Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service
  • Kostenlose Musterzusendung
  • Die größte Auswahl im Internet

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Tapeten, Bodenbeläge & mehr

Sind PVC-Böden giftig? Ein Blick in die Inhaltsstoffe & Alternativ-Ideen              

Seit langem kursiert eine Diskussion darüber, ob der PVC-Boden wirklich giftig ist. Beim Kauf eines neuen Bodenbelags möchte man stets sicher gehen, dass dieser nicht nur optisch zu den eigenen Ansprüchen passt, sondern eine ebenso positive Auswirkung auf das Raumklima enthalten ist. Damit Sie bei künftigen Renovierungsvorhaben genau wissen worauf Sie beim Kauf eines PVC-Bodens achten müssen, haben wir im Folgenden alle Fakten zusammengetragen.

INHALT

Die ersten Schritte – Der Beginn des PVC-Bodens

Die Wiege des PVC-Bodens findet sich im ersten Weltkrieg. Als es zu einem akuten Rohstoffmangel kam entschied man sich, teure Rohstoffe durch weites gehend kostengünstige Alternativen zu ersetzen. Gegen Ende der zwanziger Jahre befand man PVC als so weit erforscht, dass es erstmals in unterschiedlichen Formen auf dem Markt zu erwerben war. Als Ersatz für Gummi und Linoleum erlebte der elastische Bodenbelag eine wahre Erfolgswelle. Insbesondere in den baukräftigen Nachkriegsjahren erfreute er sich immer größerer Beliebtheit und wurde schon bald zu einer kostengünstigen Alternative für teuren Parkettboden und schwere Fliesen.

Gerflor Texline HQR 1778 Noma Nature

Die fortschreitende Forschung ließ den praktischen PVC-Boden dann jedoch in Verruf kommen. Man entdeckte, dass die verwendeten Weichmacher gesundheitsschädliche Ausdünstungen mit sich bringen. Die damals enthaltenen Weichmacher stießen auf enorme Kontroversen und minderten das anfängliche Ansehen des PVC-Bodens nachhaltig. Inzwischen hat sich das Blatt erneut stark zugunsten der elastischen Bodenlösung gewendet. Dank der unaufhörlichen Weiterentwicklung des Materials konnte sich PVC von seinem schlechten Ruf befreien.

Der Aufbau von klassischem PVC-Boden

Üblicherweise besteht PVC-Belag aus einem geschäumten Trägermaterial, welches mit einer bildgebenden und häufig auch strukturierten PVC-Schicht versehen ist. Man unterscheidet dabei zwischen PVC-Böden mit einem Vinylrücken und PVC, welches mit einem Textilrücken ausgestattet ist. Ein Textilrücken bietet meist eine größere Stabilität und wird daher als hochwertiger gewertet.

PVC-Boden oder auch „CV-Boden“ wird überwiegend als Rollenware angeboten. Die standart Bemessungen der Rollenbreite liegen bei 2 und 4 m. Vereinzelte Hersteller stellen jedoch auch breitere Maße zur Verfügung. So kann man die beliebte Rollenware auch im 3 und 5 m Format erstehen.

Elastischer Bodenbelag – Warum Weichmacher sinnvoll sind

In der Bodenbelagsbranche unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arte von Fußböden: Hart-Bodenbeläge und elastische Bodenbeläge. Zu den harten Varianten lassen sich beispielsweise hochwertiger Parkettboden und robuste Fliesen zählen. Während Laminat eine Sondergruppe innerhalb der elastischen Böden bildet, gehören unter anderem Vinylboden, Linoleum, Kork und PVC zu dieser Gruppierung.

Wineo 1000 Wood Klick-Vinyl Nordic Pine Style

PVC-Boden besteht hauptsächlich aus sogenanntem Polyvinylchlorid. Dabei handelt es sich um einen thermoplastischen Kunststoff, welcher als eigentliches Material sehr hart und spröde ist. Seine charakteristisch weichen Eigenschaften gewinnt der PVC-Belag durch die Zugabe von Weichmachern, ohne welche er seine verlegfreundlichen Merkmale einbüßen würde. Der Zusatz von Weichmachern in PVC ist daher, trotz seiner Umstrittenheit, äußerst sinnvoll.

Mythos oder Wahrheit – Ist PVC wirklich giftig?

Noch immer sieht man sich beim Kauf eines Bodenbelags der Frage gegenüber, ob PVC-Boden wirklich giftig ist. Ein wohngesunder Boden steht inzwischen ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn man seinen Raum mit einem neuen Fußboden ausstatten möchte. Aus Unsicherheit greifen viele zu einem Alternativprodukt. Als der elastische Bodenbelag noch in seinen Kinderschuhen steckte fanden sich darin durchaus gesundheitsschädliche Stoffe, die man besser vermeiden sollte.

