Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service
  • Kostenlose Musterzusendung
  • Die größte Auswahl im Internet

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Heimwerkertipps / DIY

PVC Boden: Vor- und Nachteile der Rollenware

PVC-Boden Vor- und Nachteile HeaderDas Herstellungsverfahren von PVC (Polyvinylchlorid) hat sich innerhalb der letzten Jahre extrem weiterentwickelt. Nicht zuletzt aus diesem Grund gehören PVC-Bodenbeläge zu den beliebtesten Lösungen in vielen Häusern. Sie zeichnen sich als echte Allrounder aus. Egal, ob in Holz-Optik für das Schlafzimmer sowie Wohnzimmer oder in Fliesen-Optik für die Gestaltung Ihres Badezimmers oder der Küche, er ist vielseitig einsetzbar. Dieser Beitrag wird Ihnen näher bringen, welche Vor- und Nachteile mit PVC-Boden verbunden sind.

Die zahlreichen Vorteile eines PVC Bodenbelags

Preiswerte & optische Vielfältigkeit

Die vielen Vorteile eines PVC-Bodens liegen nahezu auf der Hand. Er ist nicht nur preiswert in der Anschaffung, sondern bietet auch eine Fülle an unzähligen Farben, Designs und Verarbeitungen, wodurch sich sehr vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten zur Individualisierung der eigenen Räumlichkeiten eröffnen. Außerdem überzeugen die hochwertigen Vinyl-Rollen in den verschiedenen Holz-Optiken durch ihre täuschend echte Optik. Die Nachahmungen von natürlicher Holzstruktur und Holzmaserungen sind so detailgetreu designt, dass sie kaum noch von echten Holzdielen zu unterscheiden sind. Der PVC Bodenbelag besticht aber nicht nur mit einer hervorragenden und großzügigen optischen Auswahl, sondern verspricht auch leichte Pflege und Verlegung.

Leicht & einfach in Pflege und Verlegung

Gerflor HomeComfort Mandala White Gerflor HomeComfort "RS 31375 Mandala White"

PVC-Böden bestechen mitunter durch Ihre Verlegung. Mit den Kollektionen von Gerflor beispielsweise ist eine lose Verlegung in kleineren Räumen (bis 20 m²) problemlos möglich. In diesem Fall wird er ausgerollt, mit einem Cutter auf das richtige Maß gebracht und mit beidseitigem Klebeband den Grundrissen entlang fixiert. Ohne Trockenzeit kann er dann sofort genutzt werden. Bei größeren Räumlichkeiten (über 20m²) empfiehlt wird eine vollflächige Verklebung notwendig, die etwas mehr Aufwand mit sich bringt. Ihre Verlegearbeiten sollten Sie jedoch immer auf die entsprechende Herstelleranleitung abstimmen, um eine saubere und gleichmäßige Anbringung sicherzustellen.

Ein weiterer Vorteil liegt in der kinderleichten Pflege des PVC-Bodenbelags. Es bedarf nur eines Staubsaugers oder Besens zur Entfernung von losem Staub sowie eines feuchten Wischesr in Kombination mit Neutralreiniger für eine gründliche Reinigung. Die Pflegeleichtigkeit ist zudem auch von Vorteil für Allergiker, besonders für jene, die Probleme mit Hausstaubmilben haben. Bei der Reinigung sollten Sie jedoch darauf achten, dass weder Scheuermittel noch alkische Reiniger verwendet werden, weil diese ansonsten der Oberfläche ihren Glanz nehmen könnten.

Weitere vorteilhafte Eigenschaften eines PVC Bodens

Die meisten Vinylböden können ohne jegliche Bedenken in Feuchträumen, wie Küche oder Badezimmer, verlegt werden. Sie gelten als feuchtigkeitsbeständig und rutschfest. Außerdem zeichnen sich viele Kollektionen durch ihre Langlebigkeit aus. Dank einer robusten Oberfläche sind sie strapazierfähig und können eine hohe Belastbarkeit aufweisen. Ein weiterer Aspekt, der nicht außer Acht gelassen werden sollte, ist die verbesserte Trittschalldämmung. Die Grundbeschaffenheit von Vinyl ermöglicht es schon ohne eine zusätzliche Unterlage, dass es eine äußerst hohe natürliche Dämpfung des Tritt- und Raumschalls besitzt. Eine verbesserte Akustik macht die Atmosphäre und auch den Raum angenehmer und trägt zum Wohlfühlfaktor bei. Darüber hinaus wird es nicht nur Sie erfreuen, sondern auch Ihre Nachbarn zufriedenstellen.

