Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Rigips grundieren für stabile Trennwände und Zwischendecken

Vor dem Streichen von Gipskartonplatten lohnt sich häufig die Auftragung einer Grundierung. Weil Gipskarton ein äußerst empfindliches Material ist, wird dadurch seine Stabilität und damit eine dauerhafte Haftung der Farbe an der Rigipsoberfläche gesichert.

Mehr erfahren

Grundierung für Rigips

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Warum grundiert man Gipskarton?

Rigips wird im Trockenbau gern eingesetzt, weil es sich ideal zur Formung von Trennwänden, Vorsatzschalen und Zwischendecken fertigen lässt. Der Nachteil des Materials besteht allerdings in seiner Empfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen, insbesondere, weil es schnell Flüssigkeiten einzieht und vergilbt. Um die negativen Folgeerscheinungen zu verhindern, sollte man vor dem Streichen den Rigips grundieren.

Eine Grundierung des Gipskartons bringt zahlreiche Vorteile mit sich: Die starke Saugfähigkeit der Oberfläche wird vermindert; die Farbe zieht gleichmäßig und schnell ein; der Farbhalt wird verbessert; jegliche Fugen und Unebenheiten werden kaschiert und falls die Wand aus Gipskarton und Mauerwerk besteht, werden unterschiedliche Materialeigenschaften durch die Rigips Wandgrundierung ausgeglichen.

Drei Möglichkeiten, um Rigips zu grundieren:

  • Dimensa Tapeziergrund: Dieser Tapeziergrund passt als Grundierung des Rigipses, falls Sie diesen im Anschluss tapezieren möchten, denn er gleicht Farbtonunterschiede auf und sichern eine optimale Haft zwischen der Tapete und der Gipskarton-Oberfläche.
  • Dimensa Tiefgrund LF Control: Die lösemittelfreie Grundierung von Dimensa eignet sich zur Tiefengrundierung von saugenden Untergründen wie Putze und Gipskartonplatten. Tragen Sie den Tiefgrund LF mit einem Quast großzügig in einer Schicht auf und vergessen Sie nicht, auch Fugen, Ecken und Kanten sorgfältig mit zu grundieren.
  • PCI Gisogrund Rapid Grundierung: Der PCI Gisogrund ist ihr optimaler Helfer, falls Sie auf eine Rigips-Oberfläche Keramikfliesen anbringen möchten. Die Grundierung sorgt für eine feste Haftung zwischen dem Fliesenkleber und der Oberfläche und schützt die Letztere vor zu schnellem Wasserentzug.

Dimensa und PCI Grundierung für Rigips jetzt bei BRICOFLOR bestellen!

Mit einer Bestellung der Dimensa bzw. des PCI Produktes im BRICOFLOR Online-Shop können Sie sich über zahlreiche vorteilhafte Service-Optionen freuen. So profitieren Sie beispielsweise von unserer Bestpreis-Garantie, die Ihnen stets die günstigsten Preise verspricht. Bei größeren Bestellmengen stellt Ihnen unsere Angebotsabteilung gerne ein individuelles Angebot zu besten Konditionen zusammen. Bei Fragen zu Produkten oder Ihrer Bestellung erreichen Sie uns jederzeit telefonisch über unsere Hotline, online via E-Mail oder über unser dafür vorbereitetes BRICOFLOR-Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!