Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Klebevinyl Angebote – Vinylboden für jeden Geldbeutel

Dank des umfassenden Sortiments und der technisch hochwertiger Ausstattung, erfreute sich der elastische Designbelag in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Inmitten der vielen Vinylvarianten sticht besonders das Klebevinyl hervor. Mit bestem Halt und herausragender Strapazierfähigkeit beweist der Vinylboden erstklassige Robustheit, die auch größten Belastungen die Stirn bietet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Multitalent auch zum kleinen Preis erstehen können!

Mehr erfahren

Angebote

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Das Kraftpaket zum Kleben – günstiger Klebe-Vinylboden

Qualitativer Vinylboden muss viel kosten? Das stimmt nicht! Obwohl der Vinylboden zum Kleben anderen Bodenbelägen um Längen voraus ist, müssen Sie für diesen kein Vermögen ausgeben. Da ein Renovierungsvorhaben allein bereits teuer genug ist, muss Ihr Vinylboden Sie nicht auch noch Unsummen in der Anschaffung kosten. Wenn Sie die richtigen Punkte beachten, können Sie den praktischen Klebe-Vinylboden auch zu einem niedrigen Preis erstehen. Beim Durchstöbern der Restposten lohnt es sich einige Merkmale ins Auge zu fassen, welche die Qualität eines Vinylbelags bestimmen. Auf diese Weise können Sie hochwertige Vinylböden zum Kleben von Billigprodukten unterscheiden und wahre Schnäppchen entdecken!

Kleben lohnt sich! – Vinylboden zum Kleben im Vergleich

Wenn Sie sich fragen warum Sie die aufwendige Verlegung von Klebe-Vinylboden in Kauf nehmen sollten, wenn es inzwischen auch anwendungsfreundlichere Varianten auf dem Bodenbelagsmarkt gibt, sollten Sie jetzt genau aufpassen! Klebevinyl besitzt im Gegensatz zu anderen Vinylen einige Vorzüge, die sich langfristig bezahlt machen. Was genau die einzelnen Produkte voneinander unterscheidet wollen wir Ihnen im Folgende einmal näherbringen. So haben Sie die Chance sich selbst von den Vorteilen des robusten Designbelags zu überzeugen und sich ein genaues Bild von dem Klassiker unter den Vinylböden zu machen!

Klebe- vs. Klick-Vinyl – die Höhe machts

Klick-Vinyl ist vor allem durch seine simple Klick-Verbindung populär geworden. Mit wenigen Handgriffen liegt der Vinylbelag auf dem Boden und kann sogleich begangen werden, ohne dass dieser zu verrutschen droht. Neben der einfachen Verlegung besitzt Klick-Vinyl meist eine integrierte HDF-Trägerplatte, die durch ihren erhöhten Aufbau Unebenheiten im Untergrund verschwinden lässt. Was zunächst toll klingt, hat jedoch auch entscheidende Nachteile. Da Druckstellen besonders dann entstehen, wenn das Material dicker und weicher ist, ist Klick-Vinyl recht anfällig für Druckschäden und Belastungsspuren.

Dem gegenüber verfügt der Klebe-Vinylboden über eine extrem geringe Aufbauhöhe. Oft ist diese grade einmal 2 mm dick, was den praktischen Designboden zum Kleben zu dem idealen Begleiter für Renovierungen macht. Durch die dünne Vinyl-Schicht müssen Türen nicht abgeschliffen werden, besonders praktisch bei der Verwendung von Glastüren! Zusätzlich ergeben sich durch den geringen Versatz keine gefährlichen Stolperkanten, weshalb auch eine barrierefreie Nutzung problemlos möglich ist. Die Vinyle zum Kleben der Gerflor Vinyl Trend 55 Kollektion zeigen beispielhaft, wie gut funktionaler Vinylboden aussehen kann, der über eine umfassende technische Ausstattung verfügt.

