Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 20 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Klick-Vinyllaminat auf Fliesen – neuer Charme für alte Fliesen durch Klick-Vinyl

Jeder kennt es: nach einiger Zeit hat man sich an seinen alten Fliesen sattgesehen und wünscht sich frischen Wind in den eigenen vier Wänden. Mit Klick-Vinyl funktioniert das im Handumdrehen! Der elastische Bodenbelag kann ganz einfach auf den bestehenden Fliesen verlegt werden und verleiht Ihrem Raum einen neuwertigen Charakter. Entdecken Sie die wandelbaren Oberflächen des Klick-Vinylbodens und verabschieden Sie sich von Ihren alten Fliesen!

Mehr erfahren

Klick-Vinyl auf Fliesen

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Fliesen Ade – modernes Flair mit Klick-Vinylboden

Zieht man in ein älteres Haus, trifft man in Bad und Flur oftmals auf altbackene, braune Fliesen. Im schlimmsten Fall zieren wilde Muster und aus der Mode gekommene Elemente den Raum. Also muss ein neuer Bodenbelag her, der die alten Kacheln gekonnt verdeckt. Schnell kommt dann die Frage auf zu welchem Produkt man greifen sollte, damit die bestehenden Fliesen nicht beschädigt oder gar herausgerissen werden müssen. Die Antwort darauf ist klar: Klick-Vinyl! Mit dem flexiblen Designboden lassen sich alte Fliesen spielend leicht überdecken.

Fliesen verdecken – was eignet sich am besten?

Sie wollen sich von Ihrem sattgesehenen Fliesenboden trennen aber wissen nicht, wie sie das am besten anstellen sollen? Die Fliesen vollständig zu entfernen ist meist ein sehr schweißtreibendes und schmutziges Unterfangen. Durch die Verklebung haften die Fliesen fest am Untergrund und können nur mit hohem Kraftaufwand herausgerissen werden. Nicht nur die Fliesen werden dabei komplett zerstört, auch der Untergrund leidet an dieser Methode. Für die Meisten kommt dieser Vorgang daher nicht in Frage. In Mietwohnungen ist das Beschädigen des Bodens oftmals sogar gar nicht erlaubt!

Im besten Fall greifen Sie daher zu einem Bodenbelag, der sich nahtlos über den alten Fliesenboden verlegen lässt. Klick-Vinylboden eignet sich bestens um die Integrität eines bestehenden Bodens unversehrt zu lassen. Durch die Möglichkeit der schwimmenden Verlegung, liegt das Vinyllaminat zwar fest auf dem Untergrund, ist aber nicht dauerhaft mit diesem verbunden. Bei weiteren Renovierungsmaßnahmen, dem Auszug aus der Wohnung oder der Beschädigung einzelner Dielen, kann der Boden ganz einfach vom ehemaligen Fliesenboden getrennt werden. Die Fliesen sind noch immer in ihrem ursprünglichen Zustand und verbleiben vollkommen intakt.

 Klick-Vinyl auf Fliesen verlegen – die Vorteile des elastischen Designbelags

Den schicken Designbelag mit Klick-Verbindung gibt es typischer Weise aus zwei verschiedenen Materialien. Klick-Vinylboden aus Vollmaterial ist besonders dünn. Mit einer durchschnittlichen Dicke von 2 mm kommt der Bodenbelag besonders oft bei Renovierungsarbeiten zum Einsatz. Dank seiner wasserabweisenden Kunststoffbestandteile, kann Vollvinyl ohne Probleme in Feuchträumen verlegt werden. Obwohl man meinen könnte, dass sich Klick-Vinyl aus Vollmaterial bestens für die Verlegung auf Fliesen eignet, ist dem nicht so. Zwar bildet das Material aufgrund seiner feuchtigkeitsresistenten Eigenschaften und der enormen Dekorvielfalt eine schöne Alternative zu den klassischen Steinfliesen, auf diese verlegt werden kann er jedoch nicht.

Aufgrund der geringen Aufbauhöhe, muss der Untergrund für die Verlegung von Vollvinyl vollständig eben sein. Kleinste Ungleichmäßigkeiten zeichnen sich deutlich auf der Oberfläche ab und hinterlassen sichtbare Spuren. Da Fliesen stets von Fugen durchlaufen werden, könnten sich diese nach einiger Zeit auf dem Vollvinyl bemerkbar machen.

