Unsere Vorteile
  • Große Auswahl mit über 30.000 Produkten
  • Bestpreis-Garantie
  • Muster-Service

Wir sind Europas größter Onlinehändler rund um Boden, Wand und Decke. Seit 2007 sind wir stolz, immer die günstigsten Preise und erstklassigen Service bieten zu können.
Zum BRICOFLOR-Onlineshop
Wohnstile & -Trends

Wohntrends 2021 – so machen wir es uns 2021 gemütlich!

Lockdown und Stay at Home – nie war es so wichtig, unsere heimischen vier Wände in eine echte Wohlfühloase zu verwandeln. Gerade in diesen Zeiten stellen wir aber auch fest, dass es Zuhause häufig doch am schönsten ist und man mit kreativen Raumideen Einrichtungen entwickeln kann, bei denen einem nicht notgedrungen die Decke auf den Kopf fällt. Gerade Wand und Boden spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, ein Ambiente zu gestalten, dass uns nicht in unserer Isolation alleinlässt. Mit den passenden Wand- und Bodenbelägen lässt sich ein offenes und vor Potentialitäten strotzendes Interieur erschaffen, das uns auch in schwierigen Zeiten ein wenig tröstet.

Naturtöne, Samtkissen, Senfgelb und Stilmix – die Wohntrends 2021 leben einerseits von Reduktion und Natürlichkeit und anderseits vom Mut zum Stilbruch. Schlagwörter wie Eklektizismus, Mid Century und Art Déco sind ebenso beliebt im Jahr 2021 wie Minimalismus, Japandi Style und Lagom.

Natürlichkeit – mit diesen Wohntrends holen Sie sich die Natur nach Hause!

Tapete 378656 Metropolitan Stories 2 Livingwalls

Gerade natürliche Farben und organische Wohnaccessoires erfreuen sich bei den Wohntrends 2021 einer großen Beliebtheit und kommen sowohl bei reduzierten nordischen Einrichtungen als auch bei exotischen Einrichtungen mit Ethno-Touch zum Einsatz. Naturtöne wirken besonders beruhigend und bodenständig und lassen sich hervorragend mit anderen Farben kombinieren. Durch den Einsatz einer natürlichen Farbpalette entsteht eine sehr unaufdringliche und warme Atmosphäre, die zum Beispiel im stressigen Home Office für ein paar entspannte Moment sorgen kann. Auch 2021 dürfen daher Tapeten nicht fehlen, die in Beige, Crème oder Sand gehalten sind.

Mit umweltfreundlichen Bodenbelägen den Zeitgeist feiern

Hebo Classic "Altura edelfurniert Keramiklack" | Klick-Kork

Mehr und mehr rücken auch in Sachen Wohnen und Einrichten Aspekte der Nachhaltigkeit in den Fokus. Aus diesem Grund dürfen bei den Wohntrend 2021 umweltfreundliche Bodenbeläge wie Bioboden nicht fehlen. Linoleumböden zum Beispiel bestehen zu einem großen Teil aus nachwachsenden Rohstoffen und sind besonders wohngesund. Das emissionsarme Linoleum ist heute auch in geschmackvollen Holzoptiken erhältlich.

In Sachen Wohntrend 2021 steht aber auch der Korkboden ganz weit vorn, der nicht nur durch Umweltfreundlichkeit, sondern auch durch ein wahlweise authentisches Holzdekor, Fliesendesign, moderne Betonoptiken oder den trendigen Kork-Look überzeugt.

Teppiche aus Naturfasern: wenn Wertigkeit und Nachhaltigkeit aufeinandertreffen

Wollteppich Astra Carmen "D201 C043 Streifen Grau/Anthr."

