a. nach der Art und Beschaffenheit des Untergrundes und der Farb- bzw. Klebstoffsorte.

Vier einfache Tests geben Aufschluss über den vorliegenden Wanduntergrund

Ob ein Untergrund vor dem Anstrich überhaupt eine Wandgrundierung benötigt, finden Sie mit vier simplen Tests heraus. Sofern der Untergrund einen davon nicht bestehen soll, müssen Sie ihn grundieren.

  • Wischtest: Wischen Sie mit der Hand über die Wand und schauen Sie, ob diese Farbe abgibt. Sollten Sie kreidige, sandige oder mehlige Elemente erkennen, dann muss die Wand grundiert werden.
  • Benetzungstest: Besprühen Sie die Wand mit Wasser. Zieht die Flüssigkeit schnell ein und es bildet sich ein dunkler netzrissiger Fleck, dann muss dieser stark saugende Untergrund grundiert werden.
  • Klebebandtest: Befestigen Sie ein Stück Klebeband an den Untergrund und ziehen Sie es ruckartig ab: Sollten Putz oder ein Altanstrich daran haften, müssen alle Fehlstellen verspachtelt und die gesamte Oberfläche grundiert werden.
  • Gitterschnitttest: Ritzen Sie mit einem scharfen Messer ein Raster auf die Wand: sechs horizontale und sechs vertikale Schnitte in einem rechten Winkel zueinander. Kleben Sie anschließend ein transparentes Klebeband auf das Raster und ziehen es ab. Sollte die Beschichtung an den Schnitträndern abplatzen, dann benötigt der weiche Untergrund eine Verfestigung mit einer Grundierung.

Dimensa Grundierung und PCI Gisogrund helfen Ihnen bei Renovierungsarbeiten

Auf dem heutigen Markt finden Sie eine Vielzahl an Grundierungen für unterschiedliche Oberflächen und Untergründe. Die bekanntesten Hersteller sind Dimensa und PCI. Unter den Marken finden Sie eine erstklassige und vielseitig anwendbare Grundierung. Wandgrundierungen wie Putzgrund und Tapeziergrund überzeugen mit einigen lösungsmittelfreien bzw. wasserbasierten Inhalten wie Tiefengrund lf, die keine Gefahr für die Umwelt und Ihre Gesundheit darstellen. Aber auch hochwertige Bodengrundierung und andere Produkte zum Regips grundieren, Haftgrund für Beton, Allgrund oder Rostschutzgrundierung befinden sich in dem umfangreichen Angebot den beiden deutschen Hersteller.

Grundieren – so geht es richtig!

Sie können lösemittelfreie Grundierung problemlos im Innenbereich verwenden, während lösemittelhaltige Produkte ausschließlich für Außenarbeiten geeignet sind. Die Grundierung wird ähnlich wie die herkömmliche Farbe auf dem sauberen, trockenen und staubfreien Untergrund mit einem Quast, einem Pinsel oder mit einer Bürste auf die Oberfläche aufgetragen. Ein einmaliger Anstrich reicht im Normalfall aus. Die Trockenzeit kann je nach Produkt bis zu zwölf Stunden betragen. Unser Tipp: Mit dem PCI Gisogrund Rapid Grundierung "rosa" können Sie die Wartezeit von einigen Stunden auf nur fünf Minuten verkürzen!

Grundierung in bester Qualität bei BRICOFLOR kaufen und sparen!

Falls Sie sich für einen unserer Grundierungsprodukte entscheiden, dann können Sie sich über viele vorteilhafte Service-Optionen freuen. Alle Grundierungen erhalten Sie dank der Bestpreis-Garantie zum stets günstigsten Preis. Und bei größeren Bestellmengen stellt Ihnen unsere Angebotsabteilung gerne ein individuelles Angebot zu besten Konditionen zusammen. Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns jederzeit telefonisch über unsere Hotline, online via E-Mail oder über unser dafür vorbereitetes BRICOFLOR-Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!