Es ist daher sinnvoll zu einem Vinyl zu greifen, dessen Untergrundempfindlichkeit nicht derart ausgeprägt ist, wie die von Klick-Vinyl aus Vollmaterial. Neben diesem, gibt es den elastischen Designbelag auch mit einer verstärkten Trägerplatte, die nicht nur den Aufbau des Vinyls erhöht, sondern auch Ungleichmäßigkeiten gekonnt ausgleicht. Klick-Vinylboden mit einer HDF-Trägerplatte eignet sich daher ideal für die Verlegung auf alten Fliesen und verleiht Ihrem Raum eine moderne Atmosphäre in aufregenden Designs!

Die Aufbauhöhe machts – Klick-Vinyl mit HDF-Trägerplatte

Klick-Vinylboden mit einer HDF-Trägerplatte ist fast doppelt so stark wie klassisches Vinyl. Häufig besitzt es eine Produktstärke von bis zu 10 mm. Unebenheiten auf dem Untergrund lassen sich dadurch leicht kaschieren, weshalb die Verlegung auf Fliesen kein Problem darstellt. Die Robustheit und Stabilität der Trägerplatte sorgen dafür, dass sich die Fugen nicht durchdrücken können und das Klick-Vinyl gleichzeitig mit einer formschönen und langlebigen Oberfläche glänzt.

Während bei herkömmlichen Bodenbelägen eine zusätzliche Trittschalldämmung angeschafft werden muss, ist diese bei HDF-Vinyl oftmals bereits integriert. So wird neben den fußwarmen Eigenschaften des Vinylbelags auch die Akustik des Raumes verbessert. Klick-Vinyl mit HDF-Träger schafft maximalen Komfort bei bestmöglicher technischer Ausstattung.

Die Aufbauhöhe des HDF-Vinyls ist der Schlüssel für eine geeignete Verlegung auf alten Fliesen. In seltenen Fällen eignen sich auch Vollvinyle für das Abdecken von Steinfliesen. Dies wird an einer, für Vollvinyl untypischen Aufbauhöhe deutlich. Im Falle der Verwendung eines Vollvinyls empfiehlt es sich daher, die Aufbauhöhe genauer zu betrachten. Ab einer Dicke von durchschnittlich 4,5 mm gleicht der Bodenbelag Unebenheiten leicht aus, sodass kleinere Fugenbilder sich nicht so leicht abzeichnen können.

Im Zweifelsfall sollte jedoch stets die Herstellerinformation zu Rate gezogen werden. Nur wenn dieser ausdrücklich darauf hinweist, dass sich das Vollvinyl für die Verlegung auf anderen Bodenbelägen eignet, kann dies gefahrlos getan werden!

Verlegung im Handumdrehen – Klick-Vinyllaminat richtig verlegen

Kaum eine Verlegvariante ist so beliebt wie das Verklicken von Dielen. Der Vorgang geht schnell und leicht von der Hand, sodass selbst der Laie ein Ergebnis wie vom Profi erlangt. Klick-Verbindungen zeichnen sich insbesondere durch ihre enorme Stabilität aus. Die Passgenauigkeit der Dielen sorgt dafür, dass nichts verrutschen oder verschoben werden kann. Die unsichtbaren Dielenübergänge sorgen für ebene Flächen und ein fugenfreies Gesamtbild.

Inzwischen gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an unterschiedlichen Systemen. Je nach Hersteller variieren kleinere technische Aspekte, das Prinzip bleibt jedoch immer das Gleiche. Sobald die erste Diele liegt, wird die nächste in einem 45° Winkel an die Vorherige herangeführt und sanft hinuntergedrückt. Für die vollständige Verankerung wird mit einem Gummihammer sanft auf die Verbindung geklopft, bis das namensgebende „Klick-Geräusch“ zu hören ist. Dieses versichert die feste Verbindung, sodass mit der Verlegvorgang fortgesetzt werden kann.

Etwas anders funktioniert die Drop-Down Methode. Dabei können die Dielen sowohl an der Längs- als auch an der Kopfseite verklickt werden. Dazu werden sie einfach horizontal heruntergedrückt, bis das typische Klicken ertönt. Vollkommen werkzeugfrei wird damit eine ebenso wirksame Verbindung hervorgerufen wie bei der üblichen Klick-Mechanik.