In sehr naturaffinen Interieurs dürfen Teppiche aus Naturfasern grundsätzlich nicht fehlen. Die Deko-Trends 2021 gehen nicht nur in Richtung Kuschelteppiche in Weiß, Rosa und Grau, sondern auch in Richtung großformatige Wollteppiche mit reduziertem Dekor. Bei Wollteppichen handelt es sich um einen Deko-Trend 2021, der nicht nur durch Wertigkeit überzeugt. Auch in Sachen Nachhaltigkeit können Teppiche aus Wolle punkten. Darüber hinaus zeichnet sich ein Wollteppich durch eine natürliche Robustheit aus, ist schmutzabweisend und antistatisch und kann die Wärme besonders gut speichern. Bei der Behaglichkeit steht der Wollteppich bei den Wohntrends 2021 also ganz vorn!

Hanf- und Leinenoptiken – der Wohntrend 2021 für ein unaufgeregtes Interieur

Bei natürlichen Wohnstilen dürfen gröbere Strukturen und festere Textilien nicht fehlen. Als sehr beliebt erweisen sich auch 2021 Hanf- und Leinenoptiken. Tapeten in Leinenoptiken kommen gerne einfarbig oder mit dezenten Designs daher und lassen sich vor allem für Einrichtungen im Hygge-Stil, aber auch den beliebten Lagom-Stil einsetzen. Gerade die reduzierten nordischen Wohnstile, die als echter Wohntrend 2021 zu bezeichnen sind, profitieren von dem Einsatz von Leinen, Jute oder Sisal. Neben Leinen-Tapeten bieten sich auch Dekokissen mit gröberen Haptiken für die extra Portion natürlicher Gemütlichkeit an.

Nostalgische Eleganz – der Retro-Wohntrend 201

Tarkett iD Essential 30 "Soft Oak Brown" (22,9 x 121,9 cm)

Wer eine elegantere Einrichtung mit einem dezenten Retro-Touch bevorzugt, wird die Wohntrends 2021 lieben. Der Art-Déco-Stil und Mid-Century-Styles sind auch dieses Jahr wieder echte Hingucker und begeistern durch eine gewisse Tiefsinnigkeit, Eleganz und einen dezent poppigen Charme. Während der Art-Déco-Stil von dunkeln Wohnelementen, vielen Pflanzen und Sinnlichkeit lebt, begeistert der Mid-Century-Stil durch Klassiker der Designkunst aus den 50er und 60er Jahren. Damit schafft dieser Wohntrend 2021 einen Mix aus Reduktion, Klasse und Progressivität.

Von edlen Mustertapeten über dunkle Holzböden bis hin zu noblen Wohnaccessoires mit goldenen und silbernen Effekten eignen sich verschiedene Wohnelemente dafür, um diese Wohntrends 2021 individuell zu realisieren.

Art-Déco-Tapeten – der metallische Hingucker für Ihre vier Wände

Tapete 374272 Livingwalls New Walls

Beim Art-Déco-Stil können die passenden Tapeten im 20er-Jahre-Stil den perfekten Rahmen für eine elegante Raumgestaltung à la Great Gatsby bilden. Besonderes Merkmal der Art-Déco-Tapeten sind fächerartige oder geometrische Designs, die Futurismus, Eleganz, kulturelle Einflüsse sowie abstrakte florale Muster miteinander zu vereinen wissen. Wohntrends-2021-Farben sind hier Schwarz und Anthrazit, Petrol und Meergrün, Senfgelb und Crème. Metallic-Effekte in Gold, Silber und Kupfer runden den sinnlich-eleganten Wohntrend 2021 ab!

Der samtige Wohntrend 2021 für eine Einrichtung im Art-Déco-Stil

Um eine Einrichtung im Art-Déco-Stil perfekt zu machen, eignen sich insbesondere samtige Textilien, die einen edlen, aber dennoch trendigen Charme mit sich bringen. So lassen sich vor allem das Bett oder die Couch mit Kissen dekorieren, die durch eine samtige Beschaffenheit überzeugen. Wählen Sie zum Beispiel das passende Samtkissen zu Ihrem Samt-Sofa oder kombinieren Sie verschiedene Zierkissen untereinander, um den Wohntrend 2021 perfekt abzurunden!