Mit Klebstoff zum Erfolg – selbstklebendes Vinyl vs. Klebe-Vinylboden

Während bei der Verlegung von Vinyl zum Kleben der Klebstoff unmittelbar auf dem Untergrund angebracht wird, besitzt selbstklebender Vinylboden einen haftenden Rücken. Ähnlich wie bei Klebe-Vinylboden muss der Untergrund vollkommen frei von Staub, Fett und Unebenheiten sein. Sobald man die Klebefolie abgezogen hat, können die flexiblen Dielen ganz einfach „Stoß-an-Stoß“ auf dem Boden befestigt werden. Auch in der Gestaltungsfreiheit sind sich die Vinylvarianten sehr ähnlich. Was sie jedoch voneinander unterscheidet ist ihre Belastbarkeit.

Selbstklebender Vinylboden eignet sich vor allem für die Anbringung in Wohnbereichen. Auf mäßig frequentierten Flächen garantiert der selbstklebende Belag besten Halt, im Gewerbe sollte er jedoch nicht angebracht werden! Vinylboden zum Kleben kann dagegen in nahezu allen Bereichen verwendet werden. Der strapazierfähige Vinylbelag bietet vollkommene Robustheit gegenüber Abriebschänden und Kratzern und hält äußeren Beanspruchungen spielend stand. So können Sie Ihr Café oder Restaurant beispielsweise mit der Tarkett ID Inspiration 55 Kollektion ausstatten. Die formschönen Dessinierungen geben Ihrem Objektbereich ein langfristig schönes Dekorbild, welches auch nach Jahren der Nutzung noch neuwertig und ebenmäßig aussieht.

Fester Halt unter den Füßen – Looselay-Vinyl vs. Vinyl zum Kleben

Die wohl einfachste Verlegvariante ist die lose Verlegung von Vinylboden. Der selbstliegende Vinylbelag besitzt ein hohes Eigengewicht, durch welches er am Untergrund haftet. Einer der Vorteile von Looselay-Vinyl ist die einfache Reinigung und das schnelle Auswechseln der Planken. Aus diesem Grund kann der selbstliegende Vinylboden vorwiegend auf kleinen und häufig wechselnden Flächen verwendet werden. Große Räume lassen sich dagegen nicht mit dem praktischen Designbelag ausstatten.

Klebe-Vinylboden kann dagegen beides. Kleine Räume bringt der 2 mm dünne Vinylboden genau so sehr zum Strahlen wie weitläufige Flächen. Mit Vinylboden zum Kleben gewinnt man daher an Gestaltungsfreiheit und wird in seinen Möglichkeiten nicht eingeschränkt. Es ergeben sich zahlreiche Perspektiven, die sich mit anderen Vinylbelägen nicht eröffnen würden. Mit der Forbo Allura Premium 0,70 mm Kollektion können Sie auch Ihre stark beanspruchten Industrieflächen mit ansprechenden Dekoren ausstatten. Mit den edlen Designböden erwartet Sie ein langlebiges Vergnügen, welches Sie frei nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten können. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, ganz unabhängig davon wie groß Ihre Räumlichkeiten sind!

Hochwertigen Klebe-Vinylboden zum kleinen Preis – Qualität erkennen

Aufgrund der hohen Beliebtheit ist der Markt für Klebevinyl in den letzten Jahren stark gewachsen. Immer mehr Hersteller und Kollektionen werben mit ihren herausragenden Qualitätsprodukten zu unschlagbaren Niedrigpreisen. Dabei sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, denn viele Billiganbieter locken mit ansprechenden Angeboten, die sich später als Fehlkäufe entpuppen. Anhand einiger Merkmale lassen sich jedoch qualitative Vinylböden zum Kleben von minderwertigen Produkten unterscheiden. Beachten Sie die folgenden Punkte, entdecken Sie im Nu Ihren Traumboden zum Schnäppchenpreis!

Den Sinnen vertrauen – günstigen Vinylboden zum Kleben kaufen

Oftmals lässt sich ein Produkt von niedrigerer Qualität bereits mit dem bloßen Auge erkennen. Sobald sich die Oberflächenstrukturen der einzelnen Planken stetig wiederholen ist Vorsicht geboten. Da mit einer erhöhten Dekorvielfalt auch höhere Kosten verbunden sind, setzten Billiganbieter auf eine hohe Anzahl an Dekorwiederholungen. Was auf den ersten Blick nicht klar wird: Dekorwiederholungen mindern den Gesamteindruck eines Bodenbelags stark ab. Durch die immer gleichen Planken wirkt ein Boden schnell billig und insgesamt eher unzulänglich.

