Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Gestreifte Tapeten – der Design-Klassiker für Ihre Wände

Tapeten mit Streifen sind aus der Design-Geschichte und der Inneneinrichtung nicht mehr wegzudenken. Ebenso zeitlos wie innovativ bieten Ihnen gestreifte Wandkleider eine reiche Auswahl an Gestaltungsideen.  

Mehr erfahren

Streifentapete

Filtermöglichkeiten:

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Ob horizontal oder vertikal, diagonal oder gestrichelt, Nadel- oder Blockstreifen – die verschiedenen Kollektionen, die Sie in unserem Online-Shop finden, lassen bei der Umgestaltung keine Wünsche offen und helfen Ihnen dabei, die Räume in einem ganz neuen Licht erstrahlen zu lassen.

Streifentapete: machen Sie tristen Wänden einen Strich durch die Rechnung!

Streifen sind nicht gleich Streifen. Der Klassiker unter den Wandkleidern bietet ein weites Spektrum an Farben, Formen und Strukturen, das Ihnen das passende Dekor für jeden Einrichtungsstil garantiert. Mit diesem zeitlosen und klassischen Muster können Sie gekonnt Akzente setzen oder ein ganz individuelles Ambiente erschaffen, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist. Ob klassisch oder doch lieber modern, gestreifte Tapeten sind so vielseitig und wandelbar wie die Persönlichkeit des Menschen.

Breite Streifen eignen sich vor allem für große Räume, da kleine Räume durch plakative Tapete mit Streifen erschlagen und überladen wirken könnten. So eignen sich auch vertikale Streifen für niedrige Räume, um den Raum optisch zu strecken, und horizontale Streifen, um den Raum in die Länge zu ziehen.

Gestreifte Tapeten eignen sich ideal für Einrichtungen im maritimen Flair. Die Streifen erinnern dann an Leuchttürme, Rettungsringe und Strandkörbe und sorgen für Urlaubsfeeling. In Farben der Seefahrt wie Rot, Weiß und Blau und nautischen Motiven tauchen Sie ein in Unterwasserwelten und genießen weiße Sandstrände.

Veredelt durch aufwendige Ornamente kann eine Streifentapete als Barock-Tapete daherkommen und jeden Raum aufwerten. Kreieren Sie ein Flair wie im Schloss eines Louis XIV. und bereisen Sie vergangene Jahrhunderte mit eleganten Tapeten mit Goldschimmer oder einer zurückhaltenden Farbpalette.

Naturdessins gelten als absoluter Trend und eignen sich als Streifentapete hervorragend für gemütliche Einrichtungen im Landhausstil. Die gestreiften Tapeten strukturieren den Raum und erzeugen als Holz-Tapete eine natürliche und entspannte Stimmung. Motivtapeten, zum Beispiel mit Bambus oder floralen Dessins, erschaffen ein gestreiftes Muster und sorgen so für die Strukturierung des Raums.

Gestreifte Tapeten in Kinderzimmer sorgen dank frischer Farben und verspielter Strukturen für kreatives Spiel und regen die Fantasie an. Verschiedene einfarbige Tapeten mit dezenten Wellen- und Linienoptiken generieren eine Symbiose aus der Aufteilung des Raums und Dynamik.

Passen Sie also mit gestreiften Tapeten die Räume Ihrem Lebensstil an. Schlicht oder elegant, plakativ oder zurückhaltend, verspielt oder wild, modern oder Retro -  Sie haben die Wahl! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf uns verpassen Sie Ihren Räumlichkeiten eine individuelle Note und setzen Sie gekonnt Highlights. Aber nicht nur für die privaten vier Wände, sondern auch für Büro oder gewerbliche Räume ist die Tapete mit Streifen wunderbar einsetzbar.

Das A und O Ihrer Streifentapete: die Auswahl des Materials

Gerade bei einer Tapete mit Streifen kommt es auf das gewählte Material an, da sich die unterschiedlichen Materialien in der Anbringung und Pflege jeweils unterschiedlich verhalten und ein Streifen-Dessin Fehler in der Anbringung schnell sichtbar macht. Zudem kommt Ihre neue Streifentapete je nach Material unterschiedlich zur Geltung.

Generell wird zwischen einer Papier- und einer Vliestapete unterschieden. Die Wahl des Trägermaterials macht sich vor allem in der Anbringung bemerkbar. Während Sie eine Papiertapete einweichen lassen müssen und ein wenig mehr Vorsicht in der Anbringung walten lassen sollten, können Sei bei der Wahl einer Vliestapete den Kleister direkt auf die Wand auftragen und haben eine robustere Variante der Streifen-Tapete an der Hand, die sich zumeist sogar überstreichen lässt.

Zudem muss man zwischen der Oberfläche unterscheiden, die für Optik und Haptik relevant ist und für die edlen Effekte sorgt.

