Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Die Glasfasertapete – das strapazierfähige und langlebige Wandkleid

Eine Glastapete bietet Ihnen eine ausgesprochene Strapazierfähigkeit und einige funktionale Vorteile. So überzeugen die langlebigen Tapeten zum Beispiel durch eine hohe Kratz- und Stoßfestigkeit und eine schwere Entflammbarkeit. Zudem lassen sich die hochwertigen Tapeten überstreichen und ohne Probleme reinigen und sogar desinfizieren.

Mehr erfahren

Glasfasertapete

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Glasfasertapete: eine Tapete für alle Fälle

Das Besondere an einer Glasfasertapete ist zum einen die ausgesprochene Strapazierfähigkeit und zum anderen die vielseitige Einsetzbarkeit. So eignet sich eine Glasfasertapete besonders gut für stark beanspruchte Wände und den Objektbereich. Und auch für Krankenhäuser, Arztpraxen oder Wartezimmer bieten sich die robusten Wandtapeten an, denn Sie sind ohne Probleme zu reinigen und lassen sich sogar bei Verwendung bestimmter Latexlacke sterilisieren. Und auch für Ihre Sicherheit ist gesorgt, denn je Wahl des Klebers und des Lacks ist eine Glasfasertapete schwer entflammbar und entwickelt keine giftigen Gase.

Und auch in Sachen Optik macht eine Glasfasertapete etwas her. Die besonderen Tapeten werden aus künstlichen Mineralfasern hergestellt, die zu unterschiedlichen Mustern verwebt werden. Ein besonderer Vorteil ist hier, dass Sie die Tapeten in der Farbe Ihrer Wahl überstreichen können und so für einmalige Effekte und eine individuelle Note sorgen können

Herstellung und Material einer Glasfasertapete

Für die Herstellung einer Glasfasertapete wird zunächst Rohglas geschmolzen und zu dünnen Fäden verarbeitet, die dann zu unterschiedlichen Mustern verwebt werden können. Hier finden Sie vor allem klassische Muster wie Kreuzkette oder Doppelkette, aber auch das sogenannte Fischgrät-Muster, Rauten oder Raufaser. Besonders beliebt ist hier auch die Jacquardmusterung, bei der es sich um eine besondere Webtechnik handelt, mit der man auch individuelle, größere und vielfältige Muster produzieren kann.

Möglich ist zudem eine Glasfasertapete mit einem Träger aus Vlies, der die Anbringung erleichtert. Nach dem Weben werden die Tapeten noch der Appretur unterzogen. Hier wird den Garnen durch mechanische Veredelung die charakteristische Struktur verliehen und die jeweiligen Eigenschaften wie Glätte, Glanz oder Festigkeit gegeben.

Eine Wandbreite an Möglichkeiten: Glasfasertapeten überstreichen

Eine Glasfasertapete kann die verschiedensten Strukturen und Muster aufweisen. Allerdings überzeugt sie nicht gerade durch ein reiches Farbspektrum, sondern bietet dezente und seriöse Farbtöne von Weiß und Grau bis Crème. Wenn Sie es jedoch ein bisschen farbenfroher mögen, ist es kein Problem, eine Glasfasertapete bis zu zehn Mal zu überstreichen. Einem häufigen Wechsel der Lieblingsfarbe steht also nichts im Wege. Somit eignet sich das robuste Wandkleid auch für das Kinderzimmer.

Das Überstreichen kann Ihre Tapete je nach Farbwahl besonders zum Strahlen bringen. Verwenden Sie zum Überstreichen der Glasfasertapeten am besten Dispersionslack, der entweder matt oder glänzend erhältlich ist. Auch möglich ist die Verwendung von Latexlack oder Latexfarbe, die die Glasfasertapete komplett diffusionsdicht und wasserabweisend machen. Informieren Sie sich bei den Farb- und Lackherstellern über die Vorteile der einzelnen Anstriche.

Glasfasertapete: eine Tapete mit hohem Anspruch

Eine Glasfasertapete begeistert nicht nur durch die Kratz- und Stoßfestigkeit, sondern bietet noch weitere Vorteile in Sachen Pflege und Strapazierfähigkeit. So eignet sich eine Glasfasertapete zum Beispiel ideal für die Küche oder das Badezimmer, da sie gegenüber Wasser, Fäulnis und Schimmelbildung sehr resistent ist und sich ganz leicht reinigen lässt. Wenn Sie die Tapete zusätzlich mit Lack überstreichen, ist sie sogar nahezu steril.

