Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Tapete in Grau: das vielseitige Wandkleid für individuelle Akzente

Tapeten in Grau müssen nicht immer langweilig und trist wirken. Eine Tapete in Grau kann einen stilvollen Rahmen für eine sehr elegante Raumgestaltung schaffen, moderne Akzente setzen oder für mondänes Flair einstehen. Da sich Grau sehr vielseitig kombinieren lässt, eignet sich eine graue Tapete für nahezu jeden Einrichtungsstil.

Mehr erfahren

Tapete grau

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Tapete in Grau: der Alleskönner unter den Tapeten

Mit einer Tapete in Grau können Sie die verschiedensten Einrichtungsstile realisieren. Grau wirkt zwar zunächst sehr schlicht und vermeintlich eintönig, kann jedoch auch für ungewöhnliche Effekte in der Raumgestaltung sorgen. So lässt sich Grau mit nahezu allen anderen Farbtönen kombinieren, so dass eine graue Tapete die ideale Bühne darstellt, um andere Farbnuancen zum Strahlen zu bringen. Zudem kann Grau auch sehr seriös wirken und eignet sich daher ideal für sehr elegante Interieurs und Einrichtungen mit einem gewissen kultivierten, mondänen Chic. Für ein wenig Extravaganz sorgt zum Beispiel Barock-Tapete in Grau und Anthrazit.

Wer es ein wenig moderner und zeitgemäßer mag, kann zu verschiedenen Natur- und Materialoptiken greifen. Mit der Farbe Grau lassen sich auch das Stadtleben und Metropolen in Verbindung bringen, so dass sich mit einer Tapete in Grau ein sehr urbanes und hippes Interieur kreieren lässt. Greifen Sie zum Beispiel zur angesagten Tapete in Betonoptik oder Metalloptiken und schaffen Sie ein modernes Ambiente im Industrial Style oder Shabby Chic.

Eine graue Tapete muss jedoch nicht immer seriös und geradlinig oder modern und urban daherkommen, sondern kann auch für ein paar sehr leichte und frische Anklänge sorgen. Zarte geometrische Dessins in Textiloptiken finden Sie bei den skandinavischen Tapeten in Grau, während auffällige grafische Designs für ein wenig Seventies-Flair sorgen. Florale oder exotische Dekore wie Dschungel- und Palmen-Tapeten verzaubern in einer grauen Farbpalette hingegen durch einen charmant nostalgischen Look. Wenn Sie sich also für eine Tapete in Grau entscheiden, stehen Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes eine Wandbreite an Möglichkeiten zur Verfügung!

Grandios: eine Tapete in Grau in einer großartigen Qualität

Eine Tapete in Grau ist in verschiedenen Materialien, Qualitäten und Zusammensetzungen erhältlich. Auch hier stehen Sie also vor der Wahl, wenn es darum geht, Wände mit einer Tapete in Grau besonders geschmackvoll zu gestalten. Grundsätzlich unterscheidet man bei einer Tapete die Trägerseite, also die Rückseite der Tapete in Grau, und die Oberfläche. Bei dem Material der Trägerseite handelt es sich entweder um Papier oder Vlies. Eine Papiertapete ist nicht nur sehr preisgünstig, sondern ist auch eine nachhaltige Alternative und sorgt dank der guten Atmungsaktivität für ein gutes Raumklima.

Eine Vliestapete ist etwas robuster und lässt sich aufgrund der ausgesprochenen Formstabilität sehr leicht an die Wand anbringen und auch wieder ganz leicht lösen. Zudem eignet sich eine Vliestapete dank der Wasserresistenz und der Luft- und Dampfdurchlässigkeit auch für die Küche oder das Badezimmer. Eine graue Tapete kann über verschiedene Oberflächen verfügen, wobei eine Vinylbeschichtung für eine ideale Strapazierfähigkeit sorgt.

Alles andere als eine graue Maus: eine Vinyltapete in Grau

Bei einer Vinyltapete handelt es sich um eine sehr strapazierfähige und langlebige Tapetenart. Hier wird auf einen Träger aus Vlies mehrmals erhitztes und aufgeschäumtes Vinyl aufgetragen, das nicht nur für eine besondere Optik und Haptik sorgt, sondern die graue Tapete auch kratz- und stoßfest macht. Da die Vinyltapete zudem sehr scheuerbeständig und wasserresistent ist, können Sie sie auch als Küchentapete oder Badezimmer-Tapete nutzen. Im Badezimmer sollten Sie bei der Anbringung einer Vinyltapete allerdings auf regelmäßiges Lüften achten. Dank der guten Lichtbeständigkeit können Sie Ihre neue Tapete in Grau jedoch auch in Räumen mit stetigem Lichteinfall anbringen, ohne sich Sorgen über einen etwaigen Verlust der Farbintensität machen zu müssen.