Zudem verrät der Geruch einiges über die Qualität des Klebe-Vinylbodens. Sollte das von Ihnen ausgewählte Produkt einen strengen Geruch aufweisen, dann sollten Sie lieber die Finger davonlassen. Unangenehme Ausdünstungen weisen auf erhöhte Emissionen hin, die auf minderwertige Inhaltsstoffe zurückzuführen sind. Es ist daher empfehlenswert alle Sinne gleichermaßen für den Kauf eines günstigen Vinylbodens zu nutzen, damit Sie in jedem Fall ein qualitatives Produkt erwerben.

Weniger ist mehr – was das Gewicht über den Vinylboden verrät

Viele assoziieren ein hohes Gewicht mit einer Steigerung der Produktqualität. Dies ist jedoch nur bedingt der Fall. Billiganbieter verwenden häufig schwere Füllstoffe, die sich auf das Gewicht des Vinylbodens auswirken. Auf diese Weise wirkt ein Vinyl zum Kleben qualitativ hochwertig, obwohl dies in manchen Fällen nicht zutrifft.

Da das Gewicht überwiegend mit der Vinylart zusammenhängt lässt sich es sich nicht als Indikator für eine hohe Produktqualität identifizieren. Vielmehr sollten Sie auf die Art des Vinyls und die charakteristischen Eigenschaften achten. Da ein Klebe-Vinylboden besonders dünne Planken vorweist, ist das Gewicht des Bodenbelags deutlich niedriger als es beispielsweise bei Klick-Vinyl der Fall ist. Dies steht jedoch in keiner Verbindung zu seiner Verarbeitung und gibt keinen Aufschluss über die Produktqualität.

Klebe-Vinylboden Restposten – beim Stöbern auf die Inhaltsstoffe achten

Bei einem Vinylboden zum Kleben zählt inzwischen deutlich mehr als nur das äußerliche Dekorbild. Neben den technischen Eigenschaften soll ein Klebe-Vinylboden ebenso verträglich für Natur und Mensch sein. So sehr der elastische Designbelag einst aufgrund seiner Inhaltsstoffe verschrien war, so umweltfreundlich präsentiert er sich heute. Inzwischen ist es möglich, einen Vinylboden zum Kleben ganz ohne umwelt- und gesundheitsschädliche Weichmacher zu produzieren, sodass von ihnen kein Risiko mehr ausgeht. Beim Kauf eines Klebevinyl Restpostens oder Angebot sollten Sie stets einen Blick in die Inhaltsstoffe wagen. Schädliche Weichmacher finden Sie unter der Bezeichnung Phthalate. Auf diese sollten Sie nach Möglichkeit verzichten und lieber zu Produkten greifen, die derartige Stoffe nicht verwenden.

Dank der immer strenger werdenden Richtlinien bezüglich Vinylböden in Europa finden sich jedoch sowieso immer weniger Produkte, die durch Phthalate ihre Elastizität verliehen bekommen. Insbesondere namenhafte Hersteller verzichten bereits seit Jahren auf die Zugabe dieser Stoffe und verwenden stattdessen wohngesunde Weichmacher von denen keinerlei Gefahren ausgehen.

Günstiger Vinylboden zum Kleben – den Klassiker verlegen

Um einen Klebe-Vinylboden zu verlegen ist einiges an Know-how gefragt. Die Anbringung gestaltet sich etwas komplizierter als bei anderen Vinylvarianten, ist die Mühe und Zeit jedoch vollkommen wert. Sollten Sie sich unsicher fühlen lohnt es sich, einen Profi zu Rate zu ziehen, der Sie bei Ihrem Renovierungsvorhaben tatkräftig unterstützt.

Die Verklebung sollte besonders präzise geplant werden. Nachdem der Klebstoff auf dem Untergrund aufgetragen ist und die Vinylplanken in diesem angeordnet wurden, lassen sich Fehler nur unter größerem Aufwand wieder korrigieren. Es ist daher ratsam, sogleich auf die korrekte Positionierung der Dielen und die Wahl der richtigen Klebermenge zu achten, da diese sich nur schwer rückgängig machen lassen. Einmal verlegt bietet der Vinylboden zum Kleben jedoch hervorragende Standhaftigkeit, die Sie auch unter großen Belastungen nicht im Stich lässt.

Einen Plan haben – die richtige Vorbereitung zur Verlegung

Das A und O für die ideale Verlegung von Klebe-Vinylboden ist die vorhergehende Planung. Aufgrund der geringen Aufbauhöhe zeichnen sich kleinste Unebenheiten im Untergrund deutlich an der Oberfläche ab und hinterlassen unschöne Spuren im Gesamtbild. Der Boden muss daher vollständig von Staub, Fett und Unebenheiten befreit werden, bevor die eigentliche Verlegung beginnen kann. Darüber hinaus sollten die Pakete mit dem, von Ihnen gewählten 2 mm Vinylboden bereits 24 Stunden vorher in den auszulegenden Raum gebracht werden. Auf diese Weise können sich die Dielen optimal akklimatisieren und eine spätere Fugenbildung verhindert werden. Eine genaue Anleitung dazu gibt es durch den Markenhersteller Wineo. Beispielhaft wird durch den Klebe-Vinylboden von Wineo erklärt, wie der Untergrund beschaffen sein muss, um ein optimales Verlegeergebnis zu erzielen.

Dekorvielfalt nutzen – Wohnraumgestaltung mit Klebe-Vinylboden

Mit den Vinylböden zum Kleben bei BRICOFLOR eröffnen sich Ihnen zahlreiche Perspektiven der Raumgestaltung. Durch das umfassende Sortiment an günstigen Klebe-Vinylböden können Sie Ihre Flächen frei nach Ihren individuellen Vorstellungen gestalten. Von Holzdekoren mit rustikalen Maserungen bis hin zu klaren Steinimitaten mit edler Struktur finden Sie in dem breiten Angebot alles was das Herz begehrt.

Steindekore wie das Gerflor Virtuo Classic 30 „0885 Lorca Clear“ schaffen besondere Highlights auf allen Flächen. Die auffallenden Ornamente verleihen dem Raum ein orientalisches Flair, das in Kombination mit den unterschiedlichsten Möbeln für spannende Effekte sorgt. Dank der schlichten grau und weiß Töne, wirkt der Vinylbelag nicht zu aufdringlich und lässt sich ebenso zurückhaltend einsetzen.

Abgesehen von den zahlreichen Holznachbildungen beweist Vinyl zum Kleben seinen wandelbaren Charakter auch mit exzentrischeren Dessinierungen. Das Projekt Floors [email protected]/55 „ST 903“ Dekor besticht durch seine rostähnliche Farbe und die großporige Struktur. Der außergewöhnliche Bronzeton schafft eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre, die besonders gut mit hellen und freundlichen Einrichtungskonzepten harmoniert. Doch auch neumodische Einrichtungstrend wie der angesagte Indurtrial-Look können durch das zeitgenössische Dekor abgerundet werden.

Klebe-Vinylboden Angebote – Klebevinyl Restposten bei BRICOFLOR entdecken!

Sie können es kaum abwarten die vielen Klebevinyl Angebote und Restposten zu durchforsten und Ihren Traumboden zu entdecken? Dann statten Sie unserem BRICOFLOR-Onlineshop einen Besuch ab und lassen Sie sich von dem breitgefächerten Spektrum überraschen! Sollten Sie noch Fragen bezüglich des Vinylbodens zum Kleben haben, können Sie sich einfach an einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter wenden. Per E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular können Sie sich mit uns in Verbindung setzen und sich umfassend beraten lassen.

Sollte Ihr Raum etwas größere Ausmaße haben, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot zu unserer Bestpreis-Garantie. Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich Ihren neuen Vinylboden zum Kleben zum kleinstmöglichen Preis, jetzt bei BRICOFLOR!