Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 18 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Gebürstetes Eichenparkett für ein besonderes haptisches Erlebnis

Ein gebürstetes Parkett überzeugt mit seiner rustikalen und authentischen Ausstrahlung. Durch diese Oberflächenbehandlung kommt die natürliche Faserstruktur des Holzes voll zur Geltung, wird spürbar und verleiht dem Raum einen Touch Natur, Wärme und Gemütlichkeit.

Mehr erfahren

Parkett Eiche gebürstet

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Eichenparkett ist der beliebteste Holzboden in deutschen Häusern

Kein Holz für einen Fußboden ist so beliebt wie die Eiche, denn dieser Baum bringt eine Menge Vorzüge mit sich, die es optisch facettenreich und technisch sehr stabil und robust machen. Viele Design, Optiken und eine enorme Widerstandsfähigkeit eines Eichenparketts erlauben ihm verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Kaum ein Echtholzparkett wird heute unbehandelt verkauft, denn eine spezielle Parkett-Verarbeitung, Versiegelung und Veredelung sorgen für ein makelloses optisches Finish und schützen das Holz vor Feuchtigkeit und anderen Beschädigungen.

Parkett gebürstet: Ein Echtholzboden zum Fühlen

Während eine Oberflächenbehandlung mit Öl, Lack oder Wachs für den Schutz des Naturparketts sorgen, verleiht eine Oberflächenveredelung dem Bodenbelag sein Aussehen und die Haptik. Heutzutage nutzen die Parketthersteller wie ter Hürne, Weitzer Parkett und BerryAlloc Parkett jede Menge Techniken, um ganz spannende Fußboden-Looks zu kreieren. Die Bürstung ist eine der gängigsten Oberflächenveredelungen von Holzböden.

Für einen spannenden rustikalen Effekt wird das Holz mit einer Bürste in Faserrichtung gebürstet. So lassen sich die weichen Teile des Holzes entfernen, damit die Maserung und die Jahresrinde in Szene gesetzt werden. So entsteht, je nach Stärke der Bürstung, eine mehr oder weniger plastische Holzoberfläche. Durch das Bürsten bekommt jede einzelne der Parkett-Eiche-Landhausdielen nicht nur ein besonders natürliches Erscheinungsbild, sondern eine angenehme und spürbare Haptik des echten Holzes.

Ein weiterer Vorteil dieser Veredelung liegt in der unregelmäßigen Struktur, die Kratzer, Staub, Schmutz und leichte Beschädigungen bis zu einem gewissen Grad gekonnt kaschiert und den Fußboden damit pflegeleicht macht. Aus diesem Grund bietet sich ein Parkett mit gebürsteter Oberfläche sehr gut für Haushalte mit Kindern und Haustieren an.

Parkett gebürstet mit geölter oder lackierter Oberfläche

Ein gebürstetes Parkett aus Eiche soll die natürliche Struktur der Eiche als Holzart imitieren und muss daher über ein besonders natürliches Erscheinungsbild und die typische Haptik für ein schönes Laufgefühl verfügen. Aus diesem Grund werden die meisten gebürsteten Parkettböden mit Öl und nicht mit Lack behandelt. Bei einem Parkett aus Eiche mit gebürsteter und geölter Oberfläche betont die Versiegelung mit  NaturaÖl wie beim Produkt Joka 425 LD Calgary "E5514 Eiche Creme Gebürstet V2" die natürliche Eichenoptik und die Holzstruktur.

Eine matte Oberfläche verleiht einem geölten und gebürsteten Parkett ein besonders reales Finish. Lackiertes Eichenparkett wie der Eichenboden ter Hürne Flemish Heritage Collection "Eiche M07" hingegen erhält eine glatte Struktur, die zwar extrem pflegeleicht und gut gegen Feuchtigkeit geschützt ist, jedoch die markante Haptik reduziert.

Gebürstetes Parkett: So pflegen und schützen Sie Ihren strukturierten Eichenboden richtig

Bei gebürstetem Parkettbodenbelag ist es besonders wichtig, alle bewegten Möbeln mit Filzgleitern zu sichern, weil diese durch das Verrücken auf strukturiertem Parkett viel Lärm verursachen und im schlimmsten Fall die gebürstete Oberfläche beschädigen können. Die einfachen, günstigen Filzgleiter eigenen sich für alle Parkettoberflächen, ob gewachstes Parkett oder lackierte Dielen.

Die eigentliche Parkettreinigung ist sehr unkompliziert und gestaltet sich fast immer gleich. Bei leichter Verunreinigung kann der Fußboden mit weicher Bürste oder mit einem Staubsauger mit speziellem Parkettaufsatz trocken gereinigt werden. Fürs Wischen bereiten Sie am besten zwei Eimer vor: mit klarem Wasser und mit speziellen milden Reinigungsmitteln bzw. mit einer Holzseife. Sie starten in der Ecke eines Raumes und arbeiten sich mit dem Wischwiesel rückwärts in Richtung der Tür heraus. Beachten Sie auch hierbei, dass Ihr geöltes Parkett für ca. 1 Stunde nicht begangen werden kann.

Eichenparkett gebürstet jetzt bei BRICOFLOR bestellen!

Auch Sie möchten auf das schöne und praktische gebürstete Eichenparkett der namhaften Hersteller nicht länger verzichten? Dann bestellen Sie noch heute bei BRICOFLOR Ihr neuse Parkett, Ihrer ersten Wahl für Wand- und Bodenbeläge im Internet und profitieren Sie von unseren einzigartigen Vorzügen. So verspricht Ihnen unsere Bestpreis-Garantie beispielsweise den günstigsten vergleichbaren Preis, sodass sich ein Einkauf bei uns garantiert für Sie lohnt!

Sie würden sich Ihr gewünschtes Produkt gerne einmal persönlich ansehen? Auch das ist kein Problem! Über unseren kostenlosen Musterservice erhalten Sie vorab ein aussagekräftiges Beispielstück Ihres Bodenbelags direkt zu Ihnen nach Hause! Wählen Sie einfach die Option Musterservice auf der jeweiligen Produktseite aus und schon erhalten Sie Ihr Muster bequem auf dem Postweg!

Bei größeren Bestellmengen stellt Ihnen unsere Angebotsabteilung, wenn möglich gerne ein individuelles Angebot zusammen. Für Angebote oder bei Fragen zu Produkten oder Ihrer Bestellung erreichen Sie uns jederzeit telefonisch über unsere Hotline, online via E-Mail oder über unser dafür vorbereitetes Kontaktformular.