Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Graue Teppiche – Schlichtheit mit Stil

Grau ist eine langweilige Farbe? Ganz und gar nicht! Denn in der Einfachheit liegt die Finesse. Ein grauer Teppich passt zu fast jedem Untergrund. Es ist eine Farbe, die nicht fehl am Platz wirken kann, weil sie in jedem Fall eine Ergänzung für Ihr Zuhause ist, die es gleich viel wohnlicher erscheinen lässt. Lassen Sie sich also keinesfalls vom Graue-Maus-Klischee abschrecken – es trifft nicht zu! Grau ist ein schlauer Weg, Ihre Einrichtung optisch zu verbessern.

Mehr erfahren

Teppich grau

Filtermöglichkeiten:

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Trendfarbe Grau – Teppiche für Ihr Zuhause

Ein grauer Teppich soll es sein? Dann schauen Sie sich die Kollektionen bei BRICOFLOR an. Wir zeigen Ihnen, wie unterschiedlich die Ausprägungen dieser Farbe sind! Von einem hellen Grau bis zum Anthrazitton ist jeder gängige Farbschlag vertreten. Durch die inhärente Zurückhaltung der Farbe Grau wirkt ein silbergrauer oder hellgrauer Teppich ganz im Einklang mit dem Boden, auf dem er verlegt wird. Er fügt sich geschickt in die umgebende Raumausstattung ein, ohne das Gesamtbild überladen wirken zu lassen. Somit ist er eine gute Basis für gelungene Einrichtungskonzepte.

Beispielsweise erzielt ein hellgrauer Teppich auf einem dunklen PVC-Boden wie dem CV-Bodenbelag Föhr in grauer Betonoptik eine kühle Wirkung, auf einem in hellen Holztönen gehaltenen Boden wie dem PVC Boden Joka Isar "140" wirkt er dagegen einladend und freundlich. Hellgrau unterstreicht Ihren Wohnstil oder kontrastiert ihn, ganz wie Sie es wollen. Es ist unglaublich, wie anpassungsfähig die Farbe ist!

Spannende Effekte mit grauem Teppich – kreative Raumgestaltung

Spielen Sie mit Weite und Begrenzung! Ein dunkler Teppich begrenzt den Raum, ein heller Teppich weitet ihn optisch. Überlegen Sie, welchen Effekt Sie erzielen wollen. Ein dunkelgrauer Teppich wirkt elegant in einem hellen, weiten Raum und passt ebenso zu Oberflächen in Holzoptik, wie ein hellgrauer Teppich. Auch hier lässt sich mit Kontrasten arbeiten. Haben Sie bereits einen hellgrauen Boden wie das Gerflor Virtuo Clic 30 „0990 Latina Clear“ – Klick-Vinyl-Laminat? Dann bietet sich hier ein Teppich in einem dunkleren Grauton an.

Wie wäre es beispielsweise mit dem dunkel-eleganten Ton Anthrazit? Ein anthrazitfarbener Teppich geht fast ins Schwarze, es ist ein sehr dunkles, aber warmes Grau. Weiße Möbel passen besonders gut zu dieser Teppichfarbe. Im Trend sind vor allem Shaggy-Teppiche in Grau, die mit ihrer Hochflor-Struktur dem Fußboden einen extra gemütlichen Schliff verleihen und zum Betreten einladen.

Mut zu Mustern – grauer Teppich mit Muster

Können Sie sich für keinen Grauton entscheiden? Wie wäre es dann mit einem gemusterten Teppich? Haben Sie Ihre vier Wände vom Stil her zum Beispiel in einer modernen Kombination aus Grau- und Weißtönen eingerichtet, kann ein gemusterter Teppich in diesen das Gesamtbild abrunden, da er die umgebenden Farben in sich vereint. Anzuführen wären beispielhaft ein grau gemusterter Orient- oder Webteppich. Auch Teppiche mit einem modernen Design in Grau können eine Vielzahl von extravaganten Farbmustern und Formen aufweisen. Ein Teppich in grauer Holzoptik oder mit einer nachgeahmten Steinoptik wie Marmor ist besonders modisch und brilliert auf verschiedenen Untergründen.

