Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo-So: 8 - 20 Uhr 0202 - 69508170 oder per E-Mail info@bricoflor.de

Fletco Carpets – Produzent von dänischen Delikatessen in Form erstklassiger Teppichböden

In Zeiten hochmodernen Loose-Lay-Vinyls, raffinierten Klick-Laminats oder abgedrehter 3D-Fliesen gerät ein alter Vertrauter bei manchem leicht in Vergessenheit. Dass der Abgesang auf Teppichboden jedoch verfrüht und unangebracht ist, zeigt der dänische Hersteller Fletco Carpets mit einfachen Mitteln auf unnachahmliche Weise. Fletco hat sich mit innovativen Garnen, kreativster Farbgebung und einer die Füße umschmeichelnden Haptik in die Herzen eines riesigen Publikums hochgearbeitet, quasi von der dänischen Provinz in die europäischen Metropolen.

Mehr erfahren

Fletco

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Flach spielen, hoch gewinnen – Strapazierfähige Flachgewebe-Auslegware vom Experten

Das so genannte Tufting ist die weltweit gängigste Methode zur Herstellung von Teppichböden. Das seinerzeit noch junge Unternehmen Fletco Carpets A/S hat als europäischer Vorreiter die Bedeutung der in den 1960ern neu aufkommenden Tufting-Maschine erkannt und sich so eine besondere Stellung auf dem europäischen Markt für textile Auslegware sichern können. Berühmt sind die Skandinavier jedoch für einen anderen Typ: das Flachgewebe.

Charakteristisch für flachgewebte Teppichböden ist die zweidimensionale Struktur aus Webschlingen und nicht, wie zum Beispiel bei Velours-Varianten, mit einem Flor aus Polen. Eines der besten Exemplare von Flachgewebe-Kollektionen ist Fletco Uno mit ihren vielfältigen Dekoren. Uno zeichnet sich durch eine extrem dichte Schlingenstruktur aus, was den Bodenbelag zusätzlich zur produktspezifischen Robustheit auch äußerst schallabsorbierend macht.

Highlights der Kollektionen Fletco Uno und Fletco Duo

Die schon erwähnte Kollektion Uno und ihre Schwester-Kollektion Fletco Duo sind hervorragende Lösungen für den Gebrauch in gewerblichen Räumen und Wohnräumen, die besonders stark genutzt werden. Mit den Nutzklassen 23 und 33 erfüllen beide die höchsten Anforderungen im Privat- sowie Geschäftsbereich. Zusätzlich sind die Teppichböden für die Verlegung in Büros konzipiert, was sich anhand der hervorragenden Stuhlrolleneignung und der antistatischen Oberfläche zeigt, die verhindert, dass es zu Spannungsentladungen kommt und man ‚eine gewischt bekommt‘.

Allerdings verfügen diese schwer entflammbaren (Cfl-s1) Premium-Teppichböden ebenso über Eigenschaften, die im Heimbereich gefragt sind; die Verlegung auf Warmwasser-Fußbodenheizungen ist dank ausgezeichneter Wärmeleitfähigkeit ein Vorteil, die Treppeneignug ein weiterer. Auch der schon erwähnte Fakt, dass die Flachgewebe-Teppichböden von Fletco Raumschall absorbieren und den Trittschall reduzieren, spricht für eine Verlegung an Orten, an denen es gelegentlich hoch her geht. Die äußerst vielfältigen Kollektionen mit insgesamt über 70 Dekoren sind demnach ein exzellenter Bodenbelag für jeden Bereich. Zudem punkten sie noch durch nachhaltige Produktion und Nutzung recyclebarer Materialien und können somit als wahre Bio-Teppichböden gesehen werden.

Fletco bekämpft Hausstaub – Für Allergiker besonders zu empfehlen

Das körperliche Wohlbefinden wird bei den Menschen in Skandinavien seit jeher großgeschrieben. Passend dazu entwickelt Fletco Teppichböden mit innovativsten Garnen, die den Hausstaub binden und die Raumluft somit reinigen. Die Schadstoffbelastung der Rauminnenluft wird bei Nutzung eines Flachgewebe-Bodenbelags dementsprechend deutlich reduziert. War es vor einigen Jahren noch die herrschende Meinung, dass Teppichböden per se ungeeignet für Hausstaubmilben-Allergiker seien, hat sich das Image der textilen Auslegware gekehrt und das Gegenteil wird nun propagiert: Teppichböden sind für Allergiker sehr geeignet. Auch Fletcos eigene Bestrebungen, die Forschung in diesem Bereich zu fördern, hat maßgeblich zum Wandel beigetragen.

