BRICOMonday: 10% auf alles mit dem Code „BRICOMONDAY10“ am 28. November! | Ausgenommen tretford-Produkte

Leider haben wir aktuell technische Probleme mit unseren Produktseiten. Wir arbeiten an einer Lösung und sollten ab circa 16.30 Uhr wieder vollständig erreichbar sein.

Klick-Vinyl wasserfest – Klick-Vinylboden für Badezimmer und mehr!

Vinyl ist an sich wasserbeständig. Doch je nach Produkt werden bei einem Vinyl-Klick-Laminat Komponenten verbaut, die…

Weiterlesen
20 / 360 Produkte
Bestpreis-Garantie

Bestpreis-Garantie

Garantiert keinen Cent zuviel bezahlen!

Individuelle Angebote

Individuelle Angebote

Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!

Muster-Service

Muster-Service

Jetzt bis zu 8 kostenlose Muster anfragen!

Ist Klick-Vinyl wasserfest? Diese Böden sind mit allen Wassern gewaschen!

Einen Vinylboden trifft man heute regelmäßig im Badezimmer an. Der Grund: Vinyl ist wasserbeständig, lässt sich einfach reinigen, ist aber dank Fußwärme und Elastizität deutlich angenehmer zu begehen als ein Fliesenboden. Insbesondere das Klick-Vinyl erfreut sich dank der unkomplizierten Installation einer großen Beliebtheit bei Hobby-Heimwerkern und -Heimwerkerinnen.

Aber ist wirklich jedes Klick-Vinyl wasserfest? Grundsätzlich kann Wasser oder Flüssigkeit im Allgemeinen dem Vinyl nichts anhaben. Wie bei vielen anderen Bodenbelägen auch besteht die Gefahr viel eher darin, dass Wasser zwischen die Fugen gerät. An sich kann Vinyl oder auch PVC (Polyvinylchlorid) nicht schimmeln. Läuft Wasser zwischen die Fugen und kann nicht ablaufen, kann jedoch der Untergrund schimmeln. Im schlimmsten Fall können auch einzelne Produktkomponenten beim Kontakt mit Wasser aufquellen und den Vinylboden so beschädigen. Ist man auf der Suche nach einem Klick-Vinyl für Badezimmer oder Räume, in denen mit mehr Wasserkontakt zu rechnen ist, sollte man also ein Produkt wählen, das vom Hersteller als „wasserbeständig“ oder auch „feuchtraumgeeignet“ ausgewiesen wurde.

Wasserfester Vinylboden mit Klicksystem: so treffen Sie die richtige Wahl!

Ein Klick-Vinyl mit wasserdichtem Produktaufbau ist heute keine Seltenheit mehr, sondern wird von renommierten Herstellern in einer großen Auswahl angeboten. Wichtig ist, dass Sie auf Merkmale wie „Feuchtraumeignung“, „Quellschutz“ oder „Wasserbeständigkeit“ achten, die Ihr neues Klick-Vinyl als wasserfest ausweisen. Häufig wird für die Verlegung im Badezimmer eher ein Klebevinyl empfohlen, da durch die Verklebung mit dem Untergrund die Gefahr von eindringendem Wasser minimiert wird. Aber viele Bodenhersteller reagieren mit wasserfestem Vinyl-Klick-Laminat auf die Bedürfnisse ihrer Kunden.

Aufgrund des vollwertigen Produktaufbaus eignet sich zum Beispiel ein Vollvinyl mit Klick-System für die Verlegung in Feuchträumen. Da bei diesem Vinylboden keine feuchtigkeitsempfindlichen Komponenten verbaut werden, ist ein Klick-Vollvinyl oftmals gut vor Wasser geschützt. Wenn Sie Klick-Vinyl auf Fliesen verlegen möchten, bildet ein Rigid-Vinyl oder auch SPC-Vinyl eine gute Wahl. Das Rigid-Klick-Vinyl zeichnet sich durch einen verstärkten Produktaufbau aus. Die Trägerplatte im Inneren des Bodens kann bei Kontakt mit Flüssigkeiten aber nicht aufquellen. Anders als beim HDF-Vinyl, das aufgrund seiner wasserempfindlichen Holzfaser-Trägerschicht grundsätzlich nicht im Badezimmer verlegt werden sollte.

Rigid-Vinyl: der dimensionsstabile Vinylboden mit Wasserbeständigkeit

Ein Rigid-Klick-Vinyl besitzt meistens die Kennzeichnung „Feuchtraumeignung“. Bei dem dimensionsstabilen Vinylboden handelt es sich um ein in der Regel wasserfestes Klick-Vinyl, das außerdem deutlich beständiger gegenüber Temperaturschwankungen ist und leichte Unebenheiten im Untergrund überbrücken kann. Aus diesem Grund wird ein Rigid-Vinyl oft für die Verlegung über unansehnlichen Fliesenböden im Badezimmer empfohlen. Während die Trägerschicht beim HDF-Vinyl bei Kontakt mit Feuchtigkeit aufquellen kann, ist das Rigid-Vinyl dank Stein- oder Kalkmehl-Schicht vor dem Aufquellen geschützt.