Was Sie beim Kauf eines PVC Bodenbelags beachten sollten

Der Gesundheitsaspekt

Innerhalb der letzten Jahre wurde der Gesundheitsaspekt des PVC-Bodens kritisch diskutiert und galt als der größte Nachteil der Rollenware. So haben diese immer wieder mit dem Vorwurf zu kämpfen, dass sie gesundheitsschädigend seien. Jedoch haben die Beläge im Laufe der Jahre einen extremen Wandel erfahren. Während die verwendeten chemischen Zusätze, Stabilisatoren und Weichmacher früher tatsächlich gesundheitsschädlich waren, wurden in den letzten Jahren die Bedürfnisse und Herstellerverfahren angepasst und die Produkte umweltschonender entwickelt. In der EU gelten sogar inzwischen strenge Richtlinien, die gesundheitsschädliche Weichmacher in der Produktion untersagen. Bei dem Kauf eines PVC-Bodens sollten Sie aber immer auf Siegel oder entsprechende Hinweise achten. Zertifiziertes Vinyl ist im Regelfall gesundheitlich unbedenklich und kann entsprechend sorglos verwendet werden.

Die richtige Nutzklasse

Gerflor HomeComfort Leone ligth grey Gerflor HomeComfort "RS 31627 Leone light grey"

Schwere Gegenstände können Vinylböden schnell beschädigen. Auch Abdrücke von Möbeln oder Ähnlichem werden leicht sichtbar, trotz einer unempfindlichen Oberfläche, sofern die falsche Eignung gewählt wird. Um dies bestmöglich zu vermeiden, achten Sie deshalb unbedingt auf die verschiedenen Nutzklassen. Diese geben an, für welche Einsatzgebiete der Bodenbelag geeignet ist. Wählen Sie deshalb Ihren PVC Bodenbelag immer nach der entsprechenden Nutzklasse aus. Folgen Sie hierbei der folgenden Orientierung:

  • Nutzklassen 21 (leicht), 22 (mittel) und 23 (stark) für den Wohnbereich

Dies bezeichnet die normalen Wohnräume in Ihren eigenen vier Wänden.

  • Nutzklassen 31 (leicht), 32 (mittel) und 33 (stark) für den Objektbereich.

Dies bezeichnet öffentliche Bereiche, wie Hotels, Büros, Einkaufszentren, Praxen, Restaurants und ähnliche Orte.

  • Nutzklassen 41 (leicht), 42 (mittel) und 43 (stark) für den Industriebereich.

Hier geht es hauptsächlich um stark belastete Bereiche wie große Lager, Werkstätten, Fabriken etc.

Die Vorbereitung des Untergrundes

Ein weiterer Aspekt, den Sie auf jeden Fall in Bezug auf die Verlegung im Blick behalten sollten, ist die gründliche Vorbereitung des Untergrundes. Da Vinylböden sehr dünn sind, muss der Untergrund optimal vorbereitet werden, um eine ordentliche Anbringung zu gewährleisten. Falsch verlegt kann es beispielsweise zu Bodenwellen kommen. Der Untergrund muss trocken und sauber sein. Falls dieser geringfügige Unebenheiten aufweist, die nicht ausgeglichen werden können, sollten Sie zu einem Belag mit textilem Rücken greifen. Dadurch können die kleinen Unregelmäßigkeiten beim Verlegen ausgeglichen werden.

Vor dem Kauf eines jeden Bodenbelags sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wofür Sie diesen gebrauchen möchten und welche Eigenschaften dieser mit sich bringen muss. Ist Ihnen vielleicht eine besonders große Vielfalt an verschiedenen Farben und Designs wichtig? Muss er günstig in der Anschaffung sein? Oder setzen Sie vor allem Ihren Fokus auf Gemütlichkeit und Wohlbefinden? Eins ist sicher, ein PVC-Boden bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten und Vorteilen. Klicken Sie sich doch mal durch die trendigen PVC Bodenbeläge bei BRICOFLOR und lassen Sie sich inspirieren!

PVC Boden bei Bricoflor

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann können Sie sich ganz einfach bei uns melden. Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular und wir werden schnellstmöglich die Anfrage bearbeiten. Wir hoffen, dass Ihnen unser Blogbeitrag helfen könnte und sagen bis zum nächsten Mal!

Ihr Team von BRICOFLOR, die Nr. 1 für Wand & Boden.