Die richtige Vorbereitung – die Verlegung von Klick-Vinyl planen

Das Verlegen von Klick-Vinylboden beginnt im besten Fall bereits einen Tag bevor die Dielen zusammengeklickt werden. Durch seine thermoplastischen Eigenschaften, ziehen sich die Planken bei niedrigeren Temperaturen zusammen. Da die Pakete oftmals in der Garage oder dem Garten gelagert werden, sollte das Klick-Vinyl vor der Verlegung in den dafür vorgesehenen Raum gebracht werden. So kann sich das Vinyllaminat auf seine eigentliche Größe ausdehnen und vollständig akklimatisieren. Zu diesem Zweck sollten die Planken in kleinen Stapeln nebeneinander angeordnet und für mindestens 24 Stunden in dem jeweiligen Raum gelagert werden.

Obwohl sich nur Klick-Vinyllaminate mit einer dickeren Aufbauhöhe über Fliesen verlegen lassen, da der Untergrund durch die zusätzliche Aufbauhöhe eingeebnet wird, muss dieser trotzdem optimal vorbereitet werden. Zwar sind kleinere Ungleichmäßigkeiten nicht derart von Bedeutung wie bei anderen Bodenbelägen, die Fläche sollte aber trotzdem frei von Staub und Fetten sein. Nur so lässt sich eine sichere und stabile Haftung am Untergrund garantieren.

Fliesen im Bad loswerden – Klick-Vinyl mit Feuchtraumeignung

Alle Badezimmer haben eins gemeinsam: Fliesen. In so gut wie jedem Bad trifft man auf den charakteristischen Fußboden. Wer sich an seinen Fliesen bereits sattgesehen hat, kann mit Klick-Vinyl frischen Wind in die eigenen vier Wände bringen. Vinylboden eignet sich grundsätzlich sehr gut für die Verwendung in Feuchträumen. Durch die wasserresistenten Kunststoffbestandteile wirkt es feuchtigkeitsabweisend und kann nicht durch unschönes Aufquellen beschädigt werden. Wenn man zu Klick-Vinylboden mit einer HDF-Trägerplatte greift, sollte eine zusätzliche Oberflächenversieglung angebracht oder das Vinyl vollflächig verklebt werden, damit auch die Holzfaserplatte vor Nässe geschützt bleibt.

Endlose Gestaltungsmöglichkeiten – Dekorvielfalt von Klick-Vinyl

Den praktischen Vinylboden mit Klick-Verbindung gibt es in zahlreichen Dekoren und Designs. Die immense Anzahl an Herstellern und Oberflächen sorgt dafür, dass zu jedem Einrichtungsstil ein passendes Klick-Vinyl gefunden werden kann. Der Phantasie sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt! Neben klassischen Eichendekoren sind inzwischen auch viele ausgefallenere Holznachbildungen erhältlich. Von Pinie über Zedernholz, die Auswahl der Imitate ist genauso beeindruckend wie die Authentizität des dynamischen Designbelags. Optisch lassen sie sich kaum von ihren natürlichen Vorbildern unterscheiden und auch haptisch bieten sie ein naturnahes und ansprechendes Gesamtbild.

Fliesenoptik bewahren – Klick-Vinylboden im Fliesendesign

Neben den typischen Dielen gibt es den schicken Designboden auch im handlichen Fliesenformat. Wer nicht auf die edle Optik von Fliesen verzichten möchte, ist mit Klick-Vinyl ebenfalls bestens beraten. Durch die leichten Materialien sind die Vinylfliesen deutlich einfacher in der Handhabung als normale Steinfliesen. Auch äußerlich stehen sie den glatten Kacheln in nichts nach. Von hochwertiger Marmoroptik bis hin zu rustikalen Betondekoren sind die praktischen Klick-Vinylfliesen in jeglichen Dessinierungen erhältlich. Unzählige Einrichtungsstiles lassen sich durch Vinylfliesen ergänzen und hervorheben. Machen Sie auch Ihr Badezimmer zu einer Wohlfühloase und setzen Sie auf das vielseitige Vinylprodukt im Fliesendesign!

Die Besten der Besten – unsere Empfehlungen für Klick-Vinylboden

Dank der vielen Jahre Erfahrung im Umgang mit den verschiedensten Bodenbelägen, haben auch wir von BRICOFLOR einige Favoriten entwickelt. Die Ansprüche an Klick-Vinyllaminat sind von Kunde zu Kunde unterschiedlich, einige Eigenschaften sollten sie jedoch alle erfüllen. So sollte ein Klick-Vinylboden technisch stets auf dem neusten Stand sein und mit hochwertigen Merkmalen überzeugen können. Auch optisch darf er dem natürlich in nichts nachstehen. Wir haben einige unserer Lieblinge für Sie rausgesucht, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern!