Mid Century – der Retro-Chic mit Klasse!

Im Gegensatz zum Art-Déco-Stil punktet der der Mid-Century-Stil durch etwas reduzierte Formen und Strukturen, mehr Progressivität und lebt insbesondere von wohldurchdachten Designs. Klare Linien und der Verzicht auf zu viel Deko sind bei diesem Wohntrend 2021 besonders wichtig. Daher gilt bei den neuesten Deko-Trends 2021 für den Mid-Century-Stil: weniger ist mehr! Wählen Sie lieber einzelne, wertige Deko-Elemente, die Sie gekonnt platzieren und beschränken Sie sich auf drei bis vier Farbtöne. Im Idealfall wählen Sie für diesen Wohntrend 2021 zudem Möbel der 50er und 60er Jahre sowie einen dunklen Parkettboden in einer eher ruhigen Sortierung und matten Lackierung.

Den Retro-Stil in die heutige Zeit übertragen – so verbinden Sie zwei Welten!

Mirage Lemmy "LY02 Nimbus" Gebürstet (60 x 60 cm)

Wenn Sie Ihre Räumlichkeiten im Mid-Century-Stil einrichten möchten, aber nicht auf eine urbane und zeitgemäße Note verzichten möchten, lassen sich beide Stilwelten gekonnt miteinander vereinen. Wählen Sie zu den klassischen Mid-Century-Möbeln einfach Wohnelemente aus, die der wahlweise skandinavischen, industriellen oder japanischen Stilwelt zuzuordnen sind. Wir empfehlen beispielsweise die Kombination mit Tapeten in Betonoptik als Wohntrend 2021. Sehr stilvoll und ein wenig apart wirken auch große Fliesen im Wohnzimmer, die den kultivierten und wertigen Look unterstreichen.

Eklektizismus – der Stilmix als Wohntrend 2021

Tapete 362753 A.S. Création Authentic Walls 2

Bei einem der aufsehenerregendsten Wohnstile der letzten Jahre handelt es sich wohl um den sogenannten Eklektizismus oder eklektischen Wohnstil, der auch bei den Wohntrends 2021 nicht fehlen darf. Eklektizismus, das heißt: eine Neuschöpfung aus Wohnelementen verschiedenster Stilrichtungen zu erschaffen.

Der Eklektizismus als Wohntrend 2021 lebt damit von Einflüssen verschiedenster Stilwelten und verbindet sie zu etwas völlig Neuem und Persönlichem. Orientteppiche und Möbel der 60er, Barock-Tapeten und Samt-Sofas, Lampen der 70er Jahre und Korbmöbel. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Damit der Raum jedoch nicht zu überladen wirkt, sollten Sie einen leitenden Farbton wählen oder ein Muster wählen, das immer wieder im Raum auftaucht.

2021 zeigen wir Mut zur Farbe!

Gerflor Texline "0476 Noma Miel"

Das Schöne beim eklektischen Wohnstil liegt in der Freiheit, vermeintliche Stilgrenzen zu sprengen und ungewöhnliche Kontraste zu erschaffen. Pink, Orange und Rot passen nicht zusammen? Bei diesem Wohntrend 2021 sehr wohl, denn hier ist fast alles möglich! Einen gewissen Leitfaden sollten Sie sich bei der Gestaltung aber dennoch vorher überlegen, damit der Raum nicht zu überladen wirkt. Ordnungssysteme und perfekt aufeinander abgestimmte Wohnelemente können hier Abhilfe schaffen. Am besten setzen Sie auch ein paar einfarbige Wohnaccessoires ein, um ein paar Ruhepunkte für das Auge zu schaffen.