Getestet und für gut befunden – Auszeichnungen und Zertifikate

Das dänische Unternehmen hat sich neben der individuellen körperlichen Unversehrtheit ihrer Kunden einer gesünderen, grüneren und lebenswerteren Umwelt verschrieben. Daher ist es seit Beginn der unternehmerischen Tätigkeit ein Hauptanliegen der Gründer, den ökologischen Fußabdruck klein zu halten, in der Herstellung überwiegend Rohstoffe aus nachwachsenden Materialien zu verwenden oder solche, die recycelt oder recycelbar sind. Durch fortlaufende Überprüfung aller Produktionsprozesse sollen Möglichkeiten und Verfahren für die gesamte Branche entwickelt werden, welche die ökologische Nachhaltigkeit steigern. Für diese Bemühungen wird die Firma Fletco Carpets regelmäßig ausgezeichnet. Neben dem Life Balance-Zertifikat für allergikergeeignete Produkte kann das Unternehmen unter vielen anderen auch mit dem renommierten GUT-Siegel aufwarten, das den Produkten und Kollektionen eine umweltfreundliche Produktion bescheinigt. Diese wird unter anderem dadurch gewährleistet, dass Fletco zu 100% auf Energie aus Windkraft setzt. Diese Co2-neutrale Windenergie wird vor der Küste Dänemarks, in unmittelbarer Nähe zum Hauptstandort, in sogenannten Offshore-Windparks erzeugt. Damit hat sich der Hersteller für Flachgewebe-Auslegware für das WIND energy Environmental certificate qualifiziert.

Das EPD-Zertifikat des Instituts Bauern und Umwelt e.V. bescheinigt die Erfüllung aller europäischen Normen und Vorgaben bezüglich der Bewertung der umweltbezogenen Qualität von Gebäuden.

Verlegung, Reinigung und Pflege der Fletco Teppichböden: Unkompliziert auch für Laien

Bei den Flachgewebe-Produkten von Fletco Carpets handelt es sich um Rollenware im Standard-Format von vier Metern Breite, vereinzelt sind auch fünf Meter erhältlich. Es ist jedoch zu bedenken, dass immer ein gewisser Verschnitt anfällt, sodass bei der Bestellung lieber etwas großzügiger kalkuliert werden sollte.

Die Verlegung ist denkbar einfach und auch von unerfahrenen Heimwerkern zu bewerkstelligen. Zu allererst sollten für einen reibungslosen Ablauf die geeigneten Utensilien bereitstehen. Dies ist bei Teppichböden nicht allzu viel: Ein gutes Messer, vorzugsweise ein Cutter mit Hakenklinge, ein Zollstock, ein Stift und zur Fixierung den richtigen Kleber. Je nach Verlegeart ist dies in den meisten Fällen ein Dispersionskleber oder, vor allem bei kleinen Räumen, ein einfaches doppelseitiges Klebeband. Fußleisten und das Zubehör zu deren Montage runden Ihr Equipment ab.

Der Raum, in dem der neue Bodenbelag verlegt werden soll, muss ebenerdig und ohne größere Risse oder andere Mängel sein, ansonsten bietet sich noch ein Spachtel zur Entfernung aller Klebereste des vormaligen Bodens an und etwas Spachtelmasse, um Fugen und Risse auszugleichen.

Bevor der Boden nun montiert wird, sollte er 24 bis 48 Stunden ruhen, um sich an die klimatischen Bedingungen des Raumes zu gewöhnen, der sein künftiges Zuhause darstellt.

Einfache Anleitung zur Verlegung

Der Bodenbelag hat sich nun akklimatisiert und ist zur finalen Fixierung bereit. Dazu wird er in die gewünschte Position gebracht und an den Wänden in die Ecke gedrückt. Der Verschnitt von ca. 10 cm steht im rechten Winkel vom Boden ab beziehungsweise wird grob auf eben diese 10 cm gekürzt. Aussparungen für Heizungsrohre sollten ebenso bedacht werden und mit dem Cutter eingeschnitten werden.

Unebenheiten auf der Oberfläche müssen immer von innen nach außen glattgestrichen werden, damit später keine Wellen sichtbar sind.

Bei mehreren Bahnen, die aneinander verlegt werden sollen, sollten sich diese sich 5 cm überlappen, damit an diesen Stellen der sogenannte Doppelnahtschnitt ausgeführt werden kann. Bei diesem wird gerade durch beide Bahnen hindurchgeschnitten, um einen nahtlosen Übergang zu schaffen.

Jetzt ist der Teppichboden bereit, verklebt zu werden. Unabhängig von der Wahl des Klebers wird er dazu halb umgeklappt und der Kleber oder das Klebeband auf dem Estrich aufgetragen. Wenn eine Seite fertig ist, lässt man die Auslegware langsam und unter Streichen von innen nach außen zurück auf den Boden sinken. Dies macht man nun mit der anderen Seite. Wenn der Boden verlegt und verklebt ist, ist es an der Zeit, den Verschnitt zu entfernen, sodass der Teppichboden bündig an allen Wänden abschließt.

Fletco Teppichböden günstig erhalten – schnell & einfach bei BRICOFLOR

Bei BRICOFLOR finden Sie die größte Auswahl an Flachgewebe-Teppichböden des dänischen Herstellers Fletco Carpets. Egal, ob Sie Ihr Wohnhaus renovieren, ein Ladenlokal oder Büro einrichten; zusätzlich zu unserer Bestpreis-Garantie erhalten Sie bei größeren Projekten im Heim- und Gewerbebereich ein passendes, auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Angebot.

Durch unseren kostenlosen Musterservice können Sie verschiedene Dekore vergleichen und Ihren Favoriten aus über 60 verschiedenen Fletco-Designs wählen.

Sollten noch Fragen offen sein, Anregungen oder Wünsche aufkommen oder Sie uns einfach nur Ihre Meinung mitteilen wollen, kontaktieren Sie uns gerne. Nutzen Sie dafür einfach unsere Telefonnummer, schreiben Sie eine E-Mail, verwenden Sie das Kontaktformular oder schreiben Sie uns auf Facebook an @bricoflor. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.