Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Klick-Vinyl in Weiß – mit weißem Vinyllaminat zu mehr Leichtigkeit

Wer an Fußboden denkt, sieht sich unmittelbar auf dem klassischen Eichendekor stehen. Dabei gibt es vor allem im Bereich des Klick-Vinylbodens so viel mehr zu entdecken! Neben den typischen Designs ist besonders weißes Klick-Vinyl beliebt. Durch die neutrale Farbe wirkt der Boden wie eine blanke Leinwand, auf der alles möglich wird. Holen Sie sich den modernen Klick-Vinylboden in Weiß und lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

Mehr erfahren

Klick-Vinyl weiß

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Farblich variabel und trotzdem markant – weißes Klick-Vinyl

Eine frische und edle Raumatmosphäre lässt sich insbesondere mit hellem Vinyllaminat schaffen. Räume und Flächen erscheinen größer und offener und geben den Blick auf eine elegante Bodengestaltung frei. Neben der eigenen Wirkung, die weißes Klick-Vinyl innehat, lässt sich auch die Innenraumkonzeption bestens auf den trendigen Bodenbelag abstimmen.

Praktischer jeder Einrichtungsstil lässt sich mit einem klaren und schlichten weiß auf dem Untergrund vereinen. Darüber hinaus ist man auch in Zukunft besonders flexibel wenn es darum geht, sich mit seiner Inneneinrichtung neu zu erfinden. Nutzen Sie die vielfachen Möglichkeiten, die sich durch weißes Klick-Vinyllaminat ergeben und nutzen Sie Ihre Flächen um sich individuell auszudrücken!

Reinweiß bis Creme – Klick-Vinyllaminat in verschiedenen Weißtönen

Weiß ist nicht gleich weiß, dass stimmt sowohl für die Wahl der Brautmode als auch für die Entscheidung von Bodenbelägen. Neben einem strahlend hellen weiß gibt es das praktische Klick-Vinyl auch in Cremetönen oder gräulichen Nuancen. Wer sich für ein weißes Klick-Vinyllaminat entscheidet, muss daher zunächst bestimmen welcher Farbton am besten zu den eigenen Ansprüchen passt.

Das Granorte Vinyl-Trend "3305081 Alaska" zum Beispiel, besticht mit einem hellen Reinweiß und erinnert in seiner Farbe an frisch gefallenen Schnee. Durch den besonders kühlen Unterton, lässt er die anderen Farben des Raumes erstrahlen und hilft sie richtig in Szene zu setzen. Ganz anders präsentiert sich dagegen das Gerflor Senso Clic 30 in "0394 White Pecan". Das Klick-Vinyl zeugt von einer leicht gräulichen Schattierung durch die der Boden einen behaglichen und heimischen Eindruck macht. Größere Flächen bekommen durch den Einsatz des Klick-Vinyls von Gerflor ihre Gemütlichkeit zurück und werden durch die graue Tendenz etwas fülliger, anstatt leer und trist zu wirken.

Minimalistisch wohnen mit weißem Klick-Vinyl

Durch die puristische Wirkung von weißem Klick-Vinylboden lässt sich der Wohntrend des Minimalismus besonders gut umsetzen. Klare Linien und gerade Strukturen geben dem Raum den charakteristischen Look der Reduktion und Reinheit. Typisch für den Minimalismus ist es, überflüssige Dinge außen vor zu lassen und sich sowohl in der Raumgestaltung als auch in Sachen Mobiliar auf das Wesentliche zu beschränken. Wie ginge das besser, als mit einem vollkommen weißen Fußboden? Die Ruhe, die durch das weiße Klick-Vinyllaminat in den Raum gebracht wird, wirkt sich positiv auf die Gesamtstimmung aus und lässt auch das Interieur stilvoll und hochwertig erscheinen.

Der Stil des Minimalismus kann durch ein sehr hellweißes Klick-Vinyl hervorragend ergänzt werden. Zusätzlich sollte man auf ein Klick-Vinyllaminat mit einer sanften Struktur setzen, um den typisch minimalistischen Charakter noch stärker hervorzuheben. Das Klick-Vinyllaminat der Ter Hürne PerForm Stone Choice Kollektion in "Stein Turin weiß" eignet sich erstklassig zu diesem Zweck. Setzen Sie auf die Simplizität des modernen Einrichtungsstils und lassen Sie sich von der Einfachheit überzeugen. Weniger ist Mehr mit weißem Klick-Vinyl für Ihre vier Wände!