Strukturtapete: eine Tapete in Grau für alle Fälle

Bei einer Strukturtapete haben Sie die Wahl aus einem Träger aus Vlies oder Papier. Sie können sich also zwischen leichter Anbringung und nachhaltiger und preisgünstiger Alternative entscheiden. Auch hier finden Sie häufig eine Beschichtung aus Vinyl, die jedoch nicht ganz so aufwendig verarbeitet wurde wie bei einer Vinyltapete und daher auch nicht ganz so strapazierfähig ist. Allerdings können Sie auch diese graue Tapete vorsichtig mit einem feuchten Lappen reinigen und dank der guten Lichtbeständigkeit in helleren Räumen anbringen.

Geradewegs zum neuen Look: eine Tapete in Grau an die Wand anbringen

Je nach gewähltem Trägermaterial Ihrer neuen Tapete in Grau unterscheidet sich die Anbringung geringfügig voneinander. Unabhängig vom gewählten Trägermaterial benötigen Sie jedoch nur die handelsüblichen Utensilien. Bevor Sie Ihre graue Tapete in unserem Online-Shop bestellen, sollten Sie am besten Ihre Wände ausmessen. Wir empfehlen insbesondere bei der Wahl einer Mustertapete mit versetztem Ansatz, wenigstens eine zusätzliche Rolle einzuplanen.

Schneiden Sie die Tapetenbahnen gemäß der Maße Ihrer Wände zurecht und nehmen Sie oben und unten circa fünf Zentimeter hinzu. Diese können Sie später an der Wandkante exakt abtrennen, um einen sauberen Abschluss zu generieren. Mischen Sie den Kleister möglichst ohne Klumpen an und achten Sie darauf, dass Ihre Wände glatt und trocken sind, da sich sonst Unebenheiten unschön auf der Tapete abzeichnen könnten oder die Tapete keine gute Haftung an der Wand hat. Je nach Trägermaterial Ihrer Tapete in Grau muss der Kleister nun entweder auf die Wand oder auf die Tapete aufgetragen werden. Beachten Sie bei einer Mustertapete mit versetztem Ansatz, dass die graue Tapete jeweils um die Versatzangabe abwechselnd nach oben oder unten versetzt angebracht werden muss.

Eine Tapete in Grau aus Vlies an die Wand anbringen

Ein besonderer Vorteil einer Vliestapete ist, dass Sie den Kleister unmittelbar auf die Wand auftragen können. So sparen Sie sich nicht nur das Einweichen der Tapetenbahnen, sondern auch den Aufbau von Tapeziertischen. Mit den folgenden Schritten bringen Sie Ihre neue Vliestapete in Grau an die Wand:

  1. Verteilen Sie den Kleister mit einem Quast möglichst gleichmäßig auf der Wand, wobei Sie noch nicht die gesamte Wandfläche bearbeiten sollten, da der Kleister sonst im hinteren Bereich vorzeitig antrocknet.
  2. Beginnen Sie mit dem Tapezieren am besten in der linken oberen Ecke. Nehmen Sie sich die erste Tapetenbahn und legen Sie sie exakt an der Wand- und Deckenkante an.
  3. Streichen Sie mit einer Tapezierbürste oder einem Schwamm die Tapete in Grau von oben nach unten glatt an die Wand.
  4. Verfahren Sie mit den folgenden Bahnen ebenso, wobei Sie bei der Wahl einer Mustertapete unbedingt darauf achten sollten, dass das Muster perfekt ineinandergreift.
  5. Überschüssigen Kleister auf der Tapete sollten Sie zügig abwischen und kleiner Korrekturen wie die Beseitigung von Narben oder Luftblasen können Sie mit einer Narbenrolle und einem Andrückroller vornehmen.