Die Vinyltapete: Strapazierfähige Streifentapete zum Staunen!

Mit einer Vinyltapete, im Fachjargon Kompaktvinyltapete, haben Sie definitiv ein hochwertiges Wandoutfit gefunden. Die aufwendige Verarbeitung des Vinyls, das erhitzt und aufgeschäumt wird, garantiert Ihnen einen wahren Hingucker und einen besonders effektvollen Auftritt.

Egal, für welches Dekor Sie sich entscheiden, ob Nadel- oder Blockstreifen, diagonal oder vertikal – mit einer Vinyltapete können Sie sich eine lange Zeit an Ihrem gestreiften Look erfreuen. Die Scheuerbeständigkeit ermöglicht es Ihnen, die Tapete bei Bedarf mit einem feuchten Schwamm zu reinigen: Ihre Streifentapete erstrahlt im alten beziehungsweise zeitlosen Glanz. Durch die Lichtbeständigkeit, die eine Vinyloberfläche aufweist, können Sie Ihre neue Wandbekleidung bedenkenlos dem Sonnenlicht aussetzen.

Die Strukturtapete: günstige, aber hochwertige Tapeten mit Streifen

Eine etwas günstigere, aber dennoch hochwertige Alternative zur Vinyltapete bietet Ihnen die Strukturtapete, oder auch Schaumvinyltapete. Auch mit diesem Material genießen Sie noch einige Vorzüge. Die Scheuer- und Lichtbeständigkeit bleibt Ihnen auch bei diesem Material nicht verwehrt, sodass Sie auch bei der Wahl einer Strukturtapete eine lange Zeit Ihr gestreiftes Dekor genießen können. Allerdings bedarf es bei der Reinigung Ihrer Streifen-Tapete mit einer Strukturvinylbeschichtung ein wenig mehr Vorsicht.

Ein Vorteil der Strukturtapete ist, dass Sie sich zwischen Papier und Vlies als Trägermaterial entscheiden können. Wählen Sie eine Vliestapete, wenn Sie eine leichte Anbringung bevorzugen, oder eine Papiertapete, wenn Sie Geld sparen möchten.

Tapezieren leicht gemacht: gestreifte Tapeten an die Wand bringen

Um Ihr neues Dekor an die Wand zu bringen, benötigen Sie nur die handelsüblichen Utensilien: Kleister, einen Quast, ein Messer oder eine Schere, einen Narbenroller, einen Tapeziertisch, einen Stab oder Stock zum Anrühren des Kleisters und eine Tapezierbüste.

Bevor Sie Ihre neue Tapete mit Streifen bestellen, sollten Sie jedoch die Maße der zu tapezierenden Wand nehmen, damit Sie wissen, wie viele Rollen Sie von der Streifentapete benötigen. Bedenken Sie bitte dabei, dass Sie lieber eine Rolle mehr nehmen sollten, da es zu Verschnitten kommen kann.

Wenn Sie die Maße der Wand und die restlichen Utensilien haben, können Sie mit dem ersten Schritt anfangen. Rollen Sie die Bahnen entsprechend der genommenen Maße aus und schneiden Sie diese zurecht. Achten Sie bitte dabei darauf, dass Sie circa fünf Zentimeter mehr nehmen. Aufgrund der verschiedenen Materialien gestaltet sich das Schneiden der Tapete unterschiedlich.

Eine Streifentapete auf Vliesbasis an die Wand anbringen

Bei einer Vliestapete mit Streifen müssen Sie keine Einweichzeit beachten. Im Gegensatz zu einer Papiertapete wird hier die Wand direkt eingekleistert und nicht die Bahnen. Beim Schneiden ist zu beachten, dass das Material robuster ist als Papier.

  1. Rühren Sie den Kleister entsprechend der Anleitung an, bis dieser die richtige Konsistenz erreicht hat.
  2. Nun streichen Sie die Wand ein, die tapeziert werden soll.
  3. Unter Berücksichtigung des Streifenmusters Ihrer Tapete legen Sie die erste Bahn gegen die Kanten der Decke und der Wand.
  4. Mit der Tapezierbürste streichen Sie nun die Tapete von oben nach unten an die Wand.
  5. Den Überstand, den Sie beim Schneiden gelassen haben, schneiden Sie nun ab und ziehen die Kante noch einmal glatt.
  6. Achten Sie bei den weiteren Bahnen auf das Muster des gestreiften Dekors.
  7. Sollten sich zwischen den Bahnen Narben bilden, überrollen Sie diese ganz bequem mit dem Narbenroller.

