Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Haftgrund für abriebfeste Wände und eine leichte Tapezierung

Der Haftgrund wird für Malerarbeiten dann eingesetzt, wenn der Untergrund nicht über die benötigte Haftung für weitere Bearbeitung verfügt. Er dient als vermittelnde Brücke zwischen dem Untergrund und dem Kleber bzw. der Farbe, damit Ihr Wandbelag langfristig darauf haften bleibt.

Mehr erfahren

Haftgrund

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Was ist Haftgrund und wofür wird er verwendet?

Die Haftgrundierung ist ein praktischer Helfer, wenn es um die Wandgrundierung und damit um die Befestigung des Untergrundes geht. Der Haftgrund ist problemlos und einfach auf allen mineralischen Untergründen, auf Beton und sogar auf Metall einsetzbar. So dringt die lösemittelfreie Dimensa Putzgrundierfarbe als weiß-pigmentierte Spezialgrundierung in die Oberfläche von mineralischen Untergründen nur leicht ein und sorgt damit für einen stabilen Halt von Farbe, Kleber oder der Spachtelmasse. Gleichzeitig verringert der Dimensa Haftgrund Putzrisse und erhöht die Abriebbeständigkeit Ihrer Wände.

Haftgrundierung richtig anwenden

Der Haftgrund wird auf eine staubfreie, trockene und saubere Wand im Nass-in-Nass-Verfahren eingstragen. Das bedeutet, dass der Haftgrund beim Auftragen der Schichten feucht bleiben muss. Sollten Sie eine Haftgrundierung speziell für Fliesen suchen, dann werden Sie beim PCI Gisogrund 303 schnell fündig! Diese spezielle Haftgrundierung eignet sich besonders gut für die Vorbereitung des Untergrundes vor der Fliesenverlegung und ist schon nach 45 Minuten bereit zur weiteren Überarbeitung.

Was sind die Unterschiede zwischen Haftgrund und Tiefengrund?

Sowohl der Haftgrund als auch der Tiefengrund sind Grundierungen, die den Wanduntergrund zum Anbringen des Wandbelags vorbereiten. Der Unterschied besteht in der Intensität und der Wirksamkeit. Der Tiefengrund dringt weit in die Wand ein, stabilisiert somit den tragfähigen Untergrund und gleicht seine Saugfähigkeit aus. Der Haftgrund ist wesentlich dickflüssiger und dient primär zur Verbesserung der Haftungseigenschaften der Wandoberfläche für eine anschließende Tapezierung.

Dimensa und PCI Haftgrundierung im Online-Shop entdecken!

In unserem BRICOFLOR Online-Shop finden Sie die erstklassige Haftgrundierung zum günstigsten Preis dank unserer Bestpreis-Garantie. Bei größeren Bestellmengen stellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot zu besten Konditionen zusammen. Bei Fragen zu Produkten oder Ihrer Bestellung erreichen Sie uns jederzeit telefonisch über unsere Hotline, online via E-Mail oder über unser dafür vorbereitetes BRICOFLOR-Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!