Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 18 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

2-Schicht-Parkett – praktisches Fertigparkett für den Alltag

Ein 2-Schicht-Parkett ist ein moderner Bodenbelag, der eine gute Mittellösung zwischen Massivparkett und Fertigparkett darstellt, da er die besten Eigenschaften beider Parkettarten gekonnt vereint. Parkett mit zweischichtigem Aufbau eignet sich aufgrund seines niedrigen Aufbaus ideal zur Verlegung in Ihrem Zuhause.

Mehr erfahren

2-Schicht-Parkett

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Aufbau von 2-Schicht-Fertigparkett: Robustheit und flexible Gestaltung

Ein 2-Schicht-Parkett zählt mit seinen mehreren Schichten zum Mehrschichtparkett. Wie der Name bereits sagt, beinhaltet ein 2-Schicht-Boden eine obere Schicht (Nutzschicht) und eine untere Schicht (Trägerschicht) aus Holz, die miteinander verleimt sind. Die obere Schicht besteht aus Massivedelholz und die untere aus einer Trägermaterial wie Sperrholz oder Fichteholzlamellen. Der geringe Aufbau dieses Fertigparketts von 10 mm ist stabil genug, um einer alltäglichen Nutzung gut standhalten zu können und hat im Gegensatz zum Drei-Schicht-Parkett eine wesentlich bessere Wärmedurchlässigkeit.

Seine guten Energiewerte machen ein Zweischichtparkett zum perfekten Fußboden für die Verwendung mit einer Fußbodenheizung. Wird der Parkettboden fachmännisch verklebt, überzeugt er darüber hinaus durch bessere trittschalldämmende Eigenschaften als ein Fertigparkett zur schwimmenden Verlegung. Und auch in ökologischer Sicht punktet das 2-Schicht-Parkett, denn für die Trägerschicht müssen nicht die edelsten Teile des Holzes verwendet werden, so dass keine Ressourcen verschwendet werden.

Die Nutzschicht sagt viel über die Qualität aus

Als oberste Lage eines 2-Schicht-Bodens ist die Nutzschicht der höchsten Beanspruchung ausgesetzt. Deshalb ist ihre Qualität ausschlaggebend dafür, wie robust und langlebig die Dielen sind. Einen guten Parkettboden erkennen Sie stets an einer großzügig bemessenen Nutzschicht von mindestens 3,5 mm. Dadurch erhalten die Planken die nötige Stabilität, um der täglichen Belastung standzuhalten.

Und auch bei der Pflege spielt die Dicke der Nutzschicht eine wichtige Rolle: Ein gutes Mehrschichtparkett können Sie zwei bis drei Mal abschleifen, ohne dass Optik oder Funktionalität beeinträchtigt werden. Bei billigen Produkten hingegen ist die Nutzschicht so dünn, dass bereits nach einem Schleifvorgang die darunterliegende Lage zum Vorschein kommen kann. Deshalb sollten Sie beim Kauf stets auf eine hochwertige Verarbeitung achten. In unserem Online-Shop finden Sie sowohl geöltes als auch lackiertes Parkett mit einem zweischichtigen Aufbau. Die Hersteller setzen hier häufig auf innovative Öl- und Lackvarianten, die dem Parkettboden nicht nur eine geschmackvolle Optik und Haptik verleihen, sondern auch für positive Eigenschaften in Sachen Pflege und Widerstandskraft sorgen.

Spannende Verlegemuster für eine unikale Raumgestaltung – 2-Schicht-Parkett für jeden Geschmack!

Je nach Format liegt ein 2-Schicht-Parkett in Form von Landhausdielen oder als Schiffsboden vor. Unterschiedliche Ausführungen erlauben ein flexibles und abwechslungsreiches Verlegebild, das insbesondere in kleinen Räumlichkeiten gut zur Geltung kommt. Sie können sich beispielsweise für einen rustikalen Schiffsboden-Verband oder für ein klassisches Fischgrät-Parkett entscheiden und damit kleine Räumlichkeiten optisch strecken und mit einem unikalen Wohngefühl füllen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und zaubern Sie Ihre persönliche Wohlfühloase zum Beispiel mit hochwertigen 2-Stab-Dielen von Weitzer Parkett.

Woraus 2-Schicht-Parkett gemacht ist: Die Holzarten im Vergleich

In unserem Online-Shop finden Sie 2-Schicht-Parkett aus verschiedenen Holzarten. Diese überzeugen nicht nur durch ein eigenes Erscheinungsbild, sondern bringen auch unterschiedliche Eigenschaften in Sachen Trittschall, Wärmedämmung sowie Robustheit mit sich. Ein Parkett aus Buche zum Beispiel besticht durch den leicht rötlichen Farbton sowie eine dezente, wenig lebhafte Optik. Damit eignet sich das 2-Schicht-Parkett aus Buche für viele verschiedene Wohnstile.