Eine Streifentapete auf Papierbasis an die Wand anbringen

Eine Papiertapete mit Streifen bedarf einer geringfügigen Einweichzeit, um den Kleister einziehen zu lassen. Diese sollte zwischen 5 und 10 Minuten liegen und bei allen Bahnen annähernd gleich sein. Wegen der aufgenommenen Feuchtigkeit ist eine Papiertapete auch nicht so robust wie eine Vliestapete, weshalb Sie beim Tapezieren etwas vorsichtiger sein sollten.

  1. Legen Sie die erste Bahn auf den Tapeziertisch und kleistern Sie diese ausreichend ein. Dabei sollten Sie die einzelnen Bahnen ungefähr mit der gleichen Menge Kleister bearbeiten.
  2. Nun falten Sie die Bahn mit beiden Enden in der Mitte zusammen und legen das kleine Päckchen zusammen. Beachten Sie, dass die Einweichzeit bei den einzelnen Bahnen gleich gehalten werden sollte, da es sonst zu Abweichungen im Ergebnis kommen kann.
  3. Wenn Sie die entsprechende Anzahl an Bahnen eingekleistert haben, legen Sie die erste Bahn gegen die Wand- und Deckenkante und streifen vorsichtig mit der Bürste über das Dekor und bringen es so an die Wand.
  4. Den Überstand schneiden Sie anschließend vorsichtig ab. Beachten Sie dabei, dass Papier nicht so robust ist und daher schneller reißen kann.

Renommierte Hersteller bieten ein großes Sortiment an gestreiften Tapeten

Den Klassiker unter den Wandkleidern finden Sie in allen Farben, Formen und Strukturen bei verschiedenen Herstellern. Dank des Variationsreichtums, den eine Streifentapete bietet, findet sich eine Vielzahl renommierter Hersteller, die mit zahlreichen stilvollen Dekors im Streifen-Look aufwarten. Der bekannte Gummersbacher Hersteller A.S. Création, die Marke Architects Paper oder Livingwalls sind nur drei von vielen Möglichkeiten, wenn es um die Raumgestaltung mit einer Streifen-Tapete geht.

A.S. Création: Tapete mit Streifen vom Marktführer

Der Tapetenhersteller A.S. Création gehört an die Spitze moderner und geschmackvoller Wandbekleidung. AS Tapeten steht für herausragende Qualität und lässt bei der Umgestaltung wirklich keine Wünsche offen. In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche Kollektionen, unter denen auch Ihre zukünftige Streifentapete auf Sie wartet.

Neben klassischen gestreiften Tapeten mit Blockstreifen, bietet AS Tapeten auch zahlreiche ausgefallene Dessins. Blumenmuster oder Barock-Ornamente bilden in Streifenoptik ein besonderes Bild und laden zum Wohlfühlen ein.

Hochwertige Tapete mit Streifen von Architects Paper

Auch die A.S. Création-Marke Architects Paper bietet verschiedene Wanddekore in Streifenoptik, die sich im Besonderen an Planer und Inneneinrichter richten. Die verschiedenen Kooperationen des Herstellers mit anderen bekannten Marken bringt eine Frische und Innovation, die sich sehen lassen kann. Lassen Sie sich von der großen Auswahl der verschiedenen Kollektionen inspirieren und finden Sie die passende Streifentapete für Ihre Vorstellungen.

Gestreifte Tapeten bequem online bestellen!

Genießen Sie den einzigartigen Komfort, der Ihnen mit unserem Online-Shop zur Verfügung steht. Wählen Sie einfach und bequem von Zuhause aus das Wanddekor, dass zu Ihnen und Ihren Wünschen passt und legen Sie es einfach in den Warenkorb. Unsere Bestpreis-Garantie sichert Ihnen geschmackvolle gestreifte Tapeten zum günstigen Preis.

Sollten während des Stöberns noch irgendwelche Fragen aufkommen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Unsere Fachberater stehen Ihnen mit fundiertem Wissen zur Seite und beraten Sie gerne, wenn es um das Thema Streifentapete geht.

Wenn Sie sich unsicher sein sollten bezüglich Haptik oder Farbgebung Ihrer neuen Tapete mit Streifen, nutzen Sie unseren kostenlosen Musterservice und überzeugen Sie sich von Zuhause aus von der hohen Qualität und den ansprechenden Dessins der Streifentapeten aus unserem Online-Shop.

Sollten Ihnen Utensilien zum Tapezieren fehlen, finden Sie in unserem Online-Shop unter dem Punkt „Zubehör“ verschiedene Werkzeuge, um Ihnen das Tapezieren zu erleichtern.

Sparen Sie sich also den Weg in einen Fachmarkt und die lange Suche nach einem Fachberater. Profitieren Sie von der großen Auswahl an gestreiften Wandkleidern, die Sie so nicht in den Regalen finden werden und erfüllen Sie sich mit unserer Hilfe den Traum vom Tapetenwechsel mit Streifentapete.