Gerflor Texline 1981 Provence Black & White

Stoffe, die man besser vermeiden sollte. Inzwischen ist die Forschung jedoch so weit fortgeschritten, dass kaum noch bedenkliche Stoffe verwendet werden. Insbesondere namhafte Hersteller wissen um die fraglichen Inhalte und verzichten gezielt darauf. Zudem wird durch die immer strenger werdenden europäischen Regularien darauf geachtet, dass der Markt von riskanten Produkten überwiegend befreit wird. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte jedoch einen genauen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen.

Genau hinschauen – die Inhaltsstoffe entscheiden

Wer sich beim Kauf eines PVC-Bodens selbst von der Unbedenklichkeit des Produktes überzeugen möchte, sollte seine Aufmerksamkeit den jeweiligen Inhaltsstoffen zuwenden. Entscheidend für die Wohngesundheit eines PVC-Bodens sind die enthaltenen Weichmacher. Einige weichmachende Stoffe sind für den Menschen vollkommen unbedenklich und werden sogar in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Vorsicht ist dagegen bei sogenannten Phthalaten geboten. Glücklicherweise sorgen gesetzliche Bestimmungen und das steigende Umweltbewusstsein jedoch dafür, dass phthalatfreie Weichmacher immer mehr den Mark bestimmten.


Empfehlenswerte PVC-Böden – risikofrei wohnen

Bei uns finden Sie eine enorme Auswahl an verschiedenen PVC-Böden, um jedem Raum das gewisse Etwas zu verleihen. Ob für Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer, der elastische Bodenbelag eignet sich für nahezu alle Raumsituationen. Neben der schnellen und einfachen Reinigung zeichnet sich PVC darüber hinaus durch seine hervorragend isolierenden Eigenschaften aus, weshalb Sie keinerlei Trittschalldämmung benötigen. Durch seine Feuchtraumeignung kann der PVC-Belag zusätzlich in Bad und Küche genutzt werden, was das Anwendungsspektrum zusätzlich erweitert.

Forbo Marmoleum Click 333711 Cloudy Sand

Hervorragenden PVC-Boden stellt der Marktgigant Gerflor her. Eine bemerkenswerte Auswahl an unterschiedlichen Designs und Dekoren lässt Wohnträume wahr werden. Von zarten Eichendessinierungen bis hin zu authentischen Fliesendesigns deckt Gerflor eine Bandbreite an Oberflächenoptiken ab, die sich bestens in bestehende Wohnkonzepte integrieren lassen. Mit Kollektionen wie Gerflor Texline und Gerflor Primetex, ermöglicht es Ihnen der namenhafte Hersteller ein Produkt ausfindig zu machen, dass vollständig zu ihren Wohnansprüchen passt. Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Raumgestaltung mit dem PVC-Boden von Gerflor.

Wohngesunde Alternativen zum klassischen PVC

Gerflor Primetex 1996 Versailles Perle

Wer sich trotz allem nicht an PVC heranwagt, dem stehen viele unbedenkliche Alternativen zum klassischen PVC-Boden zur Verfügung. Eine besonders natürliche Atmosphäre lässt sich beispielsweise mit Bioboden erzielen. Dabei handelt es sich um äußerst hochwertige Bodenbeläge, dessen Füllstoffe sich größtenteils aus nachhaltigen Rohstoffen zusammensetzen. Bei ihnen wird fast vollständig auf den Einsatz von Lösemitteln, Weichmachern und Chlor verzichtet, sodass sie ihn vollkommen unbesorgt auch in sensibleren Bereichen verlegen können.

Ein ebenso gesundheitsfreundliches Produkt ist das altbewährte Linoleum. Die gummiartige Schicht oxidierten Leinöls gilt als nachhaltige und authentische Alternative zu anderen elastischen Bodenlösungen. Neben verschiedenen Dekoren überzeugt der Linoleumboden auch durch seine hervorragende Strapazierfähigkeit, die ihn zu einem wahren Multitalent macht. Dank der vollflächigen Verklebung können Sie langfristig von den speziellen Talenten des Linoleums profitieren und sich über lange Zeit hinweg an diesem erfreuen.

Geschmackvollen PVC-Boden kaufen – den Allrounder bei BRICOFLOR entdecken!

Wer nun vor seinem nächsten Renovierungsprojekt steht weiß genau, worauf er beim Kauf von PVC-Bodenbelag achten sollte. In dem umfangreichen Sortiment unseres BRICOFLOR-Onlineshops lässt sich abgestimmt auf jedes Bedürfnis ein passender PVC-Belag finden, bei dem Sie gesundheitlich kein Risiko eingehen müssen. Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie sich gerne an einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter wenden. Diese beraten Sie per E-Mail, telefonisch oder ganz unkompliziert über unser Kontaktformular.

Die Abnahme größerer Mengen PVC-Bodens fördern wir auf Anfrage gerne mit einem individuellen Angebot, bei welchem Sie selbstverständlich von unserer Bestpreis-Garantie profitieren. Finden Sie noch heute Ihren neuen Fußboden und lassen Sie sich von den diversen Möglichkeiten des PVC-Belags inspirieren, jetzt bei BRICOFLOR!