Die richtige Kombination beim Kauf eines grauen Teppichs

Die Teppiche variieren in verschiedenen Formaten. Suchen Sie einen grauen, großen und günstigen Teppich in den Maßen 200 x 300 cm oder einen etwas Kleineren in den Maßen 160 x 230 cm?  Auch runde, rechteckige und ovale Teppiche sind vertreten, ebenso dicke und dünne Teppiche. Überlegen Sie sich im Vorfeld, für welchen Platz in Ihrem Heim Sie einen Teppich erwerben wollen und welche Teppichart sich eignet. So kann ein klassischer Läufer in Grau mit seiner länglichen Form einen weiten Teil Ihres Bodens bedecken, der runde graue Teppich kann dagegen einen gezielten Akzent setzen und einen Wohnbereich betonen.

Vielfältige Materialien – wandelbarer grauer Teppich

Es gibt verschiedene Materialien, aus denen ein Teppich hergestellt werden kann. Neben Teppichen aus Jute oder Schurwolle gibt es auch Seiden-, Sisal- und Baumwollteppiche. Die unterschiedlichen Materialien stehen auch für diverse Herstellungsarten. Ein Jute-Teppich beispielsweise wird aus dem namensgebenden Pflanzenmaterial Jute hergestellt und ist eine nachhaltige Option, Ihr Zuhause zu verschönern. Auch ein grauer Wollteppich ist ein natürlicher Weg, den häuslichen Boden zu dekorieren.  Bei allem Teppicharten ergeben sich Unterschiede in der Haptik, beim Trittgefühl und in weiteren Eigenschaften. So kann ein Juteteppich mitunter etwas gröber sein beim Betreten, im Gegensatz zum Wollteppich und diversen anderen Teppichen.

Die Höhe machts – Hoch- und Kurzflor Teppiche in Grau

Unterschiede bei den Teppichen ergeben sich mit der Florhöhe: Hochflorteppiche und Langflorteppiche haben eine hohe Textilstruktur, die Ihre Füße wärmen kann. Das Gegenstück sind die Kurzflorteppiche, die eine niedrige Struktur haben. So unterschiedlich die beiden Teppiche sind, so verschieden ist auch die Säuberung. Ein Hochflorteppich in Grau wie der Shaggy oder Flokati kann in Räumen, in denen die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass er mit Essen und Getränken in Kontakt kommt, einen größeren Reinigungsaufwand verursachen als ein Kurzflorteppich. Generell empfiehlt sich für die Lebensdauer des Teppichs eine regelmäßige Reinigung durch Staubsaugen.

Schauen Sie außerdem, wie es um die Rutschfestigkeit Ihres Teppichs bestellt ist. Teppiche, die keine rutschfeste Unterseite haben, können um eine Anti-Rutschmatte ergänzt werden, damit Sie sicher auftreten können!

Eine Umkettelung des Teppichs trägt für den Erhalt des Teppichs bei, da somit die Ränder gegen ein Ausfransen geschützt sind.

Teppich-Siegel und wofür sie stehen

Ein Siegel kann angeben, ob der Teppich frei von Schadstoffen ist oder fair hergestellt wurde. Beispielhaft sind das Oeko-Tex Siegel, das eine Prüfung auf Schadstoffe aufzeigt oder auch das Care & Fair – Siegel, welches für eine Unterstützung der Teppich produzierenden Familien in den sich entwickelnden Ländern steht. Ist Ihnen eine gerechte als auch gesundheitlich unbedenkliche Produktion wichtig, dann achten Sie auf Siegel wie diese.

Kaufen Sie Ihren Grauen Allrounder noch heute bei BRICOFLOR!

Sind Sie vom grauen Teppich überzeugt? Wir von BRICOFLOR haben ein großes Angebot von grauen Teppichen in unserem Onlineshop und für Sie ist bestimmt auch ein passender dabei! Bei aufkommenden Fragen zu den jeweiligen Produkten erreichen Sie unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter per Email, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Schauen Sie sich die Vielzahl grauer Teppiche online an und profitieren stets von unserer Bestpreis-Garantie. Ihr grauer Teppich wartet darauf, online von Ihnen entdeckt zu werden, jetzt bei BRICOFLOR!