Eine Tapete in Grau aus Papier an die Wand anbringen

Bei einer Papiertapete ist aufgrund des empfindlicheren Materials ein wenig mehr Vorsicht bei der Anbringung gefragt. Da die Tapetenbahnen etwa fünf bis zehn Minuten mit dem Kleister einweichen müssen, kann eine graue Tapete aus Papier schneller einreißen. Achten Sie darauf, dass Sie annähernd die gleiche Menge Kleister für die einzelnen Tapetenbahnen verwenden und halten Sie auch die Einweichzeit annähernd gleich. Mit den folgenden Schritten bringen Sie Ihre neue Tapete in Grau aus Papier an die Wand:

  1. Verteilen Sie den Kleister möglichst gleichmäßig mit einem Quast auf der ersten Tapetenbahn. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Einweichzeit.
  2. Legen Sie die Tapetenbahn vorsichtig zu einem kleinen Paket zusammen, indem Sie Träger- an Trägerseite und Oberfläche an Oberfläche legen. Die Tapete soll nicht gefaltet werden!
  3. Währen der Einweichzeit können Sie sich bereits der nächsten Bahn widmen.
  4. Sobald die Einweichzeit der ersten Tapetenbahn verstrichen ist, können Sie sie an die Wand anbringen. Klappen Sie dazu zunächst nur den oberen Teil aus und streichen diesen mit einer Tapezierbürste oder einem Schwamm an die Wand. Erst wenn der obere Teil gut haftet, bringen Sie auch den unteren Teil an.
  5. Auch hier sollten Sie bei den folgenden Bahnen unbedingt auf das gewählte Dessin achten.
  6. Kleinere Korrekturen lassen sich nun mit einem Narbenroller und einer Andrückrolle vornehmen.

Tapete in Grau von renommierten Herstellern

In unserem Online-Shop finden Sie eine reiche Auswahl an hochwertigen Tapeten von renommierten Herstellern. Darunter finden Sie auch eine reiche Variation an Tape in Grau. Egal, ob Schiefer, Anthrazit oder Taubengrau – zahlreiche graue Tapeten warten darauf, Ihren Wänden neues Leben zu verleihen und einer individuellen Raumgestaltung Platz zu machen. So finden Sie bei dem bekannten Gummersbacher Tapetenhersteller A.S. Création die perfekte Tapete in Grau für jeden Raum und jeden Stil. Die Modemarke ESPRIT überzeugt mit seiner Home-Marke ESPRIT Home mit grauen Tapeten für ein leichtes und harmonisches Ambiente, während die moderne Marke Livingwalls mit ihrer Interpretation der Tapete in Grau ein wenig Innovation in die Welt der Wandgestaltung bringt.

Ein Grund mehr für A.S. Création: geschmackvolle Tapete in Grau

Bei dem renommierten Tapetenhersteller A.S. Création finden Sie Tapeten für alle Fälle. Das deutsche Unternehmen stellt jedes Jahr mehr als 6.000 stilvolle Tapeten für eine aussagekräftige Wandgestaltung her, die auch international die Wände zieren. Darunter auch eine reiche Variation an Tapete in Grau in allen erdenklichen Farbnuancen, Materialien und Dessins. Dabei setzt AS Tapeten nicht nur auf geschmackvolles Design, sondern auf eine hohe Qualität und Umweltfreundlichkeit. Ein Grund mehr für eine Tapete in Grau von A.S. Création. So werden die verwendeten Rohstoffe aus verantwortungsvollen Waldbewirtschaftungen bezogen und bei der Herstellung wird auf Energieeffizienz geachtet.

Ihre neue Tapete in Grau ganz einfach online bestellen!

Wir bieten Ihnen nicht nur eine reiche Auswahl und Variation an Tapete in Grau, sondern auch praktische Serviceleistungen beim Kauf Ihrer neuen grauen Tapete. So erhalten Sie günstige Tapeten mit ansprechenden Designs und in einer hohen Qualität bei uns dank unserer Bestpreis-Garantie.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sein sollten, ob Sie die perfekte Tapete in Grau gefunden haben, können Sie unseren kostenlosen Musterservice nutzen und wir schicken Ihnen ein Muster Ihrer Lieblingstapete zu, damit Sie sich ganz bequem von der Couch aus ein genaues Bild von Ihrem neuen Wandkleid machen können. Sollten Sie eine größere Menge Tapetenrollen benötigen, können Sie auch ein individuelles Angebot anfragen und wir versuchen, Ihnen beste Konditionen zu liefern.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unser Kundenservice steht Ihnen via E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Tapete in Grau und freuen uns auf Sie!