SALE: Bis zu 70% in vielen Kategorien sparen!     

Close icon

Tapeten-Trends 2023 – es wird laut & bunt!

Ein Raum mit bunten Tapeten-Tapeten Trends 2023. Auf einer blauen Couch liegen bunte Kissen. Auf einem Beistelltisch steht eine grüne Fischfigur, daneben ein großer Strauß bunter Blumen in einer blauen Vase aus Glas.

Viva Magenta, Arts & Crafts und Pop Style – im neuen Jahr gehen wir aufs Ganze und setzen auf kraftvolle, vibrierende Farben, Kontraste in Stil und Farbe sowie markante Strukturen und ausdrucksstarkes Design. Die Natürlichkeit vom Japandi-Stil macht einem tiefgründig-idyllischem, aber willensstarkem Wohnstil Platz. Insgesamt dominieren bei den Tapeten-Trends 2023 vor allem gedeckte Farben, kunstvolle Designs, Blumenmuster und ein Hauch aufgeklärt mystischer Nostalgie.

Aus philosophischer Perspektive machen die Tapeten-Trends 2023 eine Aufbruchsstimmung spürbar. Sehnsucht, Energie und Ermutigung stehen hier im Vordergrund. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Trendtapeten für 2023 vor und geben Inspiration, wie sich die Wandkleider stylen lassen!

Verschiedene Blumentapeten im Vintage-Stil.

Tapeten-Trends 2023 – das Rückwärtsgewand liegt im Trend

Seit der Wiederbelebung der 60er, 70er und 80er Jahre erfreuen sich auch Tapeten wieder großer Beliebtheit. Im Interior Design erleben gerade die 60er Jahre ein echtes Revival in Form von antiken Kommoden, Vasen und Stühlen. Aus diesem Grund zieren auch unsere Wände gerne wieder Muster vergangener Zeiten. Die rückwärtsgewandte Wandgestaltung erleben wir aber nicht nur im Stil der 60er und 70er Jahre, denn 2023 darf es ruhig noch etwas aussagekräftiger sein.

Die Tapeten-Trends 2023 leben von Sehnsucht und Nostalgie. Der rückwärtige Gedanke wird hier aber nicht verkitscht, sondern modern interpretiert auf die Tapeten gebracht. Dabei gehen die Designer und Designerinnen auch mal weiter in der Zeit zurück. So erfreuen viele Tapeten-Trends 2023 mit einem idyllischen Dekor im Landhaus-Look des 19. Jahrhunderts.

Ein Wohnzimmer mit einer hellen Blumentapete. Auf einer dunklen Couch liegen violette Kissen. Daneben ein helles Esszimmer mit Blumentapete. Über dem bunt dekorierten Tisch hängt eine moderne, weiße Lampe.
Vinyltapete 408331 Rasch Kimono

Doch versprechen die Tapetentrends nicht Weltflucht, sondern vermitteln viel eher eine aufgeklärte Mystik. Zukunftsorientiert und auf Tatendrang bedacht, feiern die Wandtapeten die Schönheit des Alters, ohne das Hier und Jetzt zu vergessen. Statt der Devise „früher war alles besser“ geht es bei den Tapeten-Trends 2023 um eine ganzheitliche Weltgeschichte, die das Beste verschiedenster Epochen intrinsisch in sich vereint.

Verschiedene Retro-Tapeten mit geometrischem Muster.

Trendfarbe 2023: mehr Energie mit Viva Magenta!

Wie in jedem Jahr hat Pantone die Farbe des Jahres 2023 bekanntgegeben. Das Jahr 2023 steht ganz im Zeichen der ermächtigenden und pulsierenden Farbe „Viva Magenta“. Der Rotton stammt aus der Natur und wirkt mutig, stark und optimistisch. Damit fügt sich die Farbe perfekt in unseren kraftvollen Wohnstil im neuen Jahr ein. Eine Mischung aus Rot, Violett und Pink macht diesen Farbton so besonders. Für eine lebendige und rebellische Inneneinrichtung sorgt dieser Ton allemal.   Bei den Tapeten-Trends 2023 sagen also auch wir „Viva Magenta“!

Eine kunstvolle Fototapete in Marmoroptik in Pink und Rot. An einem runden Esstisch stehen zwei rote Stühle, darüber hängt eine glänzende Designer-Lampe in Kugelform.
Fototapete gemstone 1 DD111136 Livingwalls Walls by Patel

Die perfekte Grundlage für Magenta – eklektische Wohnideen

Magenta wirkt zwar auch solo sehr belebend, eignet sich aber auch hervorragend für Kombinationen mit anderen Farben. Magenta entfaltet je nach Kombination eine ganz eigene, lebendige Wirkung. So wirken die Tapeten-Trends 2023 in Magenta mal luxuriös, mal naturverbunden und mal extravagant. Ein ideales Pärchen bildet eine Tapete in Magenta und der eklektische Wohnstil. Bei dieser Einrichtung dürfen Sie Mut zu Farbe und Muster zeigen, denn hier ist fast alles erlaubt.