Die neuesten Deko-Trends 2021 bieten sich für anregende Kombinationen an: Tapeten oder Kissen mit japanischem Design, Vintage-Teppiche und reduzierte skandinavische Elemente. Da dieser Wohntrend 2021 immer auch ein wenig Retro-Charme mit sich bringt, sollten Sie eher auf Holzböden oder Vinylboden in Holzoptik setzen.

Wohnen in Pastell – sanfte Nuancen für ein luftig-leichtes Interieur

Fototapete bouquetPastel1 DD110726 Livingwalls Walls by Patel

Wer es sich gerne auf luftig-leichte Art gemütlich machen möchte, sollte natürlich auf helle Farben setzen. Pastellfarben bieten sich hier an, um für ein fröhliches, frisches und sanftes Interieur zu sorgen, aber dennoch auf ein paar Farbtupfer zu setzen. Gerade beim skandinavischen Wohnstil, der auch bei den Wohntrends 2021 wieder nicht wegzudenken ist, finden sich zahlreiche Tapeten in Pastell-Farben wie Puderrosa, Pastellblau, Pistazie, Apricot und Crème.

Die sogenannten Eisfarben zeugen von einer gewissen Verspieltheit, wirken aber immer in sich ruhend und eignen sich damit wunderbar für ein entspanntes und offenes Ambiente. Wählen Sie zu Tapeten in Pastellfarben und pastellfarbenen Wohnelementen am besten auch einen hellen Boden aus wie weißes Parkett oder einen Laminatboden in heller Holzoptik. Auch ein PVC- oder Vinylboden in Fliesen- oder Vintage-Optik bietet sich für diesen Wohntrend 2021 an.

Fototapete Marble DD119177 A.S. Création Designwalls

Wer eine elegante Inneneinrichtung mit den zarten Nuancen bevorzugt, wird von diesem Wohntrend 2021 begeistert sein: Marmor zieht mehr und mehr in unsere heimischen vier Wände ein. Und das für kleines Geld, denn Marmor-Tapeten und Fototapeten mit Marmor-Design begeistern durch ein zugleich edles und zeitgemäßes Erscheinungsbild. Gerade mit den Pastelltönen lassen sich diese Deko-Trends 2021 hervorragend kombinieren. Auch Fliesen in Marmoroptik lassen sich nicht nur im Badezimmer einsetzen, sondern sorgen im Wohnzimmer für einen edlen Touch. Vinyl- oder PVC-Boden in Marmoroptik verbindet derweil gekonnt praktische Vorzüge mit einem modernen Dekor.

Japandi Style – das Beste aus zwei Wohnstilen!

Tapete 378656 Metropolitan Stories 2 Livingwalls

Da bei den Wohntrends 2021 vor allem natürliche Materialien eine Rolle spielen, erfreut sich der Japandi Style einer besonders großen Beliebtheit. Dieser Einrichtungsstil verbindet auf besonders ansprechende Art und Weise Einflüsse der japanischen und skandinavischen Wohnkultur und schafft damit einen völlig neuen Stil. Der klare und reduzierte Look des japanischen Stils wird bei diesem Wohntrend 2021 durch die gemütlichen Elemente des nordischen Stils unterstützt. Die Affinität zur Natürlichkeit, Tradition und Ursprünglichkeit ist beiden Stilen gemein. Daher eignen sich hier vor allem Parkett- oder Laminatböden, die durch einen gewissen ursprünglichen Charme bezaubern.

Wichtige Deko-Trends 2021 in Sachen Japandi Style sind Korbmöbel, Naturtöne, Trockenpflanzen, Materialien wie Leinen, Hanf und Rattan und traditionelle Wohnaccessoires. Gerne dürfen auch Sitzkissen und japanische Möbel zum Einsatz kommen. Da beim Japandi Style gilt: weniger ist mehr, sollten Sie hier zu zart strukturierten Uni-Tapeten in Beige, Crème oder Hellgrau greifen.