Gerflor Rigid Lock 30 – Rigid-Klick-Vinyl für Badezimmer und mehr!

Sie möchten ein Klick-Vinyl auf Fliesen verlegen und damit Ihr Badezimmer in eine echte Wellnessoase verwandeln? Mit den Rigid-Böden von Gerflor Rigid Lock 30 erhalten einen wasserfesten Vinylboden für die Verlegung in Badezimmer und darüber hinaus. Das Klick-Vinyl ist wasserfest, antistatisch sowie dimensionsstabil und lässt sich gemäß der Nutzungsklassen 23 und 31 sowohl im intensiv genutzten Wohnbereich als auch im gewerblichen Bereich mit geringfügiger Nutzung einsetzen. Das Klick-Vinyl in Holz-, Beton- und Schieferoptik kann mit Stuhlrollen befahren werden, ist rutschsicher nach R9 und ist entsprechend der Brandschutzklasse Bfl-s1 schwer entflammbar.

Das Klick-Vinyl auf Fußbodenheizungen im Badezimmer zu verlegen, ist ebenso kein Problem wie die stilvolle Ausstattung von Wohn- und Schlafzimmer, denn der Designboden von Gerflor Rigid Lock 30 wartet mit geschmackvollen Dekoren für die moderne Wohnraumgestaltung auf. Die matte PUR+-Vergütung erleichtert nicht nur die Pflege, sondern erhöht zusätzlich die Naturtreue des bereits sehr authentischen Dekors. Wählen Sie aus zeitlosem Klick-Vinyl in Holzoptik, modernen PVC-Fliesen in Betongrau oder entscheiden Sie sich für einen Naturstein-Vinylboden in Schwarz. Für jeden Raum finden Sie in der Kollektion Gerflor Rigid Lock 30 das passende Klick-Vinyl-Laminat.

Klick-Vinyl wasserfest verlegen: so profitieren Sie von einem langanhaltend schönen Boden!

Mit der Wahl von Klick-Vinyl mit wasserfestem Produktaufbau ist es in der Regel noch nicht ganz getan, will man sein Badezimmer mit Vinylboden ausstatten. Gerade bei wilden Badeabenteuern der Kinder kann mal Wasser danebengehen. Aus diesem Grund sollte das Vinyl-Klick-Laminat fachgerecht verlegt werden, um von einem langanhaltend schönen Boden zu profitieren. Beachten Sie zum Beispiel, dass bei der Verlegung von den meisten Vinyl-Fußbodenbelägen eine Dehnungsfuge eingeplant werden muss. Zwischen dem Designboden und allen festen aufsteigenden Gegenständen im Raum sollten also ein paar Millimeter Platz gelassen werden, da sich der Vinylboden bei höheren Temperaturen ausdehnen kann. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, den Designbelag vor der Installation an die im Raum herrschenden Temperaturen anzupassen.

Damit kein Wasser in die Dehnungsfuge läuft, kann diese aufgefüllt werden. Aber Vorsicht: die Dehnungsfuge sollte nicht einfach mit Silikon befüllt werden. So verhindern Sie, dass sich der Boden bei Wärme ausdehnen kann, und riskieren Beschädigungen am Fußboden. Je nach Produkt ist der Einsatz einer Füllschnur ratsam, die trotz Abdichtung mit Silikon die Bewegung des Vinylbodens ermöglicht. Für ein einwandfreies Verlegungsergebnis sollten Sie bitte immer das technische Datenblatt sowie die Verlegehinweise des Herstellers zu Rate ziehen.

Klick-Vinyl mit wasserfestem Produktaufbau entdecken und bequem online bestellen!

Ihr wasserfester Vinylboden wartet bereits darauf, aus Badezimmer, Küche und Wohnzimmer Orte zum Verweilen zu machen. Entdecken Sie in unserem Online-Shop Klick-Vinyl mit wasserfestem Produktaufbau und sorgen Sie für mehr Wohlfühlatmosphäre im heimischen Badezimmer. Profitieren Sie dabei nicht nur von unserer Bestpreis-Garantie, sondern auch von unserem kostenlosen Muster-Service!

Sollten Sie größere Areale mit dem Vinyl-Klick-Laminat ausstatten wollen, können Sie unter Angabe des gewünschten Produkts und der benötigten Menge ein individuelles Angebot anfragen und wir versuchen gerne, Ihnen preislich entgegenzukommen. Für all Ihre Fragen rund um das Thema wasserfestes Klick-Vinyl steht Ihnen unser Kundenservice via E-Mail, telefonisch und im Chat zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Plus icon Weiterlesen