In der Philosophie liebt der Eklektizismus von der Symbiose verschiedenster Denksysteme. Erlaubt ist also ein bunter Mix aus Pop und Industrial Style, Scandi- und Landhaus-Chic oder Art Déco und Mid Century. Beim eklektischen Wohnstil dürfen bunte Tapeten jedoch nicht fehlen, denn je bunter desto exzentrischer der Raum. Wählen Sie Accessoires und Möbel dennoch mit Bedacht und setzen Sie auf einen Grundfarbton, damit der Raum nicht zu überladen wirkt.

Ein Raum mit einer bunten Tapete im Boho Chic. Neben einem petrolfarbenem Sessel mit pinkem Kissen und gelber Wolldecke steht ein gelber Beistelltisch mit einem großen Strauß bunter Blumen in einer blauen Glasvase.
Vinyltapete 560565 Rasch Barbara Home Collection III

Landhausstil, aber kunstvoll – idyllische Tapeten-Trends 2023

2023 weicht der moderne Landhausstil einem Cottage Style, der vor Kreativität nur so sprüht. Statt rustikal verputzter Wände setzen wir auf gemusterte Tapeten im Jugendstil sowie folkloristische Designs. An die Stelle von verspielten Blümchen treten markantere Blumen und Illustrationen, gerne mit einem Hauch schwedischer Fantasie. Der idyllische Landhausstil 2023 ist weniger rustikal, sondern kunstvoll. Die Tapeten-Trends 2023 zeigen daher eher schwedische Blumenmuster, die einen mitnehmen in die Welten von Astrid Lindgren.

Ein Raum mit einer hellen floralen Tapete in Weiß, Grün und Violett. Auf einem Holzzisch steht eine runde Vase, eine kleine Steinbüste und eine Koralle.
Vliestapete THE BOS 388251

Arts & Crafts – die Tapeten-Trends 2023 werden natürlich nostalgisch

Der Wohnstil Arts & Crafts verbindet verschiedene Elemente beliebter Einrichtungstrends. Die ursprünglich in England Mitte des 19. Jahrhunderts als Architektur-Bewegung ins Leben gerufene Gestaltungsart beruft sich vor allem auf hochwertige Materialien und Handwerkskunst. Der Wohnstil ist jedoch alles andere als funktional, sondern verbindet Landhaus-Elemente und Manufaktur-Accessoires mit Kunst, Jugendstil und gedeckten Farben wie Moosgrün, Schokoladenbraun und Petrol.

Häufig trifft man beim Arts & Crafts Stil auch auf Wandvertäfelung und Holzdecken. In der Regel erinnert der Stil an ein britisches Herrenhaus mit mehr idyllischen und folkloristischen Elementen. Tapeten-Trend 2023 ist daher, nur die obere Hälfte der Wand zu tapezieren und die untere Hälfte mit einer Wandvertäfelung auszustatten. Auch möglich ist die Trennung mit einer Zierleiste.

Ein Raum mit einer blauen Tapete mit Blätter-Muster. Die untere Hälfte der Wand ist mit Holz vertäfelt. Auf einem Tisch steht ein schwarzes Tee-Service.
Tapete 377541 Floral Impression Architects Paper

Die Holzpaneel-Wand schnell und einfach mit Holztapeten gestalten

Ein Trend, der uns auch im neuen Jahr begleiten wird, ist die Akustikwand aus Holzlamellen. 2023 wird die Akustikwand jedoch nicht wegen ihrer akustischen Eigenschaften gefeiert, sondern wegen ihrer modernen Optik.

Da echte Holzpaneele jedoch verhältnismäßig teuer sind, bieten Hersteller wie A.S. Création authentische Holzpaneel-Tapeten zum kleinen Preis. Das besondere an den Wandpaneel-Tapeten in Holzoptik: das gestreifte Design wirkt sehr geradlinig und strukturiert so den Raum. Außerdem erinnert das Dekor an moderne, nachhaltige Häuser und fügt sich damit perfekt einem sowohl modernen als auch natürlichen Wohnstil ein.