Gerflor – mit dem Vinyl-Profi zum gewünschten Effekt

Die Firma Gerflor ist in Sachen Klick-Vinyl einer der führenden Hersteller auf dem Markt. Technische Innovationen in Kombination mit höchsten Designansprüchen machen aus dem Klick-Vinylboden von Gerflor unnachahmliche Klassiker. Sowohl für den Wohn- als auch für Objekt- und Industriebereich hat Gerflor stets ein Ass im Ärmle und überzeugt mit enormer Langlebigkeit und größtmöglicher Strapazierfähigkeit.

Die Auswahl der Dekore ist gigantisch und lässt keinen Wunsch offen. Formschöne Holzdekore und kräftige Steinnachbildungen sorgen in jedem Raum für ein stimmungsvolles Ambiente. Rücksicht wird in den Kollektionen von Gerflor vor allem auf die universelle Einsetzbarkeit der Dekore gelegt. So können auch neu aufkommende Trends bestens mit den zeitlosen Oberflächen der Klick-Vinyllaminate in Verbindung gesetzt werden und bilden ein ansehnliches und wandelbares Ergebnis.

Ter Hürne – qualitatives und wohngesundes Klick-Vinyl

Der namenhafte Hersteller Ter Hürne möchte mit seinem Klick-Vinylboden eine unnachgiebige Symbiose aus Umweltbewusstsein und bester Qualität schaffen. Der Verzicht auf schädliche Inhaltsstoffe ist für Ter Hürne eine Selbstverständlichkeit. Durch die Verwendung von Bioweichmachern behält das Klick-Vinyl seine typische Elastizität, ohne dabei gesundheitsgefährdende Emissionen auszustoßen. Diese werden aus der Soja-Bohne gewonnen und kommen sogar in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz!

Auch optisch muss man mit dem Klick-Vinylboden von Ter Hürne keinerlei Abstriche machen! Die Auswahl ist enorm und die technischen Vorteile der einzelnen Kollektionen beinhalten alle, jedes Dekor. So muss je nach den eignen Ansprüchen, nie auf das Wunsch-Design verzichtet werden. Die vier Dekor-Reihen bieten eine Bandbreite an Dessinierungen und können auf unterschiedlichste Weisen zum Einsatz kommen.

Granorte – verbessertes Klick-Vinyl durch die Kraft des Korks

Die Umwelt ist dem portugiesischen Hersteller ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund ist in den Klick-Vinylböden von Granorte ein enorm hoher Korkbestandteil vorzufinden. Das natürliche Material schont nicht nur die Umwelt, es besticht auch durch zahlreiche Vorteile die ihm zu noch mehr Anwendungsmöglichkeiten verhelfen.

Der Kork macht das Klick-Vinyllaminat nicht nur elastisch und strapazierfähig, es wird auch deutlich resistenter im Umgang mit Feuchtigkeit und bekommt zusätzlich einen isolierenden Charakter. Während bei vielen Klick-Vinylböden eine zusätzliche Trittschalldämmung angeschafft werden muss, wird dieser Job bei Granorte durch die Verwendung von Kork erledigt. Wer mit seiner Bodengestaltung nicht auf die Schonung der Umwelt verzichten möchte, findet in den Produkten von Granorte die passende Ergänze zu vielerlei Raumkonzepten.

Klick-Vinyllaminat auf Fliesen – die Allrounder bei BRICOFLOR entdecken!

Haben Sie sich dazu entschieden Ihren alten Fliesen Lebewohl zu sagen und wollen durch Klick-Vinyl neuen Pepp in Ihre Räumlichkeiten bringen? Dann bestellen Sie Ihren neuen Bodenbelag ganz einfach bei BRICOFLOR! Mit unserem kostenlosen-Musterservice machen wir Ihnen die Entscheidung ganz einfach und bequem. Schauen Sie direkt bei sich zuhause, ob das ausgewählte Dekor zu Ihrer Einrichtung passt und kaufen Sie erst dann einen Klick-Vinylboden!

 Wenn Sie etwas mehr Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, telefonisch oder über unser Kontaktformular! Ein kompetenter und freundlicher Mitarbeiter erstellt mit Ihnen zusammen ein individuelles Angebot, sodass all Ihre Wünsche berücksichtigt werden können. Wenn Sie sich bei BRICOFLOR für einen modernen Klick-Vinylboden entscheiden, profitieren Sie zusätzlich von unserer Bestpreis-Garantie! Sagen Sie alten Fliesen den Kampf an und verschönern Sie ihren Boden mit Klick-Vinyl von BRICOFLOR!