Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Ein dunkelgrauer Teppich – die Antwort für einen hellen Boden

Warum nicht mal dunkel? Der Teppich in einem dunklen Grau hat seinen dezenten Charme und findet sicherlich auch bei Ihnen einen geeigneten Platz, an dem er seine Wirkung entfalten kann. Besonders auf helleren Böden kommen dunkelgraue Teppiche eindrucksvoll zur Geltung- ganz nach dem Motto der Kontrast machts!

Mehr erfahren

Teppich dunkelgrau

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Kühl, warm oder mit Muster – die Erscheinung von Teppichen in Dunkelgrau

Wer denkt, dass Dunkelgrau eine simple Farbe ist, der liegt falsch! Dunkelgrau kann viele Farbschläge haben: Ein dunkles Grau, in dem ein wenig Blau ist, hat eine optisch kühlere Wirkung als das Dunkelgrau, das eine leichte Rotnuance hat und dadurch wärmer wirkt. Es kommt also definitiv auch darauf an, was für ein Dunkelgrau vorliegt! Ein Beispiel für ein wärmeres Grau stellt der anthrazitfarbene Teppich dar.

Auch ob der Teppich ein Muster hat oder nicht trägt zur optischen Wirkung bei. Während Muster-Teppiche auf einfarbigen Bodenbelägen und mit der richtigen, stimmigen Einrichtung sehr elegant wirken können, besteht auch die Gefahr, dass sie Böden, die bereits über ein auffälliges Muster verfügen, überladen wirken lassen. Schauen Sie also im Vorfeld, ob ein Muster-Teppich eine Option für Sie ist. Teppiche mit Muster in Dunkelgrau können sowohl Ethno-Teppiche, als auch Vintage- oder Orientteppiche sein. Auch kann es Teppiche mit geometrischen Mustern und Formen, sowie in Holzoptik oder Marmoroptik in Dunkelgrau geben. Schauen Sie sich gegebenenfalls unser Sortiment zu gemusterten grauen Teppichen an.

 

Die Eleganz des dunkelgrauen Teppichs - richtige Kombination zu Stil und Möbeln

Durch seine den Raum begrenzende Fähigkeit hat der dunkelgraue Teppich dem hellgrauen Teppich gegenüber die gegensätzliche Wirkung. Diesen raumeinnehmenden Effekt kann man gut für weite Flächen nutzen. Ein Beispiel wäre ein recht großer grauer Teppich im Maß 200 x 300 cm, der im Wohnzimmerbereich verlegt wird. Hier lädt er ein, betreten zu werden. Auch vor Sitzgelegenheiten oder unter dem Tisch kann sich ein Teppich gut machen. Wenn Sie Druckstellen meiden wollen, macht es Sinn, sich mit dem Material zu beschäftigen. Wollteppiche sind zum Beispiel weniger für Druckstellen empfindlich als andere Teppichmaterialien.

Grundsätzlich sehen zum dunkelgrauen Teppich weiße beziehungsweise helle Möbel, auch in Holztönen, sehr gut aus. Dadurch kann der dunkelgraue Teppich ebenfalls passend zu einer ländlich-rustikalen Einrichtung erworben werden. Auch vorstellbar wäre eine Einrichtung in diversen Grautönen mit hellen Elementen durch Möbel und Kissen.

 

Form, Höhe und Material – was einen dunkelgrauen Teppich ausmacht

Dunkelgraue Teppiche können natürlich in verschiedenen Formaten vorliegen. Ob rund, breit oder ein langer Läufer für den Flur, die Farbe wirkt in jeder Form gut!

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen Teppichen ist die Florhöhe. Diese lässt sich durch drei Bezeichnungen unterschieden: Kurzflor-, Hochflor- und Langflorteppiche. Während Kurzflorteppiche namentlich mit maximal 1,5 cm die kürzesten Faserenden haben, liegen Hochflorteppiche mit 1,5- 5cm in der Kategorie zwischen den Kurz- und Langflorteppichen. Letztere sind mit über 5cm-langen Faserenden die zotteligsten Vertreter unter den Teppichen.

Dunkelgraue Teppiche können viele Materialen zur Basis haben. Beispiele sind Wolle (Baumwolle oder Schurwolle), Sisal, Jute, die als nachwachsende Naturrohstoffe zusammengefasst werden können. Daneben gibt es auch Kunstfasern wie Polyester oder Polyacryl. Teppiche aus Polyacryl sind auch fürs Badezimmer eine Option, da sie schnell trocknen. Generell haben all diese Materialien verschiedene Eigenschaften, die den Teppich prägen. Ein Schurwollteppich kann zum Beispiel Wärme gut speichern. Dies macht den Wollteppich besonders attraktiv zum Betreten.

 

Säuberung und Halt auf dem Teppich in Dunkelgrau

Abhängig von der Florhöhe und dem Material ergibt sich auch ein unterschiedlicher Aufwand in der Säuberung der Teppiche. Tatsächlich gibt es aber diverse Tipps und Tricks mit denen Sie lange Freude an Ihrem dunkelgrauen Teppich haben werden!

Für Hochflorteppiche wie den Shaggy reicht das einfache Staubsaugen auf Dauer nicht aus. Eine gründlichere Reinigung ist von Zeit zu Zeit angebracht. Wussten Sie zum Beispiel, dass auch Schnee ein Mittel zur Teppichreinigung sein kann? Die Oberseite des Teppichs mit dem Flor auf den Schnee legen und danach ausklopfen, alles gegebenenfalls mehrmals wiederholen und im Warmen trocknen lassen, bevor er gesäubert seinen angestammten Platz wieder einnehmen kann.

Bei Sisal- und Jute-Teppich ergeben sich durch die Wasserunverträglichkeit andere Bedingungen. Den robusten Sisalteppich sollte man regelmäßig saugen und Flecken gezielt behandeln-Rotweinflecken zum Beispiel mit Salz. Generell sollte bei Jute und Sisal mit wenig Wasser gearbeitet werden und verschüttete Flüssigkeiten rasch mit einem Tuch abgetupft werden.

Für mehr Halt sorgt außerdem eine Anti-Rutschmatte, wenn Ihr Teppich nicht bereits über eine rutschfeste Unterseite verfügt.

 

Kaufen Sie Ihren dunkelgrauen Teppichtraum bei BRICOFLOR!

Egal ob Sie sich für den kuscheligen dunkelgrauen Shaggy oder den stilvollen Vintage-Teppich begeistern können-finden Sie Ihren Favoriten unter den Teppichen noch heute im BRICOFLOR-Onlineshop und profitieren Sie von unserer Bestpreis-Garantie! Sollten Sie Fragen beim Durchstöbern unseres Online-Angebots bekommen, dann können Sie sich gerne an einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter wenden. Erreichbar sind wir per Email, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Entdecken Sie Ihren dunkelgrauen Teppich, jetzt bei BRICOFLOR!