Eine Glasfasertapete ist an sich schwer entflammbar und verfügt über keinerlei giftige Gase. Diese Eigenschaften können jedoch je nach Farb- und Kleberwahl verlorengehen. Ein besonderer Vorteil ist jedoch, dass sich eine Glasfasertapete sogar auf gröberen Untergründen anbringen lässt, da sie Risse und andere Unebenheiten überdeckt. Und nicht nur das, denn die Tapete verbindet sich aufgrund ihrer mineralischen Struktur mit dem Untergrund und kann so das Ausweiten von Rissen in älteren Gebäuden verhindern oder hemmen.

Angebracht: eine Glasfasertapete tapezieren

Bei der Anbringung Ihrer neuen Glasfasertapete sollten Sie ein paar Punkt beachten. Besonders wichtig ist, dass Sie beim Tapezieren Schutzkleidung tragen, da feiner Glasstaub die Atemwege, Hände, Augen und Haut verletzen kann. Wichtig ist auch, dass Glasfasertapeten meistens doppelt so breit und deutlich länger sind als die regulären Papier- oder Vliestapeten. Daher ist die Verwendung von zwei nebeneinander aufgebauten Tapeziertischen ratsam. Zudem benötigen Sie speziellen Kleister für Glasfasertapeten. Ansonsten benötigen Sie allerdings nur die handelsüblichen Utensilien.

Schneiden Sie die Tapetenbahnen gemäß der Wandmaße mit einer Schere oder einem Cuttermesser zurecht und nehmen Sie am besten drei bis fünft Zentimeter hinzu, die Sie später an der Wandkante exakt abtrennen können. Achten Sie zu Beginn darauf, dass Ihre Wände möglichst glatt und trocken sind, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Beim Anmischen des Kleisters sollten Sie die Bildung von Klumpen vermeiden. Darüber hinaus sollten Glasfasertapeten auf Stoß geklebt werden. Das bedeutet, dass die einzelnen Bahnen nicht überlappend angebracht werden, sondern exakt aneinander angesetzt werden. Haben Sie dabei immer ein Auge auf das gewählte Webmuster. Verteilen Sie den Kleister mit einer Rolle noch nicht auf der gesamten Wand, damit einzelne Stellen nicht frühzeitig antrocknen. Da eine Glasfasertapete relativ schwer ausfallen kann, sollten Sie sich zum Anbringen eine helfende Hand suchen. Mit einer Tapezierbürste, einem Tapezierspachtel oder einer Andrückrolle streichen Sie die Tapete nun von oben nach unten an die Wand.

Achten Sie auf die Herstellerangaben zur Trocknungszeit des Klebers und tragen Sie erst dann einen Grundanstrich auf die Glasfasertapete auf, wenn diese vergangen ist. Wenn dieser wiederum trocken ist, können Sie je nach Wahl zum Beispiel mit Latexfarbe oder anderen Lacken der Tapete den letzten Schliff verpassen.

Glasfasertapete von renommierten Herstellern

In unserem Online-Shop finden Sie einige hochwertige Glasfasertapeten von renommierten Herstellern. So begeistert zum Beispiel der international bekannte Tapetenhersteller A.S. Création mit robuster Glasfasertapete für jeden Raum, die sich leicht verarbeiten lässt und über ansprechende Strukturprofile verfügt. Darüber hinaus legt AS Tapeten einen große Wert auf eine umweltfreundliche Herstellung, die Verwendung der besten Rohstoffe und eine stetige Qualitätskontrolle, damit Ihre Wände ein ausgesprochen hochwertiges Wandkleid ziert.

Glasklar: Glasfasertapeten online kaufen!

In unserem Online-Shop finden Sie einige Glasfasertapeten von namhaften Herstellern und profitieren zusätzlich von unseren praktischen Serviceleistungen. So bekommen Sie die hochwertigen und funktionalen Wandkleider bei uns dank unserer Bestpreis-Garantie zum besten Preis. Und sollten Sie sich bezüglich Webmuster oder Farbe nicht ganz sicher sein, können Sie unseren kostenlosen Musterservice nutzen und sich ganz bequem von Zuhause aus von Ihrer neuen Glasfasertapete begeistern lassen.

Sollten Sie ein größeres Bauprojekt planen, haben Sie die Möglichkeit, unter Angabe der gewünschten Glasfasertapete und der benötigten Menge ein individuelles Angebot anzufragen und wir versuchen gerne, Ihnen entgegenzukommen.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unseren Kundenservice erreichen Sie via E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Glasfasertapeten und freuen uns auf Sie!