Klick-Vinyl in Weiß für eine kontrastreiche Innenraumgestaltung

Wer es lieber etwas farbenfroher mag, kann mit weißem Klick-Vinylboden ebenso gut auf bunte Akzente setzen. Die weiße Farbe des Klick-Vinyls wirkt wie eine Leinwand, auf der sich munter ausgetobt werden darf. Das gilt natürlich auch für die Verwendung von Farben. Da weiß zu einfach allem passt, sind den Gestaltungsmöglichkeiten hier keinerlei Grenzen gesetzt. Auch der Ton des weißen Vinylbodens kann dabei variieren. Wärmere weiß Nuancen harmonieren ebenso gut mit rot, blau und gelb wie es ein verwaschenes weiß tut.

Wer sich selbst gerne immer wieder neu erfindet und auch seinen Wohnraum stets an die eigene Individualität anpassen möchte, der nutzt dazu häufig ein wechselndes Farbkonzept. Ein weißes Klick-Vinyl bietet die perfekte Grundlage um sich stets auszuprobieren und vielfältige Trends und Farbkonzepte zu testen. Ein ausgezeichneter Hintergrund um seine Vorlieben in Sachen Raumgestaltung fortlaufend neu zu konstruieren!

Ein Stückchen Natur – harmonischer Einrichtungsstil mit weißem Klick-Vinylboden

Weißes Klick-Vinyllaminat eignet sich jedoch nicht nur für die Verwendung mit ebenso klaren und ausdrucksstarkem Interieur. Wer sich mehr Natürlichkeit wünscht, kann ebenfalls gut auf den klassisch weißen Bodenbelag zurückgreifen. Die fast transzendente Optik mit ihrem durchscheinenden Charakter verleiht dem Klick-Vinylbelag ein gewisses Maß an Natürlichkeit. Kombiniert mit zarten Holzmöbeln aus Pinie oder Birke, wärmt es den Raum auf und verhilft zu noch mehr Naturverbundenheit. Mit einigen Grünpflanzen kann das Gesamtbild dann stimmungsvoll abgerundet werden.

Ein weißes Klick-Vinyl muss also nicht schmucklos und karg sein. Ein paar Handgriffe helfen, um den Raum in ein gemütliches und freundliches Licht zu tauchen. Hierfür sollte man darauf achten, dass das Klick-Vinyl einen wärmeren Unterton aufweist. Das Dekor Granorte Vinyl-Trend "3300005 Pearl" besitzt eine leicht rötliche Koloration, weshalb es eine ausgleichende und sanfte Wirkung im Raum entfaltet.

Von Dielen bis Fliesen – weißes Klick-Vinyl in unterschiedlichen Formaten

Vinyl kommt inzwischen in allen möglichen Farben und Formaten. Neben den klassischen Dielen setzen immer mehr Hersteller auch auf die Produktion handlicher Fliesen. Damit lassen sich nicht mehr nur Holzdekore in Szene setzen, auch Steinfliesen bekommen ein authentisches und vielversprechendes Format zugewiesen. So wie natürliche Steinfliesen, gibt es den praktischen Designboden als kleine Kachel oder im Großfliesenformat. Die Gestaltungsmöglichkeiten werden dadurch schier endlos und Klick-Vinyl wird mit seinen optischen Vorbildern nahezu identisch.

Auch haptisch sind die vielseitigen Allrounder nicht länger von teurem Parkett oder klassischen Fliesen zu unterscheiden. Durch die synchrone Prägung der Oberfläche, werden die individuellen Strukturen von Holz oder Stein fortlaufend spürbar. Das Ergebnis ist ein deutlich angenehmeres Begehungsgefühl und ein Vinylboden mit Verwechslungsgefahr!

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten mit den verschiedenen Arten Klick-Vinyl

Vinylboden mit einer Klick-Verbindung gibt es in verschiedenen Ausführungen. Während es sich bei Klebevinyl oftmals um den gleichen Produktaufbau handelt, kann dieser bei Klick-Vinyl variieren. Das sogenannte HDF-Vinyl verfügt über eine spezielle Trägerplatte. Mit einer Produktstärke von bis zu 10 mm ist es besonders dick und gleicht Unebenheiten im Untergrund spielend leicht aus. Der Vorteil von HDF-Vinyl liegt jedoch nicht nur darin, dass man sich die Einebnung des Bodens spart, häufig ist auch eine Trittschalldämmung integriert. Während das Begehungsgefühl deutlich verbessert wird, kann eine Fußbodenheizung dagegen problematisch sein. Der Wärmedurchlasswiederstand wird durch die HDF-Trägerplatte teilweise erschwert, sodass man insbesondere auf die jeweilige Herstellerinformation achten sollte. Eine Verlegung in Feuchträumen erfordert außerdem eine zusätzliche Oberflächenversieglung. Da es sich bei der HDF-Platte um eine Holzfaser handelt, kann diese bei übermäßiger Nässe aufquellen und Schaden nehmen. Wer ganz sichergehen will, kann die Dielen in diesen Bereichen auch vollständig verkleben.