Trend-Tapeten 2023 in Holzoptik. Ein Esszimmer mit einer braunen Vliestapete in Holzlamellen-Optik. An einem Holzesstisch stehen moderne Korbstühle.
Tapete PintWalls II "391091" A.S. Création

Die perfekte Grundlage für Ihre Designer-Möbel: der Retro-Tapetentrend 2023

Statt Mobiliar großer Möbelketten zu kaufen, setzt man heute vermehrt auf echte Retro-Möbel. Statt „Used Look“ ziehen echte Designer-Stücke der 60er und 70er Jahre in unseren Wohnräumen ein. Insbesondere das dänische Design hat sich hervorgetan und macht aus unseren Räumen wertige Wohlfühloasen mit der perfekten Symbiose aus Zeitgeist und Vergangenheit.

Hochwertige Design-Klassiker aus rötlichen Hölzern dürfen hier ebenso wenig fehlen wie eine gewisse Portion Durchdachtheit und Reduziert. Dennoch soll der dänische Retro-Chic auch ein wenig poppig wirken. Möglich machen das Retro-Tapeten mit auf den Punkt gebrachten geometrischen Mustern.

Ein Esszimmer mit einer grünen Retro-Tapete mit Fischgrät-Design. An einem runden Holztisch stehen zwei Stühle im 60er Jahre Stil.
Vinyltapete 560985 Rasch Barbara Home Collection III

Frohsinn! Die Tapeten-Trends 2023 werden fröhlich 

Kräftige Farben sind 2023 ebenso gefragt wie der Mustermix und wertiges Retro-Dekor. Aus diesem Grund zieren unsere Wände in neuen Jahr Gelb, Grün und Orange. Insbesondere die orangene Farbpalette bietet sich für Retro-Einrichtungen an und sorgt nebenbei für Wärme und Gemütlichkeit. In Kombination mit Blau wirkt Orange besonders interessant. Gelbe Tapeten hingegen eignen sich ideal für ein paar jugendlichere Akzente. Statt zurückgenommenem Senfgelb darf es jetzt ruhig auch mal eine Tapete in Sonnengelb sein.

Verschiedene gelbe Tapeten-Trends 2023.

Die Farbe der Hoffnung darf bei den Tapeten-Trends 2023 natürlich nicht fehlen. Mintgrün und Salbeigrün sind immer noch absolut angesagt, werden jetzt aber ergänzt durch Tapeten in Dunkelgrün und Tapeten in Jade. Statt saftig-grüner Dschungel-Tapeten erwarten uns jetzt stilvolle Uni-Tapeten in edlen Grüntönen.

Die grünen Tapeten in dunkleren Kolorationen wie Moos- und Tannengrün bieten sich ideal auch für Einrichtungen im Art-Déco-Stil an. Goldene Wohnaccessoires und Samtkissen passen perfekt zu einem tiefen Grün. Eine Tapete in Olivgrün lässt sich hingegen wunderbar natürlich stylen mit naturbelassenen Möbeln und Heimtextilien aus Leinen.

Ein Raum mit einer grün gestreiften Tapete. Vor einem großen Fenster steht ein moderner grauer Sessel mit einer schwarzen Stehlampe daneben.
Vinyltapete 418736 Rasch Club

Fototapeten – 2023 wird es kunstvoll & extravagant

Wurden Fototapeten vor ein paar Jahren noch mit kitschigen Berglandschaften und billigen Bildtapeten mit Südseeparadiesen assoziiert, mausern sich die Fototapeten heute zu echten Blickfängern. Verschiedene Marken wie A.S. Création, Architects Paper oder Walls by Patel bieten hochgradig stilvolle Bildtapeten auf hochwertigem Vliesträger. Insbesondere für Statement-Wände sind diese Tapeten-Trends 2023 geeignet.

Eine nostalgische Fototapete mit Blumen. An der Tapete lehnt ein gelbes Fahrrad.
Fototapete amelieshome2 DD122412 Livingwalls Walls by Patel 3

Auch im neuen Jahr sind es weniger Birkenwald, Seeidylle und Sonnenuntergang, die uns begeistern, sondern kunstvolle Motive, grafische Designs und Illustrationen. Extravagante Designs finden Sie zum Beispiel in der Kollektion Walls by Patel 3. Imitieren Sie mit Fototapeten zum Beispiel Stuck, schaffen Sie einzigartige dreidimensionale Szenerien und reisen Sie durch Zeit und Raum. Mit Kunst-Tapeten ist 2023 alles möglich!

Eine kunstvolle Fototapete mit Granatapfel.
Vliestapete in rot 2232-10

Fazit: die Tapeten-Trends 2023 sprühen nur so vor Kraft, Lebendigkeit und Energie. Das neue Jahr wird laut und bunt und begehrt auch in Sachen Wandgestaltung auf. Zeigen Sie Mut zu Farbe und Muster und realisieren Sie Ihren persönlichen Wohnstil. Die passenden Tapeten und Fototapeten finden Sie bei BRICOFLOR!

Freitag, 9. Dezember 2022

Zurück zu den Beiträgen