Parkettböden aus heimischen Holzarten beanspruchen darüber hinaus keine allzu langen Transportwege, weshalb sie durch eine bessere Umwelt-Bilanz punkten als Echtholzböden aus exotischen Hölzern. Grundsätzlich handelt es sich bei einer korrekten Verlegung und Pflege bei einem Parkettboden mit zweischichtigem Aufbau um ein langlebiges und strapazierfähiges Produkt, das durch die zeitlose schöne Optik punktet und sich für die Realisierung individueller Raumkonzepte bestens eignet.

Eichenparkett – der Klassiker unter den 2-Schicht-Parkettböden       

Bei einer der beliebtesten Parkettarten handelt es sich um das Eichenparkett. Und das aus gutem Grund, denn der der zeitlose Bodenbelag begeistert nicht nur durch den historisch-kulturellen Wert, sondern auch durch eine lange Lebensdauer und Strapazierfähigkeit. Ein 2-Schicht-Parkett aus Eiche ist weniger anfällig gegen Rissbildungen, verfügt über eine für Holzboden hohe Elastizität und sorgt für einen angenehmen Gehkomfort. Das widerstandsfähige Zweischichtparkett ist vielen verschiedenen Optiken erhältlich, so dass Sie ihn für jeden nur erdenklichen Wohnstil einsetzen können.

2-Schicht-Fertigparkett verkleben für ein optimales Ergebnis

Aufgrund des geringen Aufbaus muss ein Zweischichtparkett unbedingt vollflächig verklebt werden. Nur so erhält Ihr Parkettboden die notwendige Formstabilität und kann Ihnen lange treu dienen.

Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie den Untergrund gründlich vorbereiten, bevor Sie das Parkett verkleben. Bereinigen Sie die störenden Unebenheiten mit Hilfe einer Ausgleichsmasse und säubern Sie die komplette Fläche. Damit Schritte auf dem Boden keinen lästigen Lärm erzeugen, empfehlen wir außerdem die Verwendung einer hochwertigen Trittschalldämmung. Diese ist besonders wichtig, wenn Sie die Dielen schwimmend verlegen möchten. Falls Sie sich für ein geöltes Parkett entschiedenen haben, können Sie es am Ende der Installationsarbeiten noch einmal mit einer dünnen Schicht Öl pflegen.

Weitzer Parkett – Innovationskraft für mehr Lebensqualität

Mit dem 2-Schicht-Parkett von Weitzer Parkett haben Sie einen Bodenbelag an der Hand, der für mehr Lebensqualität und Wohnkomfort einsteht. Der Parkettboden des international agierenden Traditionsunternehmens überzeugt durch Beständigkeit und die Verbindung aus technischer Innovation, klassischem Handwerk, dem Einsatz bester Rohstoffe sowie jahrzehntelanger Erfahrung. Es entsteht ein breites Sortiment an Produkten höchster Präzision, die durch eine stilvolle Optik punkten. Darüber hinaus ist sich Weitzer Parkett seiner ökologischen Verantwortlichkeit bewusst und setzt auch in Sachen Umweltschutz auf Transparenz und Glaubwürdigkeit.

2-Schicht Parkett bequem & einfach online kaufen bei BRICOFLOR!

Wenn Sie einen Parkettboden kaufen möchten, dann entscheiden Sie sich für einen Bodenbelag mit erstklassigen Eigenschaften, der Sie mit seiner natürlichen Optik und Beschaffenheit täglich aufs Neue begeistern wird. Unsere Produkte erhalten Sie dank unserer Bestpreis-Garantie stets zu einem günstigen Preis. Sollten Sie mal zwischen mehreren unterschiedlichen Bodenbelägen schwanken, dann kann unser kostenloser Musterservice Abhilfe schaffen: Wählen Sie bis zu acht Dekore aus und wir senden sie Ihnen in Form von Musterstücken zu. So können Sie Ihre Entscheidung ganz in Ruhe und vor allem nach dem Begutachten der Produkte treffen.

Falls bei Ihnen umfangreiche Renovierungsarbeiten anstehen, für die Sie größere Mengen 2-Schicht-Parkett benötigen, können Sie von uns unter Umständen sogar ein individuelles Angebot erhalten! Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Mail oder mit Hilfe unseres Kontaktformulars. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!