Kontakt
Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne! Kontakt Mo.-So.: 8 - 18 Uhr 0202 69508170 oder per E-Mail [email protected]

Parkett zum Verkleben und Parkett für schwimmende Verlegung – das sind die Unterschiede

Die modernen Parkettböden bieten sich hauptsätzlich als Klickparkett für eine schwimmende Verlegung an. Es gibt aber auch Hersteller, die Parkettkollektionen speziell fürs Verkleben herausbringen. Welche Verlegung sich für welche Umstände anbietet, hängt von vielen Faktoren ab.

Mehr erfahren

Verlegung

  • Bestpreisgarantie

    Garantiert keinen Cent zu viel bezahlen!
  • Individuelle Angebote

    Größere Projekte geplant? Jetzt Ihren Sonderpreis anfragen!
  • Kostenloser Musterservice

    Jetzt bis zu 8 kostenlose Handmuster anfragen!

Parkett schwimmend verleben oder vollflächig verkleben?

Bevor Sie sich für eine bestimmte Verlegung Ihres hochwertigen Parketts entscheiden, müssen einige Fragen geklärt werden: Wie stark wird der Raum beansprucht? Wie sieht der Untergrund aus? Was gibt Ihr Budget her? Wie lange soll der Parkettboden in der Wohnung bleiben? Nachdem diese Fragen beantwortet sind, können Sie sich zwischen den beiden Verlegemethoden entscheiden.

Klickparkett bedeutet schnelle Anbringung und sofortige Nutzung

Schwimmende Verlegung bedeutet, dass das Fertigparkett nicht mit dem Untergrund mithilfe des Klebers verbunden wird, sondern lose auf diesem aufliegt. Die Formstabilität des Klick-Parketts, die meistens eine Nut- und Federverbindungen mit praktischer Klick-Mechanik darstellt, ist gewährleistet durch eine sichere Verbindung der einzelnen Dielen untereinander. Die Verlegung erfolgt sehr schnell und erfordert keinen Einsatz von Kleber oder Werkzeugen, weshalb Sie als Laie Ihr teures und hochwertiges Parkett selbst ganz einfach verlegen können.

Ineindergeklickt und fertiggestellt ist das Echtholz-Klickparkett sofort begehbar. Einige Parkettprodukte verfügen zusätzlich über eine integrierte Trittschalldämmung, die direkt an die unterste Schicht angebracht ist. Diese verbessert die Akustik im Raum und sorgt für ein ausgeglichenes Tritt- und Schallpegel. Sollten die Dielen keine Trittschalldämmung haben, dann empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, eine solche bei der Verlegung zusätzlich zu installieren. Für mehr Stabilität kann ein Klickparkett zusätzlich vollflächig verklebt werden.

Ein modernes Klickparkett verfügt über zahlreiche Vorzüge gegenüber einem Klebeparkett. So ist eine schwimmende Verlegung orthopädisch vorteilhaft, weil schwimmendes Parkett die Schritte abfedert und damit eine gesunde Elastizität bietet und Ihre Gelenke schont. Auch bietet sich ein schwimmendes Parkett bestes nur Nutzung mit einer Parkett-Fußbodenheizung an. Damit haben Sie mehr Wärme und Komfort unter den Füßen an 365 Tagen im Jahr.

Parkett verkleben: Mehr Stabilität und eine langfristige Nutzung

Der klassische Parkettboden wird seit Jahrhunderten verklebt. Durch eine feste Verbindung mit dem Untergrund gibt es keine Schwingungen des Fußbodens und so gut wie keinen Trittschall. Fest verbunden mit dem Untergrund, kommt es beim Klebeparkett nicht so schnell zur Materialermüdung. Zudem weist das Parkett zum Verkleben im Gegensatz zum schwimmenden Parkettboden eine längere Nutzungsdauer auf. Auch das Schleifen von zum Beispiel Eicheparkett gestaltete sich nach einer festen Verklebung einfacher. Grundsätzlich sollten Sie Parkett verkleben, wenn Sie lange etwas von diesem hochwertigen Bodenbelag haben möchten oder es in stark genutzten Räumlichkeiten verlegen.

Eine vollflächige Verklebung ist sehr zeit- und kostenintensiv, weswegen Sie diese kaum ohne einen Fachmann selbst vornehmen können. Sollten beim Parkett vekleben irgendwelche Fehler auftreten, ist das Korrigieren dieser nachträglich schwer, denn die festgeklebten Parkettdielen lassen sich kaum ohne Beschädigung lösen und neu einsetzen. Das verklebte Parkett muss mindestens 12 Stunden trocknen, weswegen Sie das Zimmer mit dem neu verlegten Boden nicht sofort nutzen können. Das Entfernen eines verklebten Parkettbodens ist unmöglich, ohne dieses zu beschädigen. Aus diesem Grund kann ein bereits verklebter Parkettboden im Gegensatz zum Fertigparkett nicht mehr wiederverwendet werden und ist nicht auf die Flexibilität ausgelegt.

Jetzt hochwertigen Holzboden mit Klick-System oder Klebeparkett bei BRICOFLOR kaufen!

Wenn Sie noch etwas Beratung in Anspruch nehmen wollen, kontaktieren Sie gerne einen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter. Telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular können Sie sich mit uns in Verbindungen setzen und von einem individuellen Angebot profitieren. Egal, ob Sie sich für ein praktisches Klickparkett oder ein langlebiges Klebeparkett entscheiden, unsere Bestpreis-Garantie sorgt dafür, dass Sie Ihr Parkett noch günstiger ergattern!

Sollten Sie sich nicht ganz sichr sein, ob Sie den passenden Holzfußboden gefunden haben, können Sie unseren kostenlosen Musterservice in Anspruch nehmen und sich ein genaues Bild von Ihrem neuen Parkettboden machen. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und stöbern Sie im breiten Sortiment hochwertiger Echtholzböden online bei BRICOFLOR!