Komplementär zu der enormen Aufbauhöhe des HDF-Vinyls, ist das Vollvinyl besonders dünn. Mit durchschnittlich 2 mm, ist es der ideale Renovierungsboden, da Türen nicht abgeschliffen werden müssen und sich keine große Versatzkante zu anderen Räumen ergibt. Zusätzlich ist das Vollvinyl durch seine reinen Kunststoffbestandteile vollkommen wasserresistent und eignet sich hervorragend für die Verwendung im Bad oder in der Küche. Obwohl sich die extrem dünne Aufbauhöhe des Klick-Vinylbodens oftmals positiv auswirkt, hat sie einen entscheidenden Nachteil. Kleinste Ungleichmäßigkeiten im Untergrund machen sich unmittelbar auf der Oberfläche bemerkbar und hinterlassen deutliche Spuren. Der Boden muss daher bestens auf die Verlegung von Vollvinyl mit Klick-Verbindung vorbereitet werden, damit das Gesamtbild ebenmäßig und glatt wird.

Vom Laien zum Profi – Klick-Vinylboden richtig verlegen

Sie möchten sich persönlich um die Verlegung Ihres Vinylbodens kümmern, haben bisher jedoch nur mäßige Erfahrung mit der Auslegung von Bodenbelägen? Mit Klick-Vinyllaminat ist das kein Problem! Durch die simple Klick-Mechanik kommt auch der Heimwerker zu einem formschönen und fugenfreien Endergebnis. Die Verlegung ist dabei so einfach, dass kein Profi zu Rate gezogen werden muss. Die Dielen werden in einem 45° Winkel an der Kopfseite miteinander verbunden. Dabei wird die jeweilige Planke sachte heruntergedrückt und untergehebelt, bis das namensgebende Klick-Geräusch ertönt und die passgenaue Verbindung akustisch bestätigt.

Neben dem klassischen Verlegsystem gibt es auch Klick-Vinyl mit einer sogenannten Drop Down Verbindung. Hierbei können die Dielen sowohl an der Kopf- als auch an der Längsseite eingeklickt werden. Die Planken werden ganz einfach horizontal heruntergedrückt bis auch hier das bestätigende Klicken zu hören ist.

Sparen Sie sich den enormen Aufwand des zeitraubenden Fußbodenverklebens und setzen Sie von Anfang an auf den praktischen Designboden mit Klick-Verbindung! Die kraftschlüssige Verankerung garantiert Ihnen lange Freude an Ihrem Traumboden und lässt auch den Laien mühelos und sicher zum bestmöglichen Ergebnis kommen!

Die optimale Vorbereitung – mit richtiger Planung zum perfekten Ergebnis

Das Verlegen von Klick-Vinyl ist zwar sehr leicht, trotzdem erfordert es ein gewisses Maß an Vorbereitung. Je nach Art des Vinyls muss der Untergrund penibel auf die Auslegung des Produkts vorbereitet werden. Entfernen Sie Unebenheiten, Staub und Fette, damit das Klick-Vinyl optimal an dem Boden haften kann und sich kleiner Partikel nicht unschön an der Oberfläche abzeichnen.

Zusätzlich ist es erforderlich, das Klick-Vinyl bereits 24 Stunden vorher in den dafür vorgesehenen Raum zu bringen. In kleinen Stapeln nebeneinander angeordnet, kann sich das thermoplastische Produkt bestens akklimatisieren und auf seine eigentliche Größe ausdehnen. Geschieht dies vor der Verlegung nicht, kann der Vinylboden aufbrechen und lästige Fugen bilden.

Klick-Vinyl in weiß – universellen Vinylboden bei BRICOFLOR kaufen!

Wenn Sie bisher nicht daran gedacht haben, sich ein weißes Klick-Vinyl zuzulegen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Die edlen Vinylböden in weiß ergänzen stimmungsvoll auch ihre Räumlichkeiten und sorgen für ein unnachahmliches Ambiente. Sollten Sie noch immer nicht überzeugt sein, nutzen Sie unseren kostenlosen Muster-Service und sehen Sie selbst! Für eine individuelle Beratung steht Ihnen zusätzlich ein freundlicher und kompetenter Mitarbeiter zur Verfügung. Telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular können Sie und zu diesem Zweck erreichen. Bestellen Sie ein weißes Klick-Vinyl bei BRICOFLOR und profitieren Sie außerdem von unserer Bestpreis-Garantie! Holen Sie sich den trendbewussten Klick-Vinylboden in Weiß und erfinden